Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Hallihallo bei mir lieben die Bienen den Lavendel, Nelken und den Elfensporn, alles recht easy zu pflegen Toll ist auch ein Sommerflieder, der zieht auch Schmetterlinge an, wird aber recht groß, da kommt es drauf an wie viel Platz du hast. Grundsätzlich mögen Bienen und Hummeln ja alles was blüht. Ich habe auch einen Mittelmeerschneeball, der ist ein Winterblüher und da kommen die ersten Bienen im Frühjahr gerne, wenn noch nichts anderes richtig blüht

  • Hallo, wie viel gießt du denn? Die Purpurtute darf nicht austrocknen aber es darf auch keine Staunässe entstehen. Sehen die Wurzeln gut aus? Braune Blätter kommen aber auch oft von zu geringer Luftfeuchtigkeit. Du solltest sie häufig besprühen und/oder eine Schale mit Wasser aufstellen um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

  • Zitat von kuerzlich: „Kleiner Tipp: Es geht um das Kleinklima um die jeweiligen Pflanzen, das sollte dauerhaft gegeben sein, dann fühlen sie sich auch wohl. In diesem Fall geht es um die Luftfeuchte. Man sprüht zwar mehr oder weniger regelmäßig, erreicht damit aber nur eine kurzzeitige Besserung. Wird dann auch noch kühl oder kalt besprüht, der Effekt ist kein guter. Man kann die Luftfeuchte über Stunden erhöhen, indem man einen Topf mit heissem Wasser in die Nähe der Pflanzen stellt. Es dampft …

  • Zitat von Waldfee: „Hallöchen, also ich muss sagen so schlecht sieht sie ja nicht aus, nur ein bisschen schlapp. Sahen die Wurzeln beim Umtopfen gut aus oder waren Wurzelschäden zu sehen? Es ist echt schwer zu sagen, was dein Pflänzchen möchte. Du scheinst ja mögliche Probleme wie Sonne/Kalkwasser/Wassermenge/Luftfeuchtigkeit im Blick zu haben. Allerdings würden dann auch andere Symptome (braun/gelbe Flecken, knusprige Blattränder) auftauchen denke ich. Düngst du zur Zeit? Ich denke auch über de…

  • Hallo, das kenne ich gut, ich habe einen Balkon der den ganzen Tag in der prallen Sonne ist. Wie kuerzlich schon geschrieben hat, kommt es auch auf die Erde an, oder wollt ihr auch etwas in Kübel pflanzen? Bei mir gedeihen folgende Pflanzen wunderbar in praller Sonne: Lavendel, Mittelmeerschneeball (bei sehr harten Wintern braucht er etwas Schutz), Elfensporn, Eukalyptus (Sorte gunnii azura ist winterhart), Nelken und Glanzmispel robusta compacta, die ich aber an der Wand stehen habe, sodass sie…

  • Zitat von kuerzlich: „Zitat von Plantfriend: „Hi, mein Efeu sah genauso aus und hatte Thripse. “ Das wäre ein massiver Befall an Thripsen und die müsste man irgendwo auch sehen können. Die Blattschäden sind heftig. Alleine auf die Thripse würde ich das nicht schieben. “ Das mag sein, wobei ich bei meinem Efeu auch geschockt war, wie viel Schaden einige wenige von diesen kleine Dinger anrichten können.

  • Hi, alle drei Pflanzen brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit und können braune Flecken bekommen, wenn sie zu trocken stehen? Besprüht ihr sie regelmäßig (idealerweise alle 1-2 Tage)? Die Läuse an der Monstera würde ich auf jeden Fall behandeln, die können ebenfall braune Stellen verursachen. Bei der Efeutute könnte auch direkte Sonneneinstrahlung ein Problem sein, wenn sie direkt am Fenster steht. Die Blätter verbrennen schnell. Auf Pilze würde ich bei den Schadbildern eher nicht tippen, Läuse sin…

  • Hi, mein Efeu sah genauso aus und hatte Thripse. Fiese kleine Dinger, die kaum zu sehen sind. Die schwarzen Punkte sind die Hinterlassenschaften. Evtl. entdeckst du sie, wenn du nochmal ganz genau schaust. Auf der Erde können auch die Larven sein, die sind fast durchsichtig. Dusche die Pflanze ordentlich ab (dann verschwinden auch die Punkte). Dann solltest du die Pflanze behandeln. Du kannst es mit einem Hausmittel probieren: mit einem Gemisch aus Wasser etwas Öl und Spülmittel einsprühen. Alte…

  • Hallo zusammen, seit drei Wochen bin ich stolze Besitzerin einer Calathea Orbifolia, doch seit ca. anderthalb Wochen hängen ihre Blätter plötzlich runter. Ich weiß, dass die Calathea recht zimperlich ist, deswegen habe ich mir vorher genau angelesen was sie braucht, aber offensichtlich fehlt ihr nun doch was Sie steht ca. 1,70m von großen Südfenstern entfernt, bekommt aber keine direkte Sonne. Nach dem Kauf habe ich sie umgetopft (Universal Erde gemischt mit Sand, Drainage Schicht aus Blähton). …