Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 143.

  • Re: Seramis in Glasgefäß

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, ich habe mittlerweile das Seramis Tongranulat ersetzt durch Kieselsteine aus dem Dekobereich. Hier dürfte es jetzt eigentlich nicht zu Ablagerungen (Staub oder Schimmel) kommen... Ich bin gespannt, ob ich durch die andere Unterfütterung das Schwitzwasser im Innentopf in den Griff bekomme. Substrat in trockenem Zustand pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 Substrat nach dem Gießen pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 Es grüßt euch Sonja

  • Hallo ihr Lieben, ich habe Ende Oktober eine Phal. violacea gekauft. Die Pflanze hatte einen kleinen Blütentrieb. Mittlerweile habe ich die Pflanze drei Wochen und der Trieb ist nicht größer geworden. Er klemmt irgendwie unter einem Blatt. Was kann ich hier tun? pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 Ich muss hier anfügen, dass ich die Pflanze in den drei Wochen zweimal umgetopft habe (einmal nach Erhalt, einmal vom Seram…

  • Wow - ich mag dieses Forum! Ich hätte nicht gedacht, dass mein Beitrag auf so große Resonanz stößt. Danke! Ich verfolge die Beiträge mit Interesse und denke auch, dass negative Erfahrungsberichte Platz haben müssen. Ich kannte bis dato eigentlich nur die positive Sicht auf das Seramis Substrat. Es grüßt euch Sonja

  • Danke für eure Antworten. Dann scheine ich wohl irgendwas falsch zu machen?! In diesem Forum scheinen ja alle Teilnehmer auf Seramis für Orchideen zu vertrauen. Ich möchte in keiner Weise Werbung oder Anti-Werbung für ein Produkt machen. Ich dachte, meine Erfahrungen seien interessant. Es scheint sich aber um (m)einen Einzelfall zu handeln. Für mich hat Seramis nicht funktioniert! Ob das andere Substrat bei mir klappt, kann ich noch nicht sagen. Es ist wieder ein Test. Ich werde es für mich dann…

  • Hallo ihr Lieben, ich habe gestern alle 25 Phalaenopsis Pflanzen aus dem Seramis für Orchideen getopft. Mein Fazit ist nicht gut - viele Wurzeln waren entweder matschig und schwarz (innen liegende Wurzeln) oder komplett vertrocknet und aufgesplittet (oben liegende Wurzeln). Ich möchte euch heute mein Fazit zum Seramis für Orchideen und meinen eigenen Pflegefehlern mitteilen. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen Anfänger (wie mich) hilfreich: Mein größter Fehler (und hier hat Seramis n…

  • Re: Einkaufshilfe: Substrat

    poicephalus - - Erfahrungen und Tipps

    Beitrag

    Danke, Lena! Ich habe glücklicherweise keine Holzkohle untergemischt. Wenigstens diesen Pflegefehler habe ich ausgelassen Es grüßt euch Sonja

  • Re: Einkaufshilfe: Substrat

    poicephalus - - Erfahrungen und Tipps

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, danke für eure Antworten. Ich habe mittlerweile schon eine Bestellung aufgegeben - wie der Zufall will bei Currlin. Ich habe mir dort allerdings das Orchideensubstrat ausgesucht. Ich habe lange im Internet, auch mit Suchfunktion in den Foren recherchiert. Daraufhin war mir das Selbermischen zu heikel. @ Hauzi Denkst du, ich soll auch Holzkohle in das Substrat mischen? Diese soll ja desinfizierend wirken. Wenn ja, wieviele Stücke Holzkohle mit welcher Größer kommen ungefähr in e…

  • Einkaufshilfe: Substrat

    poicephalus - - Erfahrungen und Tipps

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, wo kauft ihr euer Orchideensubstrat? Könnt ihr einen Shop empfehlen? Es grüßt euch Sonja

  • Hallo Viola danke für deine Auführungen. Das mit der Schimmelprophylaxe hatte ich gelesen - dennoch denke ich, dass ab 60 Prozent Luftfeuchtigkeit viele Pilzsporen in der Luft sind. (Meine Erfahrungen habe ich hier lediglich aus der Papageienhaltung mit Aspergillose - eine Lungen- und Luftsack-Erkrankung verursacht durch Aspergillus-Sporen in der Luft.) Du scheinst das aber im Griff zu haben bei deinen Orchideen Schön, dass du Biplantol verwendest Es grüßt euch Sonja

  • Das ist Leidenschaft - danke für die Einblicke, Viola. Ich habe einige Fragen: - Handelt es sich beim Orchideenzimmer um ein normales Zimmer oder um eine Art Wintergarten? - Wie vermeidest du Schimmelbildung? Die Höhe der Luftfeuchtigkeit ist ja schon prädestiniert für Schimmelsporen. - Wie gehst du bei Erkrankungen vor? Kannst du die Pflanze separieren? - Düngst du? Wenn ja, mit was? - Könnt ihr in den Urlaub fahren? Wer übernimmt die Betreuung? Freuen würde ich mich über Fotos von blühenden Or…

  • Hi Viola, das hört sich sehr spannend an. Ich feue mich auf deinen Bericht und die Bildchen. Es grüßt euch Sonja

  • Sehr interessante Diskussion. Danke für die Infos! Es grüßt euch Sonja

  • Sehr schön - ich freue mich! Es grüßt euch Sonja

  • Re: Pilz, Schimmel, Ungeziefer?

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Danke, ihr Lieben. Dann hoffe ich mal, dass die Orchidee mir die Umtopfaktion nicht übel nimmt, obwohl sie gerade mitten in der Blüte ist. Wäre nämlich echt schade! Es grüßt euch Sonja

  • Re: Pilz, Schimmel, Ungeziefer?

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo ihr beiden, danke für die Antworten. Ich konnte keine Fraßspuren an den Blättern erkennen. Das Tier war ungefähr 6 mm lang. Ich spreche im Imperfekt, weil wir das Tier auf dem Balkon ausgesetzt haben... Hier seht ihr das Tier in einer anderen Perspektive auf einem Stück Zewa. pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 @ Wolfgang Ich habe die Orchidee schon gestern Abend wieder eingetopft (vor deiner Antwort). Wenn mir etwas unter den Nägen brennt, dann richtig Die Wurzeln sah…

  • Re: Pilz, Schimmel, Ungeziefer?

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Nachtrag: Ich habe die Pflanze soeben umgetopft. Es waren keine weiteren Tiere im Topf. Insofern gehe ich davon aus, dass es einfach ein Tier war, das unter dem Substrat (oberflächlich) Schutz gesucht hat. Wer kann das Tier bestimmen? Beim Substrat war folgendes Problem. Der gesamte innere Wurzelballen war in Moos. Auf kurz oder lang wären mir die Wurzeln natürlich eingegangen, da zu feucht gehalten. Der Moosballen war einfach in normales Granulat getopf. Es grüßt euch Sonja

  • Pilz, Schimmel, Ungeziefer?

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo meine lieben Orchideenfreunde! Ich habe seit knapp 1 Woche eine neue Orchidee. Heute ist mir aufgefallen, dass diese am Stamm einen weißen Belag hat. Daraufhin habe ich das Substrat genauer angesehen. Dabei ist mir ein Tier aufgefallen. Meine Frage an euch: Was ist dies für Belag? Ist es Schimmel oder Pilz? Der Belag ist nur schwer zu entfernen. Die Pflanze sieht eigentlich gut aus, sie hat einen Blütentrieb. pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 pflanzenfreunde.com/fore…

  • Re: Schildlaus

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Das hört sich klasse an - ich war mir eigentlich sicher, dass es Schildläuse im Anfangsstadium sind Aber so ist es natürlich noch besser. Es grüßt euch Sonja

  • Re: Schildlaus

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Liebe Kürzlich, das sind ja schöne Neuigkeiten! Ich habe eigentlich keinen Wechsel in der Kultur vorgenommen. Bislang habe ich noch nie gedüngt - vor zwei Wochen habe ich erstmalig Flüssigdünger eingesetzt. Ich bin mir allerdings unsicher, ob ich das fortführen soll. Das Tauchen hat bei mir leider nicht funktioniert - die Pflanzen waren hier immer klatschnaß und die Wurzeln haben dies nicht verkraftet. Ich bin jetzt wieder aufs klassische Gießen umgestiegen (einmal wöchentlich). Die Pflanze steh…

  • Schildlaus

    poicephalus - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, ich habe gestern merkwürdige Punkte auf einer meiner Phalaenopsis-Pflanzen festgestellt. Ich vermute, dass es sich um Schildläuse handelt. Ich habe die Pflanze daraufhin mit Biplantol Contra X2 eingesprüht. Was kann ich weiterhin tun? pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 pflanzenfreunde.com/foren/atta…c9d3a72b8675aa9cc92fd8eb6 Meine anderen Phalaenopsis-Pflanzen scheinen nicht befallen, sicher kann ich…