Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Hallo Pflanzenfreunde! In diesem Jahr hatte ich im Frühjahr etliche Petunien dazugekauft (ich ziehe sonst meine selbst). Offenbar hatte ich recht buschige, reich blühende erwischt - das Hinunterbiegen zum Hängen mögen sie allerdings nicht. Seit einiger Zeit fangen die Blätter der einzelnen Triebe von unten her abzusterben, und schließlich sind schon einige Triebe ganz abgestorben. Das sieht nicht schön aus und so, als wolle man mit den verbleibenden Blättern und Blüten etwas verbergen, was nicht…

  • Hallo, vielen Dank für Deine Antwort. Dämpfen ist vielleicht doch nicht so dumm. Vorher habe ich in einer Zeitschrift bei "Haushaltstipps" gelesen, dass da jemand, bevor er Blumen einpflanzt, die Erde in den Backofen tut, um die Keime abzutöten. Ich hielt das zuerst für eine blöde Idee, weil man dadurch ja das Bodenleben kaputt macht. Aber vielleicht probiere ich das tatsächlich mal aus. Und auf dem Landratsamt rufe ich auch an. Gruß von Dauerspeck

  • Bitte winkt nicht gleich ab, solche Fragen seien schon oft gestellt worden. Wenn Ihr sie vollständig gelesen habt, werden Ihr feststellen, dass es diese Fragen ganz bestimmt noch nicht gegeben hat. - 1. Frage: Früher hatte ich stets viele Impatiens/Fleißige Lieschen im Garten. An manchen Stellen kamen sie sogar wild. An manchen Abenden war es seltsam, das leise "Knallen" zu hören, mit dem die Samenkapseln aufsprangen (Springkraut). Man konnte auch einfach einen Trieb in den Boden stecken und sch…

  • Bitte winkt nicht gleich ab, solche Fragen seien schon oft gestellt worden. Wenn Ihr sie vollständig gelesen habt, werden Ihr feststellen, dass es diese Fragen ganz bestimmt noch nicht gegeben hat. - 1. Frage: Früher hatte ich stets viele Impatiens/Fleißige Lieschen im Garten. An manchen Stellen kamen sie sogar wild. An manchen Abenden war es seltsam, das leise "Knallen" zu hören, mit dem die Samenkapseln aufsprangen (Springkraut). Man konnte auch einfach einen Trieb in den Boden stecken und sch…