Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • Danke für Deine Antwort und ich wünsche noch einen schönen Sonntag. LG Pongo

  • Hallo Maunzi, danke für Deinen Kommentar. Zum Glück gibt es Pflanzenexperten wie Dich ! Ich habe wieder etwas gelernt. Bloss kein " Mist " erzählen, sondern genau hinschauen. Du hast Recht, das ist kein Brutblatt aber ich denke auch das gehört in die Familie der Kalanchoen. Aber eben, diese Blatt Veränderungen was denkst Du darüber ? Lg Pongo

  • Hallo " Schwestersarah " Deine Pflanze ist kein Geldbaum der hat kleinere und runde Blätter ohne Zacken und er wächst kompakter. Ich habe welche im Garten und in meinen Balkontöpfen. Hier in Spanien sind sie Winterhart. Deine Pflanze habe ich auch im Garten, sie wächst wie Unkraut. Den Botanischen Namen kenne ich nicht aber im " Volksmund " nennt man diese Pflanze doch " Mutter und Kind ". Sie bildet doch an den Blattränder kleine Pflänzchen, die bei Wind oder Berührung abfallen und zu einer neu…

  • Guzmanie und Tillanzie

    Pongopoesie - - Bromelien

    Beitrag

    Guten Abend Hauzi, danke für deine guten Wünsche. Ich denke ich bin da bei der richtigen Webseite gelandet. Ich habe mich schon durch verschiedene interessante Themen durchgelesen. Es hat eben in all den Jahren bei meinen Pflanzen mit " gutem Zureden und eine Hausfrau hat das im Gefühl " nicht immer geklappt. Aber das wird sich ja jetzt ändern ! Ich habe schon einiges gelernt und das Pflanzen Forum finde ich auch gut. Da ich auf meiner Webseite einen Blog schreibe, denke ich dass ich auch für di…

  • Guzmanie und Tillanzie

    Pongopoesie - - Bromelien

    Beitrag

    Hallo Hauzi, danke für Deine Antwort. Anhand der Pflegeanleitung habe ich noch den Standort gewechselt und noch die Topf Erde verbessert. So, jetzt fühlen sie sich wohler und ich bin gespannt ob es mir gelingt sie zum blühen zu bringen. Lg Pongo

  • Guzmanie und Tillanzie

    Pongopoesie - - Bromelien

    Beitrag

    Hallo Pflanzenfreunde, ich habe von meiner Mutter eine Guzmanie und eine Tillandsie übernommen. Da ich bei diesen Pflanzen eine Anfängerin bin, habe ich mich jetzt durchgelesen. Die Pflege habe ich begriffen. Was mir nicht klar ist, warum das Wasser das ich in den Blatt-Trichter gebe dort ein paar Wochen bleibt und dann durch frisches Wasser ersetzt werden soll ? Also wenn ich giesse, so ist das Wasser bereits nach einigen Tagen in der Pflanze verschwunden. Ich warte dann ein paar Tage dann füll…

  • Giessen oder Wasserbad ?

    Pongopoesie - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo Schamane, danke für Deine Antwort. Ich giesse meine Orchideen alle 14 Tage. Ich lasse sie nach dem giessen abtropfen und ich stelle sie dann in ihren Kübel zurück. Sie stehen hell und sie bekommen Morgensonne und am Abend wird die Sonne noch einmal von den Fenster vom Nachbarhaus reflektiert. Es ist Sommer wie Winter warm bis heiss. Aber vom Meer, 200 meter entfernt,bekommen sie Feuchtigkeit. Wenn sie nicht blühen,produzieren sie ein bis zwei Blätter. Ich denke, ich habe mit diesen Wasserb…

  • Giessen oder Wasserbad ?

    Pongopoesie - - Pflegeprobleme

    Beitrag

    Hallo Pflanzenfreunde, ich bin eine Anfängerin bei Orchideen. Ich habe drei Phaleonopsis und eine habe ich jetzt " zu Tode gepflegt ". Ich habe mich hier durch die Pflegetipps durchgelesen. Es bleiben aber für mich noch ein paar Fragen offen. Eine hat begonnen Luftwurzeln zu bilden. Soll ich die stehen lassen oder wenn sie lang genug sind in den Topf leiten ? Da ich im Süden lebe, habe ich oft wochenlang kein Regenwasser. Das Leitungswasser ist stark chloriert. Zum kochen brauche ich Mineralwass…