Nur drei Blüten :-(

    • Nur drei Blüten :-(

      Nun ein aktuelles Foto meiner weißen Phal. Ich kann mir irgendwie nicht erklären warum meine Phal. nur drei Blüten dran hat. In der Regel hat sie einige mehr. Beim letzten Blühen waren es wenigstens zehn Blüten. Könnte es am düngen liegen das sie nur so wenig Blüten hat? Bin etwas ratlos. 8o Ich meine gesund sieht sie aus aber es sind zu wenig Blüten.



      LG Werni
      Bilder
      • white Phalenopsis.jpg

        440,91 kB, 1.213×1.600, 618 mal angesehen
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Ich habe das Problem bei all meinen Phals, daß sie zwar sehr oft blühen, dann aber auch höchstens 6 bis 8 Blüten, manchmal aber auch nur 3 kommen. Ich habe lange nach der Ursache gesucht, aber keine gefunden.
      Bei den über 60 Orchis ist das jetzt nicht so wahnsinnig schlimm, aber ich wüßte auch gern den Grund.
      Ich dünge in den hellen Monaten vierzehntägig mit der halben Dosis eines Orchideendüngers, andere düngen gar nicht und haben eine Blütenflut. Für mich auch ein Mysterium.

      Liebe Grüße, Bea
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Dafür sieht die Blüte aber sehr groß aus.Meine weiße hat dieses Jahr auch wenige Blüten,dafür aber große gezeigt. Ich denke, die haben ihren eigenen Rhythmus.Wenn ich an meine Gartenpflanzen denke, ist das ähnlich. Voriges Jahr hatten von meinen 10 Töpfen Blaulilien nicht eine geblüht und dieses Jahr bei gleicher Pflege und Ruhephase alle und ein Topf sogar mit 12 Blütentrieben, hab ich im Zimmerpflanzen/ Gartenforum gezeigt. Erzwingen kann man nichts, manchmal brauchen die Pflanzen halt auch eine Auszeit.
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Hi Leute,

      heute ist meine angebliche "Dtps. Sun Princes" aufgeblüht. Allerdings hege ich Zweifel daran das es eine solche ist wenn ich mir die Färbung ansehe. Könnt ihr mir hier im Forum sagen ob es sich vielleicht um eine andere Art handelt oder ob die Färbung erst später eintritt. Schade das sie nicht so aussieht wie auf dem zweiten Foto.

      Meine angebliche Dtps. Sun Princess:


      und hier so wie ich sie im Netz gefunden hab:


      LG Werni
      Bilder
      • 2012-08-029.jpg

        212,19 kB, 1.000×750, 490 mal angesehen
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Hallo Werni,

      natürlich ist es immer eine Enttäuschung, wenn man eine Pflanze kauft, die später ganz anders aussieht, aber ich finde Deine sehr hübsch (ist natürlich Geschmackssache). Der Name paßt auch gut.
      Ich habe mir auch schon bei Schwerter die Finger verbrannt, die Fotos täuschen oft sehr. Vielleicht sollte man persönlich hinfahren und nur blühende Orchideen kaufen.
      Daß Deine die Färbung noch so eklatant ändert, glaube ich eher nicht. Aber sei nicht traurig, wie gesagt, ich finde sie sehr hübsch.
      Und riech mittags bie sonnigem Wetter mal an den Blüten, ich habe so eine ähnliche, die sehr schön duftet.

      Liebe Grüße, Bea
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Hallo Werni,

      von der Farbe und Kreuzung her sind es zwei ganz verschiedene Phal.-Hybriden, aber beide wunderschön. Die Dtps. Sun Princess ist herrlich, aber ebenso wunderschön ist Deine jetzt aufgeblühte Phal., wie eine leuchtende Sonne auf der Fensterbank. Wie schön muß das erst aussehen, wenn die Knospen sich alle geöffnet haben! :love: Zeigst Du uns dann bitte noch mal ein Bild davon? :) Nach der ersten Enttäuschung kannst Du Dich jetzt richtig an der schönen Blüte erfreuen. :sun:

      LG Violetta
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Schön das ihr Euch mit mir freuen könnt. Ich will nicht sagen das ich enttäuscht bin aber mir wäre da doch lieber die "Sun Princess" gewesen da ich das gelblich grüne an dieser Pflanze so mag. Da ich die Pflanze aber auch nur gekauft habe weil die Mindestbestellmenge noch nicht erreicht war ist mir diese Phali auch genehm. :D Ich halte Euch auf dem Laufenden was die Fotos von dieser angeht.

