Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 857.

  • Ehrliche Antwort? Finger weg von diesem wunderschönen Exemplar. Einen Neuantrieb kann man durch eine komplette Entfernung vom Holz anregen. Also in Summe 20/30 cm stehenlassen und auf den gewünschten Wuchs hoffen. Eine Garantie auf passgenaue Reaktion der Pflanze gibt es nicht. Komplett entlaubt kann das ganze auch nach hinten losgehen. Ich würde gar nix tun. Die einen ertränken ihre Füße, die anderen scheitern an Spinnmilben und kaum hat einer einen in beeindruckender Form stehen, schon ist es …

  • Dürfte ich um genauere Kulturbedingungen bitten? Es könnte eine Bakteriose durch Kulturfehler sein. Aber dazu braucht es mehr an Infos. Danke

  • Das ist eine Euphorbia lactea 'Cristata'. Soweit so gut. Haben möchte man bei dieser Pflanze den aufgepfropften Teil, also diesen lustigen Kamm. Hier übernimmt die Unterlage das Kommando und unterdrückt den Pfropf. Lösung: den Langtrieb entfernen. Nur die Unterlage mitsamt Kamm bleibt stehen. Vorsicht! Beim Schnitt tritt Milchsaft aus. Vorbeugend mit Handschuhen arbeiten und nach dem Schnitt die Schnittstelle mit heissem!!!! Wasser (getränkt in einen Lappen o.ä.) verschliessen. Danach gehts an d…

  • Beleuchtung

    kuerzlich - - Palmen

    Beitrag

    Wie warm ist es unter der Lampe? Der Abstand zu den obersten Blättern ist wie groß? Was ist das für ein Modell von Pflanzenlicht? Mir scheint das ein Punkt von Wüstenklima zu sein Die Beleuchtung reduziert die LF entsprechend und schon gibt es braune Spitzen. Nicht alles im Handel verkaufte ist auch wirklich eine Pflanzenbeleuchtung. Infos bitte. Danke.

  • Wann hat das Drama angefangen? Mit welchem Wasser und bei welcher Wärme wird gegossen? Wie schauts mit dem düngen aus? Welche Lichtverhältnisse herrschen? Der Blähton ist noch sauber oder an der Oberfläche sonst versalzt? Bitte um Informationen

  • was war vorher?

    kuerzlich - - Pflanzen überwintern

    Beitrag

    Bei welchen Temperaturen sind die Pflanzen vorher gestanden? Viele Pflanzen haben keine Probleme bei solchen Temperaturen. Wenn sie lange genug draussen waren und sich an die Umgebung haben gewöhnen können. Kommen sie allerdings aus flauschigen 20 Grad und müssen schlagartig eine solche Kälte aushalten, dann kanns schwierig werden. Ein paar weitere Informationen wären nicht schlecht. Danke vielmals

  • Wolfsmilch

    kuerzlich - - Bestimmung und Identifikation

    Beitrag

    Es dürfte sich um............Moooooment...........kann das sein?.........Kautschuk? Wenn ja, dann bitte Vorsicht bei den Katzingers. Der Milchsaft ist reizend und sollte nicht auf Schleimhäute kommen. Sprich, die lieben Tierchen sollten nicht drann knabbern können, oder sich durch dumme Zufälle den Saft in die Augen schmieren. de.wikipedia.org/wiki/Kautschukbaum Hab ich 100 Punkte? Falls ich falschliege, bitte weiter in Sachen Euphorbiaceae suchen. Wenigstens das dürfte passen.

  • Es ist ganz simpel. Sind Pflanzen im Wuchs ( und legen nicht zwingend eine Ruhephase ein), dann kann man sie auch umtopfen. Also bitte keine Scheu, das passt schon.

  • umtopfen

    kuerzlich - - Pflanzendoktor - kranke Zimmerpflanze

    Beitrag

    Hallo, ich könnte mir vorstellen, dass das Topfsubstrat ausgelutscht ist. Es scheint mir auch recht trocken zu sein. Wie hart ist das Giesswasser? Hartes Leitungswasser ist kalkhaltig, was sich auf Dauer im Substrat anreichert und damit verschiedene Nährstoffe anlagert. Die Pflanze kommt also an die Nährstoffe nicht mehr ran. Das führt dann zu Chlorosen (Blattvergilbungen). Wächst sie aktuell? Dann würde ich jetzt umtopfen und auf weiches Wasser umstellen. Ich mische mit destilliertem Wasser. Ha…

  • Amaryllis bzw. Ritterstern

    kuerzlich - - Pflanzen überwintern

    Beitrag

    Ich packe die Patientin in Plastikbeutel und wickel alles in Papier ein. Damit ist die Hygiene gesichtert und die Dunkelheit gegeben. Alles nicht wirklich ein Problem. Bis auf die reduzierten Möglichkeiten für die Gemüselagerung. Das lässt sich aber aushalten

