Letzte Aktivitäten

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Immergrünes Geißblatt verliert Blätter

2

balkon_in_muenchen

FICUS Hybride - gemischte Blattsorten

2

Rhododendron97

Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken

5

kuerzlich

Elefantenfuß braucht Hilfe

1

kuerzlich

Schädling?

2

kuerzlich

Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt

5

Lenasplants

Was ist das für ein Krabbeltier?

5

kuerzlich

CBD Shop

1

Bionikk

Pflege zu Hause

4

Bionikk

Probleme mit Blumenerde / Pflanzen

0

Syngonium stirbt nach umtopfen

3

kuerzlich

Grünlilien zum blühen bringen

3

kuerzlich

ZZ-Pflanze hängt nach Umtopfen

8

kuerzlich

Was ist das für ein Baum?

1

kuerzlich

Alocasia Polly verfärbte Blätter

3

kuerzlich

Cissus Amazonica kränkelt wieso?

1

kuerzlich

Euphorbia Milii / Christusdorn hat weiße Flecken

8

kuerzlich

Meine Monstera Variegata wächst nicht weiter, warum?

6

Maya__

Was hat mein Cissus?

6

Luise

Ist die Begonia Polka Dot gesund?

3

kuerzlich

Letzte Aktivitäten

  • balkon_in_muenchen -

    Hat eine Antwort im Thema Immergrünes Geißblatt verliert Blätter verfasst.

    Beitrag
    Liebes kuerzlich! Danke dir für deinen Tipp. Ich versuche, regelmäßiger zu geißen und habe nochmal alle kranken Blätter entfernt. Bis jetzt scheint es etwas besser, aber falls du noch andere Tipps hast, gerne! Ich habe natürlich gleich…
  • balkon_in_muenchen -

    Mag den Beitrag von kuerzlich im Thema Immergrünes Geißblatt verliert Blätter.

    Like (Beitrag)
    Gut möglich, dass der Sternrußtau schon ordentlich am werken ist. Das Problem bei dieser Lonicera ist das, sie sind extrem anfällig für Läuse. Wo Läuse sind, da ist der Sternrußtau nicht weit. Wird schon ordentlich gegossen? Mir scheint der Trog…
  • Rhododendron97 -

    Hat eine Antwort im Thema FICUS Hybride - gemischte Blattsorten verfasst.

    Beitrag
    Solch einen Ficus habe ich auch noch nie gesehen, aber genau das macht ihn meiner Meinung nach so besonders und finde ihn ansonsten auch ganz hübsch. Verleiht der Pflanze einen individuellen Touch! :)
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema FICUS Hybride - gemischte Blattsorten verfasst.

    Beitrag
    Die panaschierten Blätter kommen von Zellmutationen. Eine normale Zelle hat diese Information nicht. Es kann passieren, dass diese Mutationen mit der Zeit "einschlafen" und die reguläre Blattfarbe wieder durchbricht. Es schadet dem Ficus nicht, er…
  • Zoegling -

    Hat das Thema FICUS Hybride - gemischte Blattsorten gestartet.

    Thema
    Ich habe hier einen Ficus, der nicht ganz "Sortenrein" gewachsen ist. (Zugegeben, eine Schönheit ist es nicht unbedingt ;o) pflanzenfreunde.com/foren/atta…f46764b8014be57819cc6f124 Es ist nicht nur die Farbe der Blätter, auch deren Konsistenz.…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken verfasst.

    Beitrag
    Ganz normales Pflanzensubstrat im Sack. Wurscht ob Zimmerpflanzensubstrat oder Balkonpflanzen, das ist in Summe alles gleich. Giessen muss sich am Bedürfnis der Pflanze orientieren. Der Mensch soll täglich mindestens 2 Liter trinken. Eine Pflanze…
  • JungleJens -

    Hat eine Antwort im Thema Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken verfasst.

    Beitrag
    Also Substratwechsel und häufiger gießen ist die Lösung? Welches Substrat kannst du für diese Pflanze empfehlen?
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken verfasst.

