Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Ich habe zuerst gedacht ich hätte lediglich den Bast freigelegt, aber bei genauerem betrachten sieht man eine filzige Oberfläche. Könnte es ein Pilz sein welcher mit dem Insektizid reagiert hat?

  • Ich habe mir nach Arbeitsschluss den Drachenbaum nochmals angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Holz auf der einen Seite bereits weiter unten weich ist und der Schaden lediglich den halben Baum betrifft. Hab das weiche Holz (Borke) am unteren Stamm geöffnet und zu Vorschein kam:

  • Das Fenster ist geschlossen und das Regenwasser sollte in Ordnung sein (bekommen alle Pflanzen). Ich wusste auch nicht mehr weiter... Naja, behalte sie im Auge und spreche ihr gut zu, dann packt sie es hoffentlich Falls dir etwas in den Sinn kommen sollte, bin ich offen für Anregungen! Danke nochmals!

  • Also ich versuchs! Die Schäden sind ca. 1/2-1 Tag nach Anwendung des angegebenen Insektizids aufgetreten. Zu Beginn hat sie einfach ein wenig Blätter gelassen. Dann wurde der Kopf eines kleinen Triebs weich, hat ihn hängen lassen und ist ausgedort. Der Kopf hat allerdings noch immer einige verdorrte Blätter dran (wie auf dem Bild zu sehen ist), die scheinen auch fest verankert zu sein. Später hat sie weitere Blätter gelassen und die nächst grösseren Triebe wurden oben, beim Kopf weich. Und so we…

  • Ach und vielen Dank für deine Unterstützung!

  • Ich passe die Giessmenge und den Zyklus im Winter jeweils an. Da die Luft sehr trocken ist (bin im Frühjahr umgezogen, erster Winter in neuer Wohnung), helfe ich mit dem Zerstäuber nach. Nein, der Ballen sollte vor dem Giessen leicht feucht gewesen sein (Fingerkontrolle). Das Insektizid ist von Compo/Gesal und heisst Trauermückenstopp. Hab ich schon des Öfteren verwendet...

  • Das Insektizid habe ich wie auf der Verpackung angegeben (2,5ml/L je 0,5m2 Erde) dem Giesswasser beigefügt. Daher denke ich sollte mit der Dosierung alles i. O. gewesen sein. Ich habe weitere Pflanzen damit behandelt, darunter auch einen anderer Drachenbaum. Einzig die Abgebildete Pflanze reagierte...

  • Hier ein Bild:

  • Hallo Zusammen Mein Drachenbaum (Dracaena Marginata) und weitere Zimmerpflanzen wurden von Trauermücken besucht. Wie ich es in diesem Fall auch schon tat, habe ich die Pflanzen mit einem biologischen Insektizid behandelt. Kurz darauf begann einer der Drachenbäume an einigen Stellen weich zu werden. Die kleineren Köpfe senkten sich, warfen Blätter ab und einige sind unterdessen wohl auch abgestorben. Was kann ich tun!?