Letzte Aktivitäten

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Duftorchidee duftet nicht

0

Duftorchidee duftet nicht

0

Kennt jmd diese Pflanze?

1

kuerzlich

Peperomia hat kleine wuselnde Tierchen und braune Flecken an Blattunterseiten

3

kuerzlich

Kupfer-Felsenbirne befallen

1

kuerzlich

Blattfleckenkrankheit oder Bakterienbrand?

0

An alle Dieffenbachia-Besitzer

4

Caleb

Hilfe - Meine Palme stirbt

15

Caleb

Luftwurzeln an meinem Farn?

3

kuerzlich

Braune Blattränder bei Fächerahorn

4

kuerzlich

wie sind eure erfahrungen mit homöopathischer behandlung?

14

blumentopf007

Insekten auf Eukalyptus

2

sakura

Erfahrungen mit Messe für Gartengestaltung (in Tulln)

10

blumentopf007

Letzte Aktivitäten

  • Peter H -

    Hat das Thema Duftorchidee duftet nicht gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen. Ich freue mich das meine Cambria Nelly Isler Red Velvet blüht. Doch die Sache hat leider einen kleinen Hacken. Ich habe sie im Oktober vergangenen Jahr gekauft und in meiner Homebox eingesetzt (aufgebunden) da hat sie einen herrlichen…
  • Peter H -

    Hat das Thema Duftorchidee duftet nicht gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen. Ich freue mich das meine Cambria Nelly Isler Red Velvet blüht. Doch die Sache hat leider einen kleinen Hacken. Ich habe sie im Oktober vergangenen Jahr gekauft und in meiner Homebox eingesetzt (aufgebunden) da hat sie einen herrlichen…
  • pnie -

    Mag den Beitrag von kuerzlich im Thema Welche/r Schädling/e ist/sind hier am Werk?.

    Like (Beitrag)
    Bei Verdacht auf fremden Besuch die komplette Belegschaft in die Dusche stellen und gründlichst abduschen. Auch die Blattunterseiten. Behandlung wiederholen und das durchaus täglich. Zusätzlich die Standorte feucht wischen. Auch die Fenster. Alles…
  • Ich würde hier zu einem Vollwaschgang raten. Die Patienten ins Bad stellen und dort mit allem was geht durchspülen. Blattober- wie Unterseiten, Ballen durchspülen und den üblichen Standort mehrfach durchwischen. Viele Möglichkeiten gibt es nicht.…
  • Grüne Blätter lassen. Von und mit irgendwas muss die Pflanze ja leben können. Einmaliges abwaschen nutzt nix. Seifenlauge unnötig. Regelmäßig abduschen. Umgebung wischen. Die Tiere sitzen nicht fix an einem Platz, sie bewegen sich und man sieht…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Kennt jmd diese Pflanze? verfasst.

    Beitrag
    Das ist eine Aloe und hier lässt sich das recherchieren: de.wikipedia.org/wiki/Aloen
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Peperomia hat kleine wuselnde Tierchen und braune Flecken an Blattunterseiten verfasst.

    Beitrag
    Grüne Blätter lassen. Von und mit irgendwas muss die Pflanze ja leben können. Einmaliges abwaschen nutzt nix. Seifenlauge unnötig. Regelmäßig abduschen. Umgebung wischen. Die Tiere sitzen nicht fix an einem Platz, sie bewegen sich und man sieht…
  • PileaPlant -

    Hat eine Antwort im Thema Peperomia hat kleine wuselnde Tierchen und braune Flecken an Blattunterseiten verfasst.

    Beitrag
    Hallo kuerzlich, danke für deine Antwort. Ich habe beide Pflanzen abgeduscht und mit Seifenlauge eingesprüht.Nach etwas Googlen denke ich inzwischen, dass die weißen Tierchen Thripse-Larven sein könnten. Ein paar Blätter, die besonders starke…
  • plant_lele_26 -

    Hat das Thema Kennt jmd diese Pflanze? gestartet.

