Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Hallo @Kreisi7 Mich würde interessieren, ob du herausgefunden hast, was das sein kann. Ich habe etwas ähnliches, bisher nur an einer Pflanze. Da sind nahezu alle Blätter bis zur hälfte grau-braun vertrocknet, sehr komisch. Würde mich freuen, wenn du eine Lösung gefunden hast. Lg

  • Ich habe jetzt bei einer anderen Pflanze die aber sehr in der Nähe der anderen stand, beim Gießen unter dem Topf ganz feine Spinnweben entdeckt. Habe gleich die Blätter eingesprüht und an den Einbuchtungen oben (es ist eine Alocasia) auch ganz feine Spinnweben entdeckt. Wohl doch Spinnmilben, zumindest zusätzlich Ich wusste nicht, dass man deren Spinnweben auch am bzw. unter dem Topf findet. Habe jetzt doch mal mit Neem gespritzt, ich hoffe Neem ist das richtige und reicht und alle überleben es

  • Okay vielen Dank für deine Hilfe! Ich gebe mein Bestes und hoffe ich bekomme die kleinen Tierchen los

  • Sowohl diese, als auch Punkte auf den Untereseiten von eigentlich gut aussehenden Blättern. Eine nächste Pflanze habe ich jetzt auch damit identifiziert. Es sind nicht nur die Punkte, wie ich jetzt sehe, sondern auch weiß-gräuliche Tiere, etwa genausogroß wie die Punkte. Sie krabbeln.

  • Die weißen Punkte haben auch ein paar Pflanzen, die relativ trocken standen und bisher nicht in Quarantäne waren.

  • Okay danke! Habe diese kleinen weißen Punkte unter den Blättern jetzt noch auf einigen anderen Blättern entdeckt. Werde sie morgen mit neem und vielleicht schädlingsspray besprühen. Alle anderen Pflanzen auch vorsorglich mit Neem. Die genaue Luftfeuchtigkeit kann ich nicht sagen, ich benutze aber täglich einen Luftbefeuchter. Sie war aber die einzige die ich nicht besprüht habe, also ich denke sie war recht trocken. Ich gieße nur mit gefiltertem Wasser. Ich hoffe das reicht. Das Substrat könnte …

  • Hallo, also ich habe die Pflanzen geschenkt bekommen. Ich habe die schwarzen Flecken noch am selben Tag bemerkt und sie in Quarantäne versetzt. Netzte kann ich nicht entdecken. Ich kann recht wenig dazu sagen unter welchen Bedingungen sie war. aktuell steht sie in einer Plastiktüte, da ich sie nicht anders von den anderen Pflanzen trennen kann. Sie bekommt durch die Tüte aktuell wenig Sonnenlicht, steht aber in der Nähe eines Südfensters. In der Tüte ist es sehr feucht. Ich gebe keinen Dünger, d…

  • Hey, ich hatte letztens schon etwas zu meiner Calathea hier hochgeladen, aber da hatte wahrscheinlich niemand eine Idee. Auf jeden Fall habe ich sie jeden Tag kontrolliert und jetzt das gefunden. Es ist an so ziemlich jeder braunen Stelle. Sind das Spinnmilben? Teilweise sind es auch wie braune Pelze. Kann es auch etwas anderes sein? An der einen Stelle sind auch schwarze Flecken. An dem Caladium, welches ich auch verdächtigt hatte, habe ich auch eine braune Stelle mit braunem Pelz gefunden. Ich…

  • Hallo ihr Lieben, ich meld mich jetzt doch mal, wegen den 2 neuen Pflanzen, die ich geschenkt bekommen habe. Die Calathea hat so Flecken auf einigen Blätter, ist das normal? Es hätte mich wenig beunruhigt wenn das Caladium nicht auch Flecken hätte, hier sind sie aber sehr hellbraun. Ist alles gut oder muss ich irgendetwas machen? Diese Calathea kann ich doch wie alle anderen Calatheas auch besprühen richtig? Sorry, wenn ich mir zu viele Sorgen mache, ich möchte einfach nicht, dass eine andere Pf…

  • @kuerzlich Danke, ja da hast du recht! Es kam mir auch etwas komisch vor, der Pflanze etwas nehmen zu müssen, was sie ja natürlich erzeugt. Ist ja keine Mangelerscheinung oder so, sondern eine Blüte. Also vielen Dank nochmal.

  • @kuerzlich @Rhododendron97 Vielen Dank euch Beiden! Dann lasse ich alles wie es ist und freue mich weiter darüber. Die Pflanze sieht super aus und wächst auch schön, also gehe ich davon aus, dass sie genug Energie hat Danke für eure Hilfe!

  • Hallo ihr Lieben, meine Alocasia blüht. Die erste Blüte ist schon aufgegangen, ich denke es kommt auch noch eine zweite. Freue mich sehr, denn sie sollen ja nicht so oft blühen, sondern nur wenn es ihnen sehr gut geht. Ich habe aber gelesen, man soll die Blüte abschneiden, weil sie zu viel unnötige Energie verbraucht. Sollte ich das tun? Wenn ja wie? Wenn ich sie dran lassen kann, kann ich es dann irgendwie so beeinflussen, dass sie Samen bekommt? Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps dazu? Auß…

  • Zitat von kuerzlich: „Alles gut, da fault nix. Wenn drei Leute dran gefingert haben, dann kann sowas schon auch wackeln. Das stabilisiert sich wieder. Also Finger weg und bitte Geduld Ich würde mir über ganz andere Dinge einen Kopf machen. Wie geht eine wirklich gute Pflege für diese Begonie, die ja so wirklich einfach nicht ist? Da sollte der Fokus drauf. Soll heissen, Pflege und Standort recherschieren und penibel dran halten. Sonst ist dieses wirklich sehr schöne Exemplar in kürzester Zeit re…

  • Ich bin totaler Anfänger was Pflanzen betrifft und habe mir vor ein paar Tage eine Begonia Polka Dot / Forellenbegonie gekauft. Allerdings wackelt sie in der Erde, hat gelbliche Flecken auf der Erde und die Wurzeln sind auch braun. Ist sie krank und hat vielleicht Wurzelfäule? Was kann ich tun? Oder sind die Wurzeln so normal und ich muss mir keine weiteren Gedanken machen? Wenn ja, warum könnte sie so wacklen? Die Blätter sehen alle relativ gut aus. Ich freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen …