Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Hallo Wolfgang, mit der direkten Sonne bin ich schon vorsichtig, da habe ich schon Lehrgeld zahlen müssen, genauso wie mit der Staunässe... Alles so Sachen, die man als Anfänger, der nur andere Pflanzen gewohnt ist halt so macht. Aber mittlerweile habe ich meine Orchideen sehr lieb gewonnen und sie werden auch dementsprechend behandelt. Bei meiner großen Phaleonopsis, die momentan blüht, habe ich einen ca. 0.5 cm großen, dunkelgrünen Ansatz entdeckt, der wahrscheinlich ein Blütenstiel ist. Er is…

  • Hallo Hauzi, Hallo Wolfgang! Vielen Dank für eure raschen Antworten und die vielen Tipps! Ich denke ich werde die Pflanzen dann erstmal nicht in ihrem Wachstum stören und einfach weiter wachsen lassen. Die Blätter und die Wurzeln wachsen ja sehr schnell und ich hoffe die neuen Blütenstiele werden dann bald folgen! Ich war nur etwas verwundert, dass die Blätter und Wurzeln so üppig wachsen und das Wachstum des Blütenstiels über mehrere Monate ausgeblieben ist. Deshalb dachte ich, dass es vielleic…

  • Hallo, ich habe mehrere Phaleonopsis-Hybriden, die mittlerweile berblüht sind. Die Stengel habe ich anschließend abgeschnitten, weil sie vertrocknet sind. Leider wachsen keine neuen Stengel mehr nach. Auch bei den Kindln, die ich eingetopft habe bleibt der Stengelwachstum aus. Die Blätter der Orchideen wachsen bei mir sehr gut und üppig. Kann man das Wachstum der Stengel irgendwie anregen, beispielsweise mit mehr Licht, mehr Dünger oder ähnlichem? Liebe Grüße, Michael