Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

  • Zitat von Hauzi: „ Hallo, Iris! Diese braunen Flecken sind so genannte "Verbrennungen", hervorgerufen durch zu hohe lokale Nährstoffkonzentrationen oder genauer gesagt Ionenkonzentration, diverser Elemente. Das heißt jedoch nicht automatisch, dass du falsch düngst, häufig hat das eben auch mit der Art der Kultivierung zutun. Beim Tauchen kann das passieren. Im Winter noch einfacher. Diese Flecken werden auch nicht mehr weggehen. Man kann sie lediglich vermeiden. Der Grund dafür ist folgender. Du…

  • Danke Hauzi Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Hätte noch ne Frage : Ich habe überwiegend Phalenopsen aus Blumenläden d. h. sie sind gute Qualität. Bei der ersten Blüte sind die Stiele noch richtig knackig und dick. Wenn ich dann nach Blüte zurückschneide weil der Stiel ausgetrocknet ist kommen mit der 2. Blüte nur noch ganz dünne Stiele. Die sind ganz zart und die Blüten sind nicht mehr so groß sondern nur noch klein. Warum???

  • Hallo an alle Habe beobachtet das auf 2 meiner Phalenopsis krustige, braune o. weiße Ränder auf den Wurzeln gebildet haben. Ist das schlimm, geht sie mir dadurch kaputt? Habe ich beim Tauchen Fehler gemacht? Wie bekomme ich das wieder weg? Danke im voraus an alle für eure Tipps LG Iris

  • Zitat von lena1964: „ diese Cattleya habe ich auch, dass ist eine Cattleya Potinara Burana Beauty, eine sehr dankbare, pflegeleichte orchidee. werni hat dir alles erklärt was wichtig ist, dem brauche nichts mehr hinzufügen. manchmal brauchen orchideen eine zeitlang um sich von den strapazen zu erholen. je nachdem wie sie hochgepauert wurden kann das ziemlich lange dauern bis sie wieder blühen. von diesem wöchentlichen/14 tägigen tauchen halte ich nichts, die wassergaben sind sehr stark von den t…

  • Ich danke euch allen von Herzen . So macht fragen Spaß Danke nochmals GLG Iris

  • Meine Cattleya ist 2 Jahre bei mir und umgetopft habe ich sie noch nicht. Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. LG Iris

  • Ich tunke sie alle 2 Wochen in zimmerwarmes Wasser m. Dünger und Pflanzenhilfsmittel v. Biplantol ungefähr 10 min. Abends ist eine gute Temperatursenkung vorhanden. Danke für Deine Antwort. LG Iris

  • Hallo an alle hier Habe diese Cattleya (mein Profilfoto) schon 2 Jahre und sie bekommt nur Blätter und keine Blüten. Was mach ich denn falsch? Sie steht an einem Südwest Fenster. Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand einen Tipp und Hilfe geben könnte. Im voraus vielen lieben Dank für eure Mühe. LG Iris

  • Zitat von Violetta: „ Hallo Iris, das ist wirklich kein Sonnenbrand. Es sieht aus wie ein massiver Befall von Fäulnis-Bakterien, hervorgerufen vermutlich dadurch, dass die Töpfe im Blähton stehen und die Wurzeln so ständigen Kontakt zum feuchten Untergrund haben. Das ist tödlich für die Pflanzen, besonders für Phalaenopsis. Wenn du noch einige retten willst, mußt du sie, wie kuerzlich schon geschrieben hat, austopfen, die Wurzeln spülen, die befallenen Blätter entfernen und das Substrat entsorge…

  • Zitat von lena1964: „ hallo iris, hatten die blätter direkten kontakt mit den scheiben? LG Lena “ Nein Lena. Lg Iris

  • Hallo Violetta Sorry das ich erst heute dazu komme die Fotos reinzustellen, aber wenn ich dieses Elend sehe könnt ich heulen. Diese betroffenen Orchi´s stehen am Ostfenster und bisher ging es ihnen sehr gut. Meine anderen Orchi´s stehen am SW Fenster und denen geht es blendend bis superblendend. Hiiiiiiiiiiiilllllllllffffffffeeeee! :sad: Danke für alle Antworten von euch im voraus. Bin froh das es dieses Forum für die Orchi Freunde gibt! LG Iris

