Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Duftorchidee duftet nicht

    Peter H - - Phalaenopsis - Bilder

    Beitrag

    Hallo zusammen. Ich freue mich das meine Cambria Nelly Isler Red Velvet blüht. Doch die Sache hat leider einen kleinen Hacken. Ich habe sie im Oktober vergangenen Jahr gekauft und in meiner Homebox eingesetzt (aufgebunden) da hat sie einen herrlichen Duft verströmt, doch bei der neuen Blüten keine Spur von Duft. Was habe ich falsch gemacht!!! Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht, hängt es am Licht oder an der Pflege, wie düngen oder gießen, ich habe echt keine Ahnung. Wer schön, wenn d…

  • Duftorchidee duftet nicht

    Peter H - