Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

  • Hallo ihr, ich mache mir schon die ganze Zeit Gedanken darüber wie das mit dem Düngen von Orchideen ist... Ich habe jede Menge Phalaenopsis, dann noch Zygopethalum, Praghmipedium, Papiophedium, Bulbophylum, Cymbuidium, Dendrobium... Bei den meisten wird ja gesagt, dass man von Mai bis September bei jedem zweiten Tauchen düngen soll. Dies habe ich auch mit einem Orchideendünger von Compo getan. Außerdem habe ich zusätzlich 1 mal wöchentlich mit einem Orchideenblattdünger gesprüht. Nun ist ja die …

  • Re: Phaleanopsis, was ist das?

    Gwendoline - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Zitat von chiangmai: „ Phals gedeihen am besten bei temperaturen zwischen 20C und 33C. sie brauchen nicht viel licht, aber eine gute luftfeuchtigkeit. ( ueber dieses thema gibt es hier genuegend beitraege und wie man feuchtigkeits verdampfer bauen kann) die flecken auf den blueten koennen viele ursachen haben, kaelteschaedn, duenger schaeden, wenn gesprueht wurde, aber auch zu viel feuchtigkeit im substrat. spaeter wuerden dann die blaetter welk, von pilz befallen. es waere wichtig auch die blae…

  • Nagut. Werde sie dann mal in einen leicht größeren Topf umpflanzen und dabei die Pflanze schön so lassen wie sie ist . Danke für die Tips! Gwendoline

  • Und wie gehe ich dann beim umtopfen vor? Trenne ich die gekletterte Bulbe ab und pflanze sie unten ein oder verletze ich damit die Pflanze? Unter den braunen trockenen blattresten kamen übrigens mehrere junge triebe zum Vorschein!

  • Ich hab tatsächlich kurz vorher gegossen... , momentan gieße ich frühestens nach 1,5 Wochen, eher nach 2, wenn das Substrat trocken ist. Also ist es bei dieser Pflanze wohl nicht normal, dass die alten Bulben schrumpeln und absterben? Liebe Grüße Gwendoline

  • Re: Phaleanopsis, was ist das?

    Gwendoline - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Ist nun im Wohnzimmer, da wird es ihr besser gehen . Ich habe dummerweise momentan etwas Orchideenüberschuss und muss auf alle Fenster verteilen...aber im Dezember wird umgezogen, da ist dann deutlich mehr Platz und auch noch bessere Bedingungen für alle Pflanzen!

  • Danke für die Antworten! Wie gehe ich denn da beim Umtopfen vor? Löse ich die kletternde Bulbe ab und pflanze die Wurzeln in das Substrat? Oder lasse ich alles so wie es ist und setze sie nur gerade hinein? Sie steht übrigens schon im Schlafzimmer Liebe Grüße Gwendoline

  • Phaleanopsis, was ist das?

    Gwendoline - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo Ihr, meine Phaleanopsis hat dunkle Flecken an den Blüten... pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Ist das vielleicht ein Pils? Sollte ich sie wärmer stellen? Sie ist momentan im Schlafzimmer, wo nicht geheizt wird und die Temperaturen etwas kühler sind. Ich habe die Rispen nun abgeschnitten und werde sehen, ob neue Blüten austreiben. Viele Grüße Gwendoline

  • Hallo Ihr, bei meiner B. Nelly Isler schrumpeln einzelne Bulben und die Blätter hängen herunter... pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Ist das normal? Ich tauche sie einmal wöchentlich und habe sie im Sommer geschützt draußen gehabt. Jede zweite Woche gedüngt im Sommer. Sie hat letztes Jahr von Oktober bis März geblüht. Kann mir Jemand sagen, ob ich was falsch mache? Viele Grüße Gwendoline

  • Hallo Ihr, meine Zygo klettert fleissig vor sich hin...Lässt man das einfach wachsen? Oder sollte ich die Bulbe abtrennen und einpflanzen? Und falls ja, wann ist der beste Zeitpunkt dafür? pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Vielen Dank schonmal! Gwendoline

  • Hallo Ihr, kann mir Jemand sagen was ich bei meiner Cymbidium besser machen kann? pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Ich besitze die Pflanze seit einem Jahr. Sie hat letztes Jahr von Oktober bis Januar geblüht. Ich habe sie 1 mal wöchentlich getaucht, jede zweite Woche gedüngt und sie war von Mai bis September draußen, vor praller Sonne geschützt. Nun sterben einzelne Bulben ab und die Wurzeln sehen auch nicht mehr so…

  • Ahh, das klingt logisch! Danke für die Antworten! Ich habe sie dann jetzt erstmal wieder samt Vase reingeholt...

  • Hi, ich habe nun mal die Pflanze aus dem Topf genommen, da sie mir auch recht locker im Substrat erschien... So sehen die Wurzeln aus, äußerst ungesund oder ist das normal so? pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Ich habe allerdings außer einem ca. 5 cm langen abgestorbenem Wurzelstück auch keine weiteren Rückstände im Substrat gefunden...sodass ich nicht glaube, dass die Pflanze in den letzten 2 Monaten sehr viele Wurz…

  • Ahh, danke! Da hätte ich auch selber zuerst nachsschauen können! Kann ich das so verstehen, dass draußen hängende Haltung sinnvoll ist und Vase geht nicht? LG Gwendoline

  • Danke für die Antworten! Dann lasse ich die Blätter (es sind tatsächlich nur 2) erstmal dran, sie fühlen sich auch auf der Unterseite nicht schmierig an und haben keine sichtbaren Schädlinge... Wenn es die falsche Behandlung ist, dann habe ICH sie ja falsch behandelt...hmm, bisher stand sie im Badezimmer wegen der hohen Luftfeuchtigkeit und nun habe ich sie rausgestellt. Ich gieße einmal pro Woche und sprühe nicht. Sollte ich die Wurzeln mal überprüfen? Umtopfen? Mehr gießen? Oder sprühen? Liebe…

  • Hi vadi, es fühlt sich nicht feucht an und es sind auch keine Blasen. Es sind eher Vertiefungen, sodass der Eindruck entsteht, dass die Zwischenräume Blasen sind... Lg Gwendoline

  • neue Zygopetalum

    Gwendoline - - Verschiedene Orchideen

    Beitrag

    Hallo, ich habe mir heute eine schöne kräftige Zygopetalum gekauft mit geschlossener Blüte, bin mal gespannt! Habe gerade Lenas gesehen und habe die Hoffnung, dass diese ähnlich ist, da die Blüten von außen grün aussehen... pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Nun zu meiner Frage...Ist das ein Kindl? Oder sitzt der Blütentrieb nur so auf? Sollte ich das nach der Blüte trennen und einzeln einpflanzen? Ich habe bisher keine Erfahrung mit Zygopetalum. Liebe Grüße Gwendoline

  • Hallo, kann mir Jemand sagen wie oft ich die Orchideen im Sommerquartier gießen muss? Weiterhin 1 mal pro Woche? Liebe grüße Gwendoline

  • Hallo Ihr, meine Phragmipedium Caudatum hat seit einiger Zeit auf einzelnen Blättern folgende Veränderung... pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Kann mir Jemand sagen was das ist? Und auch was ich dagegen tun kann? Vielen Dank schonmal im Vorraus! Gwendoline

  • ...und musste diese Schönheit einfach mitnehmen! pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 pflanzenfreunde.com/foren/atta…43a6e2da096871b7749ca60d9 Kann Jemand sie identifizieren? Außerdem würde ich gerne wissen wie ich die Vandas optimal gieße...derzeit sind sie bei mir geschützt draußen und beide in einer Vase. 2 Mal pro Woche für 30 Minuten tauchen? Oder lieber sprühen? Bzw. gießen und ein wenig Waser unten stehen lassen? Was meint ihr? Liebe Grüße Gwendoline