  • Hallo an alle Habe einige Orchi´s (weil sie am Südwestfenster keinen Platz mehr haben) an einem Ostfenster stehen wo die Sonne ja bekanntlich aufgeht. Während dem Winter ist ja nix passiert wenn die Sonne aufging weil die Intensität nicht da war, aber nun haben 2 o. 3 einen Sonnenbrand an den Blättern abbekommen weil ich vergessen habe den Rollo runterzulassen. Den Blüten hat es nichts ausgemacht die stehen nach wie vor richtig toll da. Nur den Blättern. Nun meine Frage: Da es ja bekanntlich ni…

  • Orchideen für kaltes Zimmer

    Iris - - Orchidee als Hobby

    Beitrag

    Hallo an alle Nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder mit einer Frage an euch: Ich suche eine Orchidee für mein kaltes Schlafzimmer. In diesem Zimmer steht das Thermostat nur auf dem Schneestern und es ist richtig kühl bis kalt da drin. Kann mir jemand einen Tipp geben? Daaaaanke GLG Iris

  • Hallo an alle Seht mein Profilbild das ist meine Cattleya um die ich mich besonders sorge. LG Iris

  • Zitat von chiangmai: „ je staerker die pflanze ist, je besser vertraegt sie die ternnung. denke aber daran, dass eine nicht geteilte pflanze eine besondere schoenheit sein kann. “ Hallo Wolfgang Das heißt???? Soll ich sie nun erstmal umtopfen und NICHT trennen? Ich möchte halt nix falsch machen. LG Iris

  • Zitat von vadi1: „ Hallo Iris, wenn ich auch meinen Senf dazugeben darf? Ich schließe mich der Meinung von Wolfgang an. Wenn du sie trennen willst, warte noch ein Jahr. Du hast dann genug Material. Dann belasse mind. 3 und höchstens 5 Bulben an der Pflanze und trenne dann die Rückbulben ab. Diese topfst du dann wieder in einen kleinen Topf, nach einer gewissen Zeit - sofern noch intakte Reserveaugen vorhanden sind- wird aus den Rückbulben mind. ein Neutrieb austreiben. So kannst du quasi aus ein…

  • Zitat von chiangmai: „ hallo iris, meine persoenliche meinung! ich wuerde sie nicht trennen, sondern umpflanzen in einen topf, der ca 5 cm mehr durchmesser hat. ich wuerde auch das alte substrat mitverwenden, das gut aussieht und das neue substrat rundherum auffuellen. dann ist dieser umzug fuer die pflanze weniger stress. die pflanze sieht sehr gesund aus. du hast eine "gute hand" “ Danke Wolfgang für Deinen Tipp. Werde ihn natürlich befolgen da Deine Hilfe bei meiner Dendrobie auch so toll fun…

  • Zitat von chiangmai: „ ok, das ist gut so. das wasser darf eben nur nicht in den topf gelangen. oder hast du den blaehton nur trocken eingelegt, damit luft um den pflanzentopf leichter zirkulieren kann “ Hallo Wolfgang Hier meine Cattleya Fotos. Sorry das es etwas länger gebraucht hat. Also bitte sehe Dir doch mal die Fotos an und gebe mir bitte Tipps wie u. ob ich sie trennen soll oder muß. Danke Dir im voraus LG Iris pflanzenfreunde.com/foren/atta…92d34e0e7ca5db8511f129e03pflanzenfreunde.com/f…

  • Hallo Wolfgang Hier nun die Bilder meiner Dendrobie die nur 2 Wochen Programm 2 bekommen hat. LG Iris pflanzenfreunde.com/foren/atta…92d34e0e7ca5db8511f129e03pflanzenfreunde.com/foren/atta…92d34e0e7ca5db8511f129e03pflanzenfreunde.com/foren/atta…92d34e0e7ca5db8511f129e03

  • Zitat von Violetta: „ Hallo Iris, meinen Glückwunsch zu dieser wunderschönen Orchidee. Die Bezeichnung "Cambria" ist in diesem Fall nur eine allgemeine Bezeichnung, unter der in den Baumärkten und Großmärkten viele Orchideen verkauft werden. Deine Schöne ist die Burrageara Nelly Isler. Wenn Du danach googelst, wirst Du sie unter dieser Bezeichnung finden, ebenso die Hinweise zur Pflege. Hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte und wünsche Dir viel Glück mit Deiner schönen Orchidee.pflanzenfreunde…