  • Anleitung

    kuerzlich - - Pflanzendoktor - kranke Zimmerpflanze

    Beitrag

    Solche Pflanzen gehören nicht in die volle Sonne. Das mögen sie gar nicht. Man sollte nicht bei trockenem Substrat düngen. Das gibt gerne Verbrennungen. Gegossen sollte lauwarm. Das verhindert einen Kälteschock. Das Giesswasser sollte Regenwasser entsprechen. Kalkhaltiges Wasser tut den Pflanzen nicht gut. Ich mache mir das Guiesswasser mit destilliertem Wasser passend. Kommt allgemein gesehen auf den jeweiligen Härtegrad an. Zur Luftfeuchte ist schon was gesagt worden. Ich helfe meinen Pflanzen…

  • Kühlschrank

    kuerzlich - - Pflanzen überwintern

    Beitrag

    Ich hab im September 2 Exemplare in den Kühlschrank verfrachtet, die 2 nächsten im Oktober. Die letzten 2 sind im November dann an der Reihe. Keller hab ich zwar, der ist aber zu warm.

  • Palme bekommt Risse mitten im Blatt

    kuerzlich - - Palmen

    Beitrag

    Lichtverhältnisse.....hell, dunkel? Ist das was passiert? Feuchtigkeit.....hats hier Unregelmäßigkeiten gegeben? Von staubtrocken zu klatschnass? Wieviele Hornspäne waren das und wann ist damit gedüngt worden?

  • Anamnese

    kuerzlich - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hat sich an den Standortbedingungen was geändert? Ist gedüngt worden? Lichtschwankungen? Temperaturschwankungen? Irgendwelche Behandlungen?

  • die lieben Tierchen...

    kuerzlich - - Fragen über Zimmerpflanzen

    Beitrag

    Zum Thema Katzen.......... ich habe auch solche Mitbewohner, allerdings sind die Freigänger und interessieren sich nicht für Zimmerpflanzen. Der Ficus dürfte ihnen wohl weniger schmecken, da die Blätter zu dick und zu hart sind. Trotzdem rate ich zur Vorsicht. Der Milchsaft ist nicht angenehm und ein paar Kilo Katze reagieren ganz anders auf reizend (der Saft kann das sein) als ein Mensch. Daher Pflanze ausser Reichweite aufstellen.

  • möglich

    kuerzlich - - Pflanzendoktor - kranke Zimmerpflanze

    Beitrag

    Das ist eine Möglichkeit. Zu viel oder zu wenig Wasser schauen sich ähnlich. Wie zeigen sich die Wurzeln? Weiss und fest? Hat es bei Euch schon recht tiefe Temperaturen gegeben? Zugluft nachts? Tagsüber ist es ja recht warm. Sollte die Patientin zu nass stehen, abtrocknen lassen. Nicht nach 2, 3 Tagen gleich wieder giessen. Den Topf täglich kontrollieren. Im Ernstfall wiegen. Von frisch getaucht = schwer, bis zu 4, 5 Tagen später = leicht. Dann müsste sich mit der Zeit ein Rythmus einspielen. Be…

  • Wassermangel?

    kuerzlich - - Pflanzendoktor - kranke Zimmerpflanze

    Beitrag

    Mir schaut das nach Wassermangel aus. Bitte Feuchtigkeit prüfen (im Ernstfall austopfen und Wurzeln betrachten), sollte das so sein, Gefäß mit Wasser füllen und Topf mit Pflanze eintauchen. Topfballen muss unter Wasser sein, dann blubberts. Hört das auf, Erdballen ausreichend feucht. Danach müssten die Blätter wieder stehen.

  • Das magische Wort.......

    kuerzlich - - Offene Plauderecke

    Beitrag

    Zitat von klaus60: „Danke für den Ratschlag, werde ihn beherzigen! Die Pflanzen sind halt doch verschieden und es geht wohl nicht so wie beim Rhododendron und anderen Ziersträuchern.“ ......ist AUCH nicht. Eine Forsythie, über Jahre mit der Heckenschere bekämpft, ist eine halbtote Ansammlung vom Altholz. Kaum mehr Blühfähigkeit und am Ende. Gleiches gilt für alle anderen Gehölze der Kategorie. Jeder Strauch und Baum haben ein System, nach dem sie funktionieren. Nur so bleiben sie gesund und vita…

  • wohl kaum

    kuerzlich - - Fragen über Zimmerpflanzen

    Beitrag

    Das wird nicht gehen. Die Stücke dürften faulen. Was aber geht, das sind die seitlichen Jungzuwächse zu entfernen, antrocknen zu lassen und dann zu topfen.

  • bitte mit Vorsicht

    kuerzlich - - Offene Plauderecke

    Beitrag

    de.wikipedia.org/wiki/Kappung_(Baum) Eine Magnolie sollte nicht geschnitten werden. Auf keinen Fall um ein Drittel.. Das sind massive Eingriffe und die zerstören regelmäßig das Gesamtbild und die Substanz. Es lässt sich ein Carport pflanzenschonend freistellen. Den einen oder anderen Ast komplett am Stamm sägen und fertig. Viele Leute massakrieren lustig ihre Pflanzen, ohne Sinn und Verstand. Ich möchte davor warnen, sich an der Magnolie zu vergreifen. Meiner Erfahrung nach können das auch die w…