    Beitrag
    Sagen wir mal so, mit der Flüssigkeitsmenge kriegt man selber recht schnell massive Kopfschmerzen weil man dehydriert und damit zum medizinischen Fall inklusive Infusionen wird. Die Blätter müssen am Leben gehalten werden und dazu brauchen sie…
  • JungleJens -

    Hat eine Antwort im Thema Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken verfasst.

    Beitrag
    Danke für die Antwort. Die Maße des Topfs sind 30x30cm. Die Pflanze habe ich in dem Topf so vor 2 Monaten in einem Laden bekommen. Kalte Zugluft kann ich mir nicht vorstellen. Sie steht immer dort an einer Tür und ich lüfte 1 mal täglich, aber nur…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Elefantenfuß braucht Hilfe verfasst.

    Beitrag
    Wenn er treibt, Finger weg, täglich für das Ungemach entschuldigen und hoffen. Bitte hell stellen, aber nicht unbedingt gleich in übertrieben viel Sonne. Vorsichtig giessen und die Pflanze Stück für Stück begleiten. Irgendwann, wenn sich das arme…
  • Risky -

    Folgt nun kuerzlich.

    Folgen
  • Risky -

    Hat das Thema Elefantenfuß braucht Hilfe gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Pflanzenfreunde, Ich habe einen ca.25 Jahre alten Elefantenfuß welchen ich vor ca. 5 Jahren in eine Abstellkammer gestellt habe und ihn dort auch vergessen habe. Nun habe ich ihn gestern entdeckt und war nicht allzu erschrocken in welchem…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Schädling? verfasst.

    Beitrag
    Schimmel ist ein Überbegriff für Pilzsporen und nicht jeder Pilz ist Schimmel. Es geht hier nicht um schimmlige Wände. Das ist ein ganz anderes Thema. Das Substrat lebt. Sei es begründet in schlechter Lagerung oder verunreinigter Komponenten.…
  • Rhododendron97 -

    Hat eine Antwort im Thema Schädling? verfasst.

    Beitrag
    Schimmel ist denke ich kein sonderlich gutes Zeichen, aber ich würde die betroffenen, verschimmelten Stellen zunächst einfach entfernen oder untersuchen, wo der Ursprung liegt. Bei dem Tierchen handelt es sich vermutlich um eine Milbe, da diese auch…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken verfasst.

    Beitrag
    Mir scheint das Größenverhältnis von Topf zu Pflanzgröße ungünstig. Wie durchwurzelt ist der Ballen? Austopfen bitte und nachschauen. Im Zweifelsfall fotografieren und herzeigen. Hat die Schefflera irgendwie unter kalter Zugluft gelitten? Da…
  • Lenasplants -

    Hat eine Antwort im Thema Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt verfasst.

    Beitrag
    @kuerzlich Danke, ja da hast du recht! Es kam mir auch etwas komisch vor, der Pflanze etwas nehmen zu müssen, was sie ja natürlich erzeugt. Ist ja keine Mangelerscheinung oder so, sondern eine Blüte. Also vielen Dank nochmal.
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Krabbeltier? verfasst.

    Beitrag
    de.wikipedia.org/wiki/Liste_vo…%C3%A4rten_in_Deutschland Bitteschön. Die sind normalerweise sehr hilfsbereit. Hab auch schon nachgefragt, das ist immer sehr kompetent gelaufen.
  • JungleJens -

    Hat das Thema Schefflera Compacta - Blattverlust, schwarze Triebe, Trauermücken gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, Habe mich wegen meiner Schefflera Compacta (150 cm) angemeldet, die ich nun seit 3 Monaten habe. Sie verliert täglich Blätter, dort, wo sie schwarze Triebe bekommen hat und in der Erde krabbeln kleine Fliegen (Trauermücken). In der…
  • Sukion -

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Krabbeltier? verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für den Tipp! Kennst Du vielleicht gerade einen botanischen Garten, den ich anfragen könnte bzw. der auch bereit wäre, so etwas zu machen?
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt verfasst.

