Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 129.

  • ich habe mir einen neuen geholt, aber den alten will ich wieder fit machen, alleine wegen den ganzen daten. also meine ist jetzt vor 2 tagen verblüht und ich habe sie vor über einem halben jahr blühend gekauft.

  • ich kann den beitrag leider auch nicht mehr finden bei meinen emails. ich weiß es auch nur weil mir das hier jemand geschrieben hat.

  • hallo! leider kann ich momentan nicht sagen wie die zweite heißt, da mein laptop kaputt ist und ich habe alle meine sachen da drauf, aber ich suche mal den alten beitrag

  • Re: Cymbidium

    dixymaus - - Bilder und Fotos

    Beitrag

    auch wenn sie am blühen ist kalt stellen? düngen auch wenn sie blüht? ist es normal das sie in einem engen topf sind?

  • hier ein paar bilder, der orchideen die schon ihre ersten knospen geöffnet haben! index.php (nicht über das bild wundern, die blüte steht kopf) hier hat sich gestern die erste knospe von 4 geöffnet Viele haben gerade ihre knospen bekommen und werden sich bald öffnen, also, weitere bilder werden folgen! diese waren eine der ersten die geblüht haben index.php diese hat auch scheinbar einen namen - Geel Peerdeman Solid Gold index.php index.php index.php index.php index.php index.php index.php und n…

  • Cymbidium

    dixymaus - - Bilder und Fotos

    Beitrag

    Diese schöne Cymbidium habe ich mir heute gekauft! index.php index.php sie ist ca 1 meter hoch. hat vielleicht jemand ein paar pflegetips?

  • Re: Keiki aus der wurzel?!

    dixymaus - - Vermehrung

    Beitrag

    aber beidem einen bild was ich eingestellt habe, kommt ein kindelt aus einem kindel. bzw es kommen ja schon 2

  • ne das weiß ich leider auch nicht. ich weiß die namen von meinen orchideen nur wenn sie auf dem topf stehen, mehr weiß ich nie

  • das zweite ist eine dendrobium, ich habe genau die selbe mir vor kurzem geholt

  • ich war damals von garkeinen pflanzen begeistert, weil mir alle immer ein gegangen sind. deswegen habe ich jeglichen pflanzen keine beachtung geschenkt im geschäft. vor 2 jahren hatte meine oma geburtstag, dort ist mir dann zum 1 mal eine orchidee überhaupt aufgefallen. meine cousine war auch da und hatte mit meiner oma ganz böse geschimpft, weil sie ihre orchideen immer im wasser hat stehen lassen. sie hat mir das dann alles erzählt und genau erklärt wie man mit denen umgehen muss. ein paar woc…

  • Re: Keiki aus der wurzel?!

    dixymaus - - Vermehrung

    Beitrag

    wie kommt es denn das die keikis aus der wurzel entstehen?

  • Re: Keiki aus der wurzel?!

    dixymaus - - Vermehrung

    Beitrag

    bei beidem spreche ich von einer phal. index.php auf dem bild ist rechts die erste pflanze, aus der die linke kam (aus einer wurzel heraus) und das kleine ist nr 2 die gewachsen ist index.php aus der pflanze habe ich einen ableger schon entfernt und eingetopft(als ich gesehen habe das wieder was neues wächst), er hatte auch schon so große und kräftige wurzeln. er wächst auch gut weiter.

  • Keiki aus der wurzel?!

    dixymaus - - Vermehrung

    Beitrag

    ich wusste garnicht das aus den wurzeln auch keikis wachsen können?! meine orchidee treibt jetzt schon den 2ten keiki aus der wurzel. den ersten habe ich vor 2 wochen raus genommen weil ich gesehen habe das ein ganz kleiner neuer kommt. und ich wusste auch nicht das bei keikis auch schon keikis wachsen können. einer meiner keikis bekommt grad 2 auf einmal aus den wurzeln.

  • Re: Luftwurzeln???

    dixymaus - - Orchidee als Hobby

    Beitrag

    auch wenn die wurzeln braune spitzen haben, können sie an den seiten weiter wachsen, war bei mir auch so

  • eigentlich sollte in orchideen dünger garkein salz sein, soweit ich mich erinnere

  • ja das mit dem budget kenne ich, allerdings sind es bei mir fast 60 pflanzen

  • die orchidee sitzt ganz normal im substrat in dem glas. gießen tue ich etwas weniger, wenn es nicht so warm ist, das wasser sammelt sich am boden und zieht dann von alleine in das substrat. wenn ich sehe das das substrat noch nicht überall feucht ist gieße ich nochmal etwas nach. wenn es warm ist gieße ich auch schon mal etwas mehr. da sich die feuchtigkeit hält, weil das glas ja geschlossen ist, nimmt es die pflanze einem nicht so übel wenn man sie mal "vergisst". ich hatte eine pflanze zum tes…

  • @ Onyx das problem was du beschreibst habe ich auch, teilweise bei meinen. bei all meinen Phal. die die farbe rot/lila enthalten, sind die blatt unterseiten rot/lila verfärbt. und das die blätter weicher sind, rillig und/oder wellig werden liegt bei mir momentan daran das ich nicht immer zeit habe um zu gießen usw. sobald ich aber wieder mehr gieße werden die blätter nach kurzer zeit fester. in den durchsichtigen töpfen hält sich leider die feuchtigkeit garnicht und deswegen passiert das bei mir…

  • Re: Trichoglottis atropurpurea

    dixymaus - - Bilder und Fotos

    Beitrag

    die ist total schön!

  • Re: Ameisen

    dixymaus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    dieses jahr habe ich, durch den sehr langen und kalten winter, noch garkeine blattläuse gesehen. ich habe die pflanzen auch mit insektenmittel eingesprüht. den blüten können sie nicht schaden, denn sie haben beide noch keine