Phalaenopsis Pflegefall......was ist da los?

    • Phalaenopsis Pflegefall......was ist da los?

      Hallo,meine Tochter brachte mir heute diese PHalaenpsis. Was ist mit ihr passiert?
      von
      heute auf morgen sah sie so aus. Ihre wunderschönen kleinen Blüten
      hatte si schon Tage vorher abgeworfen. Habe sie mal ausgetopft, konnte
      aber nichts auffälliges entdecken. Die Wurzeln sind in Ordnung und die
      unteren Blätter noch grün. Was soll ich mit ihr machen? Ein Herzblatt besitzt sie auch nicht mehr.

      orchideenbaby
    • Das ist ein Bakterienbefall. Zum Beispiel verhält sich eine Pflanze auch genauso bei Stammfäule, was es eben auch sein kann. Dabei läuft das recht schnell ab. Wenn man schnell genug ist, kann man die Pflanze mit Kupfersulfat behandeln. Dann hört das sofort auf, die bereits angegriffenen Blätter wirft sie dennoch ab. Interessanterweise beginnt der Verfall dabei bei den neueren Blättern.

      Du kannst sie in ein neues Substrat geben und auf Kindlbildung hoffen. Bei diesem Fortschritt, aber wohl unwahrscheinlich. Bei solchen Multihybriden ist es den Aufwand aber nicht wert, die werden einem ja sowieso förmlich nachgeworfen.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Sowas, passiert nun mal. Das hat mit dem, wo sie gekauft wurde nicht viel zu tun, außer sie hat bereits beim Kauf Schädlinge. Ähnlich wie der Mensch hat auch eine Pflanze Mechanismen um sich gegen Schädlinge, Bakterien oder Viren zu schützen. Umso besser die Bedingungen, desto gesünder die Pflanze, wodurch sie dann auch resistenter ist.

      "Wem kann man noch vertrauen."...sowas kann überall passieren. Die einen achten etwas mehr auf sowas andere wiederum nicht. Aber auch gegen Wollläuse kann man etwas machen, dafür gibt's viele und entsprechende Möglichkeiten. Entsprechende Mitteln gibt es selbst in Baumärkten. Wie gut was funktioniert, kann ich nicht sagen, da ich mit Wollläusen bis dato kein Problem hatte.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi