Letzte Aktivitäten

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Monstera

1

kuerzlich

Monstera Minima - Fleckige Blätter

1

kuerzlich

Gießverhalten bei Pflanzenvitrinen

2

Caleb

Welche Pflanze ist das?

2

makl

Syngonium Podophyllum Albo Variegata

21

Caleb

Wurzelfäule

2

Caleb

Bergpalme mit ausgetrockneten Blättern

5

AntoniaSc89

Was hilft bei Erkältung? Erfahrungen mit Heilkräutern?

13

Mighty Mint

Hilfe bei sehr großer Monstera

4

Caleb

Palmfarne

5

cicero

Calathea Warscewiczii macht wieder Probleme..

9

Baenaena

Monstera Deliciosa Variegata

5

Caleb

Gummibaum-Blätter braune Flecken

4

Caleb

Welcher Cissus und wie kann ich ihn retten?

4

Christine77

Monstera Borsigiana variegata

30

AntoniaSc89

Letzte Aktivitäten

  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Monstera verfasst.

    Beitrag
    Was tut sich im Topf an Feuchtigkeit? Ist da Wasser da oder schon trocken? Sollte sie trocken stehen, dann bitte gründlich giessen.
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Monstera Minima - Fleckige Blätter verfasst.

    Beitrag
    Ist das nicht eher eine gewachsene Farbgebung? Wie fühlt sich das Blatt an? Ist es an den hellen Stellen dünner oder brüchig? Oder ist die Struktur gleich? Es ist gut möglich, dass das einfach genetisch so gestrickt ist und eben an diesem Blatt…
  • Monstera -

    Hat das Thema Monstera gestartet.

    Thema
    Liebe Pflanzenfreunde, ich brauche eure Hilfe. Ich bin in eine Wohnung gezogen, in der bereits eine riesige Monstera wohnt. Unglücklicherweise habe ich sone Art „brauner Daumen“ der im Gegensatz zum Grünen die Pflanzen umbringt… um die Pflanze…
  • Ambizh -

    Hat das Thema Monstera Minima - Fleckige Blätter gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, Ich habe mir neulich meine erste Zimmerpflanze zugelegt. Leider ist mir schon nach wenigen Wochen ein vermeintliches Problem aufgefallen: die Blätter sind stellenweise fleckig geworden (anderer Grünton) was vor allem an der Unterseite…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Gießverhalten bei Pflanzenvitrinen verfasst.

    Beitrag
    Genau. Auf jeden Fall sollte nicht soviel gegossen werden, so dass die Pflanze dann ewig in klatschnasser Erde steht. Ich handhabe das so, dass ich im Intervall 1 bis 2 Wochen gieße. Die Portionen sind nicht so riesig, dass unten alles herausläuft,…
  • cicero -

    Hat eine Antwort im Thema Gießverhalten bei Pflanzenvitrinen verfasst.

    Beitrag
    Hallo das kann man so nicht beantworten, auch wenn dich diese Antwort nicht begeistert. Man kann eigentlich nie pauschal sagen, in welchem Rhythmus eine Pflanze gegossen werden muss. Mit dem Zusatz 'in der Vitrine' kommen noch mehr unbekannte Einflüsse…
  • Janiseba -

    Hat das Thema Gießverhalten bei Pflanzenvitrinen gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, ich weiß, das Thema kommt euch bestimmt schon zu den Ohren wieder raus, aber ich höre von allen Seite immer andere Antworten und würde gerne einmal eure Meinung dazu hören. Wie oft gießt ihr Pflanzen, die ihr in…
  • Luiselilly2000 -

    Mag den Beitrag von kuerzlich im Thema Mit meiner Alocasia Zebrina stimmt etwas nicht.

    Like (Beitrag)
    Ich würde die Patientin austopfen und mir den Feuchtigkeitsgrad im unteren Topfbereich anschauen. Die Anzeiger von Seramis sind maximal ungenau, nix genaues weiss man da nie. Die weissen Tropfen sind Zuckerwasser, das scheiden Pflanzen zur…
  • makl -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Pflanze ist das? verfasst.

