schrumpelige bulben bei meiner Spinnenorchidee

    • schrumpelige bulben bei meiner Spinnenorchidee

      hallo, ich hätte da mal ne Frage

      und zwar habe ich eine spinnenorchidee (kenn sie leider nur unter diesem Namen), mein Problem an ihr ist, dass die Bulben ganz schrumpelig sind, hab schon dekorative Wasserflaschen neben und unter ihre blättern aufgestellt aber ich merke keine Verbesserung.
      was kann ich noch machen und wie muss das Substrat für sie sein?

      ich gieße sie zweimal wöchentlich über der Spüle so das dass Wasser sofort abrinnt und mögliche salze ausgespült werden
      und besprühe sie so oft ich kann
      sie steht auch nicht in voller sonne, hat nur vormittags ein wenig sonne und ansonsten ist es hell

      hab fast nur Phalaenopsis (36 Stück)
      und kenn mich daher nicht mit ihr aus

      danke ihm voraus für die folgenden Kommentare :)
    • Re: schrumpelige bulben bei meiner Spinnenorchidee

      hallo, wenn es eine spinnenorchidee ist, kannst du unter brassia suchen.
      wie sehen die wurzeln aus ?
      ich hatte eine brassia, welche in der mitte der wurzeln einen mooskern hatte, und die dadurch einfach dauerfeucht war, was zu wurzelschäden führte.
      sind die wurzeln faulig, so kann die pflanze auch kein wasser aufnehmen und die bulben schrumpeln auch.
      also viell. erst mal auf die wurzeln schauen.
      lg Bettina
    • Re: schrumpelige bulben bei meiner Spinnenorchidee

      die arachnis ist eine pflanze, die halbschatten liebt. wenn sonne bei dir zu hause, dann nur ganz fruehe sonne oder wirklich spaete sonne. die pflanze liebt es leicht feucht. wir pflanzen sie hier in kokosschalen wuerfel ein, auf die erde drauf. es ist eine terrestrische pflanze.
      arachnis ist ein eigenstaendiges genus.( art ). es gibt hier ueber 20 spezies. in thailand haben wir drei davon.
      ( arachnae = altgriechisch fuer spinne ) daher schreibt der haendler "spiderorchideen"

      nimm also deine pflanzen aus dem substrat, pruefe erst mal die wurzeln durch, ob sie gesund sind. faule wurzeln ganz zurueck schneiden. schnittstelle versiegeln. dann die versiegelung ca 24 std trocknen lassen. nimm neues substrat fuer das anschliessende einpflanzen. dann duenge.

      liebe gruesse
      wolfgang
    • Re: schrumpelige bulben bei meiner Spinnenorchidee

      Hi.

      Ich habe vor einer Woche eine Brassia Tessa gekauft. Aber ich sehe dass die Bulben langsam verschrumpeln :sad: .
      Und jetzt bin ich geschockt und weiß nicht was ich machen soll.