Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Hallo, DAnke für die Hinweise! Verändert hat sich eigentlich nichts. Weder Bauarbeiten, oder größere Veränderungen... Das einzige, was wirklich gemacht wurde, ist das auffüllen mit Blumenerde. Was komisch ist, das die Rosen quasi vom Rand nach innen hin gelb werden und kahl werden.. also wirklich so, als ob sich irgendwas eine Rose nach der anderen aussucht und "erledigt". Wenn es heute nachmittag trpcken bleibt, werde ich vielleicht trotzdem mal die Erde ersetzen und etwas Düngen. Die Rosen sin…

  • Guten Morgen Ich habe im Frühjahr (Anfang März, wo die ersten schönen Tage waren) den Vorgarten mit billiger Blumenerde aus einem Schnäppchenmarkt aufgefüllt. sonst ist da nichts drauf gekommen und die Rosen stehen dort schon einige Jahre und sind immer super gewachsen und haben lange geblüht... Dieses Jahr machen sie mir zum ersten mal sorge, dafür sind wir bei unseren andern Rosen diesmal von Läusen verschont geblieben. Ich meine aber, diese billige Blumenerde hat nach dem auffüllen etwas nach…

  • Hallo AdmiralT, Danke für das Willkommen und den Tipp... An eine verpuppte Larve eines Marienkäfers habe ich noch gar nicht gedacht. Aber Du hast recht... eine gewisse ähnlichkeit ist da und Marienkäfer waren auch auf den Blättern. Läuse konnte ich auch nicht entdecken*lache* Aber woran könnte es sonst liegen, das mir ein Rosenstrauch nach dem anderen gelb und kahl wird? Zu erkennen war für mich als Laie sonst nichts großartiges. Dieser Zustand mit dem Geld werden und absterben der Rosen ist nun…

  • Hallo, habe irgendein Viech auf meinen Gartenrosen. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Die Blätter werden erst gelblich, haben zum Teil Löcher und fallen dann trocken ab, bis die ganze Rose kahl ist. Auf den Blättern habe ich folgendes Tier samt Familie und Verwandschaft gesehen... k%C3%A4fer2.jpg k%C3%A4fer1.jpg rosen.jpg Wie kann ich die wieder loswerden? Für Tipps, Tricks und Hilfe Danke ich jetzt schon... Viele Grüße... Kai