Isolierung von Gartenhaus

    • Isolierung von Gartenhaus

      Hi mal wieder,
      mein Nachbar hat ein Gartenhaus im Garten, dass er nun auch gerne Winterfest machen möchte. Da einige Pflanzen (und auch Äpfel) vor Frost geschützt werden sollen, sucht er eine Form von Isolierung. Die soll auf keinen Fall zu viel Platz wegnehmen, da das Häuschen nicht besonders groß ist... Was kann man da am besten nachträglich machen?
    • Hallo,

      in dem Fall würde ich Aluminiumfolie zur Dachisolation empfehlen.
      Diese ist nicht zu schwer und überlastet so auch nicht die Tragfähigkeit
      des Gartenhauses.
      Zur Wärme-Isolation muss sie allerdings mit einer dünnen Schicht
      normalen Dämm-Materials zusammen eingebaut werden.

      Die Aluminiumfolie hat auch eine wärmereflektierende Funktion, was
      bedeutet, dass sie an heißen Tagen die Wärme nach außen reflektiert
      und es innen kühl bleibt.
      An kühlen Tagen wird so die gespeicherte Wärme in der Laube gehalten
      und Frost kann nicht entstehen.
      Die ganzen Informationen kannst du dir auch nochmal auf alfipa.de/anwendungen/aluminiumfolie-dachisolation/ durchlesen und deinem Nachbarn zeigen :)

      Es ist auch, im Gegensatz zu anderen Maßnahmen, sehr günstig und
      leicht umsetzbar.