Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • hallo lena danke für die antwort. sobald ich Orchideensubstrat besorgt habe werde ich die Wurzeln der Orchidee nochmal anschauen, was nicht mehr grünlich ist entfernen und neu umtopfen. Ab wann kann man frisch umgetopfte Orchideen wieder düngen? Das mit dem desinfizieren wusste ich gar nicht, braucht es da nur eine Behandlung mit dem einreiben der holzkohle oder muss man das wiederholen? Habe mir gerade überlegt ob es Sinn macht, die Orchideen in einen grösseren Topf umzusiedeln, besonders diese…

  • hallo lena danke für deine antwort. Ich habe gleich mal versucht mir die Wurzeln anzuschauen von der Orchidee mit den schlaffen Blättern. Faulige, weiche Wurzelteile habe ich keine gesehen. Mir ist nur aufgefallen das Substrat und Wurzeln sich sehr trocken anfühlen. Die Wurzeln sind bloss sehr lang. Doch dies ist mir auch bei den anderen aufgefallen, vielleicht müsste ich den Giessrhytmus verändern/verkürzen. Wöchentlich, da es in unserer Wohnung immer recht warm ist. Ich denke nicht das Staunäs…

  • Hallo Orchideenfreunde Jetzt wo sich die Anzahl meiner Orchideen langsam steigert, möchte ich doch mein Wissen über diese schönen Blumen erweitern. In Büchern fand ich bisher auch nicht die Antworten auf meine Fragen. Zu einigen Orchideen kann ich nicht sagen wie sie vorher gehalten wurden, da ich sie übernommen habe. Mal vorneweg, das letzte Giessen war am Wochenende, und sonst alle 1 bis 2 Wochen. Gedüngt mit Orchideendünger habe ich das erste Mal am Wochende. Ins Wasser eintauchen, Wasser abt…