Interessante Umtopfanleitung

    • Interessante Umtopfanleitung

      Hallo Ihr Lieben.

      Habe auf YouTube nachgesehen welche Anleitungen es da so zum Thema Orchideen gibt. Dabei bin ich auf einen Film von "Mein schöner Garten" gestoßen. Fand ich sehr interessant. Hier der Link:

      http://www.youtube.com/watch?v=mPAeFSH3a0A

      Ich hoffe Euch gefällt der Film. Zumindest sticht er aus der Reihe der oft sehr diletantisch gemachten übrigen Filme heraus.

      LG

      Michael
    • Re: Interessante Umtopfanleitung

      Technisch gesehen ist die Sache nicht schlecht.
      Nur, sponsored by Compo. Das Orchideensubstrat von der Firma ist indiskutabel. Wenigstens für solche Gattungen, die grobes Material brauchen. Ich hab die Portion für meine Freilandfarne verwendet. Da war mir entschieden zu viel Feinanteil mit drin :rolleyes:
      Blattpflegespray helfen den Pflanzen nicht. Nur dem Hersteller.

      Die Giessanleitung vergisst ganz simpel jedes Wort von Wasserhärte. Auch so eine Sache, die man tunlichst erwähnen sollte. Den Blütentrieb kann man abschneiden, muss man aber nicht. Durch eine solche Aktion hab ich bei einer meiner ersten Nopsen keine Knospen, sondern prompt Kindelbildung ausgelöst. Seitdem schneid ich nix mehr das noch lebt.

      Wahrscheinlich bin ich aber wieder mal viel zu kritisch :blush:







      let the dawn break to find me where no one can find me
    • Re: Interessante Umtopfanleitung

      Du hast damit natürlich Recht. Was mir allerdings gefallen hat, war daß das Ganze zumindest professionell produziert wurde. Ich habe mir heute Nachmittag andere Filme angesehen, die totaler Mist waren. Da wurde z.B. die Pflanze zum Gießen sofort unter den Wassrhahn gehalten. In einem anderen Film wurden die Begriffe wild durcheinander geworfen usw. Manchal standen wohl Hausfrauen zum ersten Mal vor der Kamera und vergaßen ihren Text total. (Nichts gegen Hausfrauen, ich mache meinen Haushalt selbst und weiß daß das Arbeit ist.)
      Daß bei den professionellen Filmen dann ein Sponsor auftritt finde ich dann noch verzeihlich.
      Natürlich stimme ich Dir voll zu was die Wasserhärte oder die feinheim des Substrates angeht. Dies wurde alledings in keinem anderen Film näher erklärt.

      LG Michael
    • Re: Interessante Umtopfanleitung

      Michael schrieb:


      Daß bei den professionellen Filmen dann ein Sponsor auftritt finde ich dann noch verzeihlich.
      Natürlich stimme ich Dir voll zu was die Wasserhärte oder die feinheim des Substrates angeht. Dies wurde alledings in keinem anderen Film näher erklärt.


      Natürlich Michael,
      ein solcher Film will ja auch produziert werden. Wenigstens kommt darin kein völliger Murks vor.

      Aber, im Film haben die Herrschaften ja erklärt, Orchideen kämen ursprünglich aus dem Urwald. Ein kleiner Nebensatz hätte genügt. "Sie benötigen daher weiches Wasser".
      Sprich, nicht über die Heizung, keine volle Sonne und hohe Luftfeuchte plus weichem Wasser.
      Hätten die Kameraden auch schon lange produzieren und auf den Markt bringen können. Aufbereitetes Orchideenwasser. Für teures Geld vermutlich.
      Weil nämlich diese Unart von Düngestäbchen auch von Compo existiert und die Leute das wie bekloppt kaufen. Niemand gibt seinen Kakteen Düngestäbchen (oder sollte es wenigstens nicht). Die Sukkulenten stehen teilweise ewig ohne Wasser und haben vorbeugend eine permanente Salzzufuhr. Das kann nicht gesund sein.

      Dann stehen die Leute mit ihren halben Leichen da und schreien um Hilfe. Wo man ihnen dann mühsam erklärt, dass das gute Bodenseewasser einfach viel zu hart für Orchideen ist. Es gibt haufenweise Pflanzen, die genau das sowieso auch nicht vertragen. Erklärt wirds niemandem. Das finde ich immer wieder ärgerlich.







      let the dawn break to find me where no one can find me
    • Re: Interessante Umtopfanleitung

      Hi Kürzlich.

      Natürlich hast Du mit allen Deinen Ausführungen und Überlegungen recht. Gibt es denn Filme auf YouTube, die besser sind gesehen? Ich habe durchgewühlt und wirklich nur merkwürdige Filme, z.T. mit noch mehr Werbung gesehen. Würde mich da wirklich für bessere Info-Filme interessieren - aber bisher nicht gefunden. Klar, ich habe Bücher usw. oder kann auch hier in den Foren nachschauen - aber ein Film bringt mir das Thema oft besser nahe.

      Vielleicht kennst Du ja Info-Quellen, die das Thema und auch andere Themen rund um unsere geliebten Orchis, anschaulich und professionell näher bringend.

      LG

      Michael