Cattleya aurantiaca

    • Re: Cattleya aurantiaca

      Danke, danke. Und trotzdem bin ich teilweise überhaupt nicht zufrieden. Es gelingt mir bis jetzt nicht,
      Pleionen zum Blühen zu bringen. Warum, ich weiß es nicht.
      Und meine Coelogyne cristata, die im Oktober Blütentriebe angesetzt hatte und die ich im Winter kalt und trocken gehalten hatte, was macht sie? Anstatt die Blüten zu entwickeln, macht sie JETZT bereits 9 Stück Neutriebe! Was soll das????????? Wenn sie nur mit mir reden würde!!!
      Außerdem gibt es noch einige andere Probanden, die nicht mit meiner Pflege einverstanden sind und denen es dreckig geht. Trotz aller Studien und intensivem Bemühen weiß ich nicht, was ich falsch mache. Das ist, ich gebe es zu, manchmal sehr frustrierend. Da wünschte man sich, man hätte die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten sich intensiv auszutauschen. Aber selbst im Forum ist das nur bedingt möglich - man müßte eben räumlich näher zusammen sein.