      LG Werni
      Bilder
      • P1010132.jpg

        802,54 kB, 1.536×2.048, 184 mal angesehen
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Nach einiger Recherche im Netz hab ich die Gattung meiner Phali rausgefunden. Es ist eine "Dtps. Sogo Gotris" und nicht wie von Schwerter falsch bezeichnet eine "Dtps. Sun Princess". Schwerter hat also falsch geliefert. Diese Art zählt zu den Mini Phalaenopsen. Trotzdem schön anzusehn. :)

      Gruß Werni
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      werni666 schrieb:


      Nun ein aktuelles Foto meiner weißen Phal. Ich kann mir irgendwie nicht erklären warum meine Phal. nur drei Blüten dran hat. In der Regel hat sie einige mehr. Beim letzten Blühen waren es wenigstens zehn Blüten. Könnte es am düngen liegen das sie nur so wenig Blüten hat? Bin etwas ratlos. 8o Ich meine gesund sieht sie aus aber es sind zu wenig Blüten.

      LG Werni


      Hallo Gemeinde,

      eine Phal. die eben noch in voller Pracht geblüht hat und dann wieder nur ein paar Blüten bringt ist für mich normal.
      Bedenkt bitte das sie im Lieferzustand optimal versorgt und unter "Idealbedingungen" aufgezogen wurde.
      Meist blüht sie nochmal extrem um dann in der dritten Blühperiode etwas auf Sparflamme zu gehen.
      Zu Hause hat man nunmal nicht die Bedingungen wie in einem großen Zuchtbetrieb. Außerdem sind die Händler auch nicht sonderlich daran interessiert das sie jahrelang halten (hier spielt wohl bestimmt der Umsatzgedanke eine entscheidende Rolle :?: )
      Sie pegeln sich halt auf die Bedingungen in der Wohnung ein und erfreuen eben mit ein paar weniger Blüten.
      Manchmal sind sie auch so ausgepowert, das sie kurz vorm "abkratzen" sind und gerade noch so die Kurve kriegen. Ich hatte auch schon solche Fälle. Ich fasse mir dann ein Herz und kappe die sich entwickelnden BT´s und lasse sie erstmal wieder zu Kräften kommen. Sie danken es mir bei der nächsten Blüte.

      Ich persönlich störe mich nicht mehr daran, sondern erfreue mich an jeder einzelnen Blüte die erscheint und gesund ist.

      Liebe Güße von vadi1
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Da kenn ich mich jetzt weniger aus. Ob das Verhältnis richtig ist oder unausgewogen. Keine Ahnung. Ich hab nochmal zwei aktuelle Bilder von meiner weißen Phali. reingestellt damit man es vielleicht besser einschätzen kann. :D Insgesamt sind es fünf eigentlich große Blätter und wie man sieht ist das sechste am kommen.



      LG Werni
      Bilder
      • 2012-09-004.jpg

        233,44 kB, 600×987, 343 mal angesehen
      • 2012-09-03 22.14.37.jpg

        182,39 kB, 600×839, 334 mal angesehen
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      hallo ihr lieben,
      genauso sehe ich das auch wie vadi,
      lieber nur ein paar blühten, aber der orchidee geht es gut, erholt sich, und dann wenn sich die orchideen richtig eingelebt haben wird´s auch meist mit der blühte besser.

      mittlerweile vergleiche ich orchideen mit hochleistungssportler die sich mit medikamenten voll stopfen, nur um zu gewinnen, auf dauer werden diese sportler krank, , das kann auf dauer nicht gut sein!
      in der natur ernähren sich die orchideen auch nur von dem was gerade angespült wird, mal mehr mal weniger.
      ich könnte mir auch gut vorstellen, das früher die orchideen die angeboten wurden, kräftiger waren als die heutigen die im labor gezüchtet werden. in der natur überleben nur die kräftigen lebewesen.

      @werni,
      hab geduld, die nächste blühte wird bestimmt bei guter pflege reichhaltiger.
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Nur drei Blüten :-(

      Hallo Werni,

      die Blätter Deiner Phal. sehen super gesund aus, nicht dehydriert und es fehlt ihnen auch sonst nichts. Bei 5 Blättern hätte Deine Phal. durchaus mehr Blüten haben können. Da sie aber gleichzeitig auch ein neues Blatt bekommt, kann es sein, dass sie ihre Kraft zur Zeit mehr in die Entwicklung der Pflanze steckt (Blätter und Wurzelbildung) als in die Blütenbildung. Ich habe das an einigen meiner Phals auch schon beobachten können. Beim nächsten Mal gibt es dann wieder mehr Blüten. :)
      Beim Düngen ist es für die Blütenbildung hilfreich, wenn der Phosphorgehalt des Düngers nicht zu niedrig ist (beim NPK-Wert der mittlere Wert). Wenn der Stickstoffgehalt (1. Wert) des Düngers zu hoch ist, geht das Düngen überwiegend in die Pflanzenbildung. Der Dünger sollte daher möglichst ausgeglichen sein.

      LG Violetta