    Thema
    Hi! Ich habe gestern eine neue Pflanze für meine Klasse gekauft. Allerdings weiß ich nicht, was das für eine Pflanze ist, weil sie nicht beschriftet war. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es eine Aloe ist, aber ich weiß nicht welche... Viele…
  • Tupsi -

    Mag den Beitrag von kuerzlich im Thema Kupfer-Felsenbirne befallen.

    Like (Beitrag)
    Läuse=Sternrußtau. Plus Mehltau. Das Frühjahr und der Sommer sind und waren eine Katastrophe. Die Pflanzen leiden und haben in sämtliche Richtungen Stress. Natürlich lässt sich jetzt mit chemischen Kampfstoffen in der Krieg ziehen, es wird nix…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Kupfer-Felsenbirne befallen verfasst.

    Beitrag
    Läuse=Sternrußtau. Plus Mehltau. Das Frühjahr und der Sommer sind und waren eine Katastrophe. Die Pflanzen leiden und haben in sämtliche Richtungen Stress. Natürlich lässt sich jetzt mit chemischen Kampfstoffen in der Krieg ziehen, es wird nix…
  • Bella Trix -

    Hat das Thema Blattfleckenkrankheit oder Bakterienbrand? gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, ich mache mir ein wenig Sorgen um meine Pflanzen. Die Blätter meines Ficus Benjamina sind hauptsächlich auf einer Seite recht ausgeblichen und weisen braune bis gelbe Flecken auf. Aber nicht nur diese Pflanze leidet, auch meine…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Peperomia hat kleine wuselnde Tierchen und braune Flecken an Blattunterseiten verfasst.

    Beitrag
    Ich würde hier zu einem Vollwaschgang raten. Die Patienten ins Bad stellen und dort mit allem was geht durchspülen. Blattober- wie Unterseiten, Ballen durchspülen und den üblichen Standort mehrfach durchwischen. Viele Möglichkeiten gibt es nicht.…
  • Tupsi -

    Hat das Thema Kupfer-Felsenbirne befallen gestartet.

    Thema
    Hi ich habe im Garten dieses Jahr eine Felsenbirne gepflanzt - leider ist diese stark befallen und ich bin mir noch nicht sicher von was. Als erstes hatte ich Brenneseljauche versucht - keine Besserung. Als zweites dachte ich an einen Pilz und habe…
  • Hallo, vor ca. 3 Monaten sind bei mir 2 Peperomia Raindrop eingezogen. Sie hängen im Blumenampeln am Ostfenster und bekommen nur morgens etwas Sonne ab. Gegoßen werden sie alle paar Tage mit kalkarmen Wasser, wenn die Erde abgetrocknet ist.…
  • Anni97 -

    Mag den Beitrag von Caleb im Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer.

    Like (Beitrag)
    Bei Einblättern bitte die Art beachten. Es gibt große, kleine und mittlere. Die wallisii ist eher kleinwüchsig. Sie sollten beim Kauf nachfragen, wie groß die Pflanzen werden können. Für wenig Platz eignen sich Peperomien (Zwergpfeffer),…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer verfasst.

    Beitrag
    Bei Einblättern bitte die Art beachten. Es gibt große, kleine und mittlere. Die wallisii ist eher kleinwüchsig. Sie sollten beim Kauf nachfragen, wie groß die Pflanzen werden können. Für wenig Platz eignen sich Peperomien (Zwergpfeffer),…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe - Meine Palme stirbt verfasst.

    Beitrag
    Zitat von kuerzlich: „Das ist keine bakterielle Ursache. Es ist ganz einfach ein Nässeschaden, der die Zellen absterben lässt und das Gewebe zersetzt. Kommt bei Dracaenen genau so bei dunklem/feuchten/kalten Stand vor. Bitte nicht immer einen Krieg…
  • Anni97 -

    Mag den Beitrag von kuerzlich im Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer.

    Like (Beitrag)
    Ich würde die Dieffenbachia einfach zurückgeben. Das dürfte nach einem Tag kein Problem sein. Für Anfänger eignen sich z.B. Spatiphyllum sehr gut. Das Einblatt. Sie brauchen ein Auge auf gute Wasserversorgung, austrocknen macht recht schnell…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer verfasst.

    Beitrag
    Ich würde die Dieffenbachia einfach zurückgeben. Das dürfte nach einem Tag kein Problem sein. Für Anfänger eignen sich z.B. Spatiphyllum sehr gut. Das Einblatt. Sie brauchen ein Auge auf gute Wasserversorgung, austrocknen macht recht schnell…
  • Anni97 -

    Hat eine Antwort im Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank, da bin ja schonmal beruhigt! Oh je, dann eignet sich die Pflanze für meine Mini-Wohnung wohl nicht so gut. :| Welche Topfplanze empfiehlt sich bei wenig Platz und für Anfänger denn? (Falls diese Dieffenbachia tatsächlich in kurzer Zeit…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer verfasst.

    Beitrag
    de.wikipedia.org/wiki/Dieffenbachie Nicht verrückt machen lassen. Ginge es nach gifitig/reizend/ungesund/gefährlich, es gäbe kaum verwendbare Zimmerpflanzen. Dieffenbachien sind ein Problem bei alles anknabbernden Kleinkindern in entsprechenden…
  • Anni97 -

    Hat das Thema An alle Dieffenbachia-Besitzer gestartet.

    Thema
    Hallo an alle! Ich habe mir gestern zum ersten Mal eine Zimmerpflanze gekauft und habe überhaupt keine Ahnung über die Materie. Im Laden war kein richtiger Name für die Pflanze angegeben. Auf dem Etikett stand "Tropical Sensation". Zuhause fand ich…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Luftwurzeln an meinem Farn? verfasst.

    Beitrag
    Wenn es nur um sie persönliche Ästhetik geht, dann würde ich doch eher zu einem Friseurtermin tendieren :)
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Braune Blattränder bei Fächerahorn verfasst.

    Beitrag
    Solche Ahorn lieben bedingt durch ihre Herkunft humides Klima. Gibts allgemein in Mitteleuropa so nicht, es sein denn, man lebt an der Küste oder in Nebelwäldern. Die Pflanzen sind in der Anfangszeit recht anfällig für so ziemlich alles.…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe - Meine Palme stirbt verfasst.

    Beitrag
    Das ist keine bakterielle Ursache. Es ist ganz einfach ein Nässeschaden, der die Zellen absterben lässt und das Gewebe zersetzt. Kommt bei Dracaenen genau so bei dunklem/feuchten/kalten Stand vor. Bitte nicht immer einen Krieg herbeireden, wo das…
  • blumentopf007 -

    Hat eine Antwort im Thema wie sind eure erfahrungen mit homöopathischer behandlung? verfasst.

    Beitrag
    es wird wahrscheinlich erstmal auf die situation ankommen, wann selbstmedikation letztendlich angebracht ist. wenn es dinge sind wie verstopfte nase, leichte verdauungsstörungen oder auch mal leichte schlafstörungen ist es ja sicher unbedenklich, es…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Luftwurzeln an meinem Farn? verfasst.

    Beitrag
    Die Luftwurzeln sind für den Farn zwar gerade nicht essentiell, aber schon wichtig in puncto Nährstoffe etc. Der ist ja ein Epiphyt und braucht die in der Natur für seine Versorgung. Die kann man eintopfen und es bilden sich richtige Wurzeln.…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe - Meine Palme stirbt verfasst.

    Beitrag
    Ja zum Umtopfen und was kaputt, weich oder schleimig ist, sollte entfernt werden. Wenn es eine bakterielle Ursache hat, dann verbreitet sich das auch leicht auf die noch gesunden Teile der Pflanze. Und ja, es muss nicht die gesamte Pflanze befallen…