    Beitrag
    Dankeschön für die Hilfe! :)
  • makl -

    Mag den Beitrag von Caleb im Thema Welche Pflanze ist das?.

    Like (Beitrag)
    Dracaena fragrans var Compacta/Janet Craig. Die braucht unabhängig mehr Licht, die trockenen Spitzen können von zu niedriger Luftfeuchte kommen und das Substrat sieht auch sehr trocken aus, da hat sich zwischen Substrat und Topf ja schon eine Lücke…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Genau, im Innern des Topfes ist es sehr feucht, fast nass und oben schon getrocknet. Das reicht für eine Syngonium mehr als aus. Die mögen eine Dauernässe nicht so sehr, deshalb sollte man hier auch nicht immer so viel gießen, dass unten alles…
  • AntoniaSc89 -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Ja kann natürlich auch an zu viel Wasser liegen, gelbe Ränder sind ja auch ein Hinweis darauf. Hatte das anfangs ausgeschlossen, weil es den anderen Pflanzen im Topf ja gut geht. Auf jeden Fall habe ich die Pflanze jetzt seit 2 Wochen nicht gegossen.…
  • cicero -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Nicht ausrollen bzw. Steckenbleiben der neuen Blätter, da bin ich bei Caleb, kommen oft von zu viel Feuchtigkeit (ja, auch wenn die anderen Triebe wachsen. Manchmal ist es nur ein Tick zu viel, zB. in der Topfmitte, dann sterben Feinwurzeln, dann wird…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Wurzelfäule verfasst.

    Beitrag
    Sollte auch in einen größeren Topf getopft werden, damit der Ballen wachsen kann. Im Verhältnis zur Blattmasse scheint mir das etwas wenig. Und ja, gießen sollte man auch mal wieder.
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Ich habe "normale" technische Geräte, die Beleuchtungsstärke, Feuchtigkeit, Luftfeuchte, pH-Werte etc messen von TFA usw. manche digital, andere funktionieren rein mechanisch. Smartphones sind nett, aber dafür wirklich nicht ausgelegt. Google Lens ist…
  • AntoniaSc89 -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Hatte die Pflanze Ende August in einem Onlineshop bestellt. Die damals jungen Blätter/Triebe hatten alle diese braunen Punkte. Die alten Blätter und die ganz neuen die bei mir gekommen sind nicht. Aus dem Untertopf kommen noch sehr wenig Wurzeln.…
  • cicero -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Nein, Botrytis ist das nicht, da waren ein paar saugenden Tierchen dran, Thripse ist meine Vermutung. Wenn die neuen Blätter gesund sind und keine Schädlinge erkennbar, würde ich die alten Schäden ignorieren. Diese Luxmeter-Apps sind tatsächlich…
  • kuerzlich -

    Hat eine Antwort im Thema Wurzelfäule verfasst.

    Beitrag
    Alles gut :) Schön durchwurzelter Ballen bei guter Blattbildung. Keine Probleme zu erkennen. Nur gegossen gehört sie. So trocken sollte sie zwingend niemals stehen. Feucht und das durchgehend. Nicht schwimmen lassen und auch nicht komplett trocknen…
  • Carina1989 -

    Hat das Thema Wurzelfäule gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Pflanzen-Freunde, Ich möchte mir gerne eine Monstera Deliciosa Variegata zulegen. Hab auch schon eine gefunden, die mir sehr zusagt. Nur sehen die Wurzeln nicht wirklich gesund aus. Da ich in diesem Bereich aber noch Anfängerin bin, wollte…
  • AntoniaSc89 -

    Hat eine Antwort im Thema Bergpalme mit ausgetrockneten Blättern verfasst.