    Beitrag
    Diese Märchen halten sich hartnäckig. Niemand käme auf die Idee, an einer blühenden Rose oder Magnolie Blüten zu rupfen. Geranien, Petunien usw. sollen bitte endlos blühen. Eine Alocasia, die im Verhältnis zu ihrer Blattmasse nur unerheblich…
  • Lenasplants -

    Hat eine Antwort im Thema Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt verfasst.

    Beitrag
    @kuerzlich @Rhododendron97 Vielen Dank euch Beiden! Dann lasse ich alles wie es ist und freue mich weiter darüber. Die Pflanze sieht super aus und wächst auch schön, also gehe ich davon aus, dass sie genug Energie hat Danke für eure Hilfe!
  • Rhododendron97 -

    Hat eine Antwort im Thema Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt verfasst.

    Beitrag
    Mir wurde auch mal gesagt, dass die Blühten einer Alocasia sofort abgeschnitten werden müssen, da sie der Pflanze unnötig viel Kraft rauben. Zudem sollten dabei Handschuhe getragen werden, da der Saft der Pflanze wohl giftig sei und der Haut schade.…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt verfasst.

    Beitrag
    Das verfärbte Blatt löst sich schon selber. Da muss nix gemacht werden. In ein paar Tagen ist es Geschichte und vertrocknet. Da bitte keinen falschen Eifer an den Tag legen. Wieso sollte man solche Blüten abschneiden? Man kann sich einfach dran…
  • Lenasplants -

    Hat das Thema Alocasia blüht und hat ein rot-braunes Blatt gestartet.

    Thema
    Hallo ihr Lieben, meine Alocasia blüht. :clapping: Die erste Blüte ist schon aufgegangen, ich denke es kommt auch noch eine zweite. Freue mich sehr, denn sie sollen ja nicht so oft blühen, sondern nur wenn es ihnen sehr gut geht. Ich habe aber gelesen, man…
  • Stefieee -

    Hat das Thema Schädling? gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, Vielleicht kann mir jemand helfen... Ich habe letzte Woche einige Pflanzen in neue Erde gepflanzt. Nun habe ich bei allen stellenweise Schimmel oder Spinnweben auf der Erde entdeckt. Darauf gehäuft kleine Orange Kügelchen. Ich bin…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Krabbeltier? verfasst.

    Beitrag
    Tja, das ist so natürlich ein Problem. Ich würde einen botanischen Garten anschreiben und die Thematik mit Fotos schildern. Die können einerseits die Tiere identifizieren und andererseits auch ganz sicher zielgerichtet sagen, wie damit umzugehen…
  • Sukion -

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Krabbeltier? verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Mein Problem bei diesem Vorgehen ist leider, dass der Gummibaum etwa 2m hoch und dementsprechend auch sehr schwer ist. Beim Umtopfen im Februar, um die ganze durchnässte Erde wegzubringen, war das bereits ein…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Krabbeltier? verfasst.

    Beitrag
    Vom Körperbau her dürften das Milben sein. Eine genaue Bestimmung mit Vor- und Nachname hilft hier nicht, weils einfach egal ist. Vorschlag: Gummibaum austopfen, Substrat so gut wie möglich abschütteln und Wurzeln in der Dusche freiwaschen.…
  • Sukion -

    Hat das Thema Was ist das für ein Krabbeltier? gestartet.

    Thema
    Weil ich meinen grossen Gummibaum überwässert habe, hatte ich zuerst starken Trauermückenbefall, bis ich ihn schliesslich umgetopft habe (vor allem, weil die Erde einfach immer noch zu nass war). Nun habe ich neue Krabbelviecher, komme aber auch mit…
  • Bionikk -

    Hat eine Antwort im Thema CBD Shop verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für die Empfehlung! Ich habe bisher noch keine Erfahrung damit gemacht...