    Beitrag
    Meine Bergpalme weist ebenfalls die Verholzung/braunen Punkte am Blattstiel auf. Das ist bei Bergpalmen normal. Zu trockene Luft würde ich ausschließen, da dann eher die Blattspitzen betroffen wären und neue Blätter nicht mit diesem Schadbild…
  • AntoniaSc89 -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Wie misst du die Beleuchtungsstärke? Ganz reinstecken kann ich den Feuchtigkeitsmesser nicht, dann besteht die Gefahr dass ich Wurzeln zerstöre. Wann gießt du deine Syngonien? Botrytis hat Google Lens gesagt ;) Ich pack mal nen Bild dazu. Ableger…
  • Mighty Mint -

    Mag den Beitrag von kuerzlich im Thema Alokasia Zebrina - Blätter verfärben sich seltsam.

    Like (Beitrag)
    Das liegt eher nicht an den Fliegern. Ich halte das für eine unpassende Lebensumgebung. Wie weit ist das nächste Fenster entfernt? Wie hart ist das Giesswasser und wie kalt wird gegossen? Wird gedüngt und wenn ja, wie? Gibt es kalte Zugluft auch nur…
  • Mighty Mint -

    Mag den Beitrag von cicero im Thema Palmfarne.

    Like (Beitrag)
    Im Sommer auf den Balkon ist gut, dann aber langsam an die Sonne gewöhnen . Im Winter sollte er kühler stehen, so um 15 °C. Wenn er warm steht, austreibt und wenig Licht hat, wird der neue Blattkranz fast dreimal so lang, wie der alte, sprich er…
  • Mighty Mint -

    Mag den Beitrag von Caleb im Thema Hilfe bei sehr großer Monstera.

    Like (Beitrag)
    Wie weit steht die Pflanze vom Fenster weg und welche Ausrichtung hat das Fenster? Wie sieht es mit Gießen, Düngen, Temperatur, etc pp aus? Hat der Topf Abzuslöcher oder steht in dem Quader ein Pflanztopf drinnen? Substrat sehr verdichtet, sehr nass,…
  • Mighty Mint -

    Hat eine Antwort im Thema Was hilft bei Erkältung? Erfahrungen mit Heilkräutern? verfasst.

    Beitrag
    Hi, jö freut mich sehr für dich, bei uns gab es ein paar Fälle mit Erkältung und CV und so manche/r war tatsächlich wochenlang bedient. Das war schon heftig. Glücklicher Weise steigt damit die Abwehr, was ja derzeit ein Vorteil ist. Hast du deine…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Beleuchtungsstärke mit einer App messen, ist wie würfeln. Der Wert hat keinerlei Aussagekraft. Gibt genügend Experimente, die das bestätigen. Wie hoch ist denn der Topf? 3cm ist ja iwie witzlos, weil man das auch mit dem Finger überprüfen könnte.…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe bei sehr großer Monstera verfasst.

    Beitrag
    Also die Pflanze steht in einem Topf ohne Abzugslöcher, in Dunkelheit und bekommt auch noch kalten Zug durch die undichten Fenster? Das sind allesamt keine guten Bedingungen. Wohin soll sie denn ragen, an die dunkle Zimmerdecke oder an dieses…
  • AntoniaSc89 -

    Hat eine Antwort im Thema Syngonium Podophyllum Albo Variegata verfasst.

    Beitrag
    Zitat von cicero: „Hast du die Pflanzen so im Topf gekauft oder schon länger zusammen im Topf wachsen oder sind es Stecklinge, welche du vor kurzem eingetopft hast? Es wurde ja schon viel geschrieben und dem Meisten stimme ich zu. Ein Blatt hat kein…
  • BriniP -

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe bei sehr großer Monstera verfasst.

    Beitrag
    Also: Die Pflanze steht ca. 1,50m vom Fenster entfernt, die Fensterfront ist nach Westen ausgerichtet. Sonneneinstrahlung bekommt sie an dem Standort leider nicht. Ich könnte sie direkt ans Fenster stellen, dort ist es aktuell jedoch sehr kalt, altes…
  • Caleb -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Pflanze ist das? verfasst.

    Beitrag
    Dracaena fragrans var Compacta/Janet Craig. Die braucht unabhängig mehr Licht, die trockenen Spitzen können von zu niedriger Luftfeuchte kommen und das Substrat sieht auch sehr trocken aus, da hat sich zwischen Substrat und Topf ja schon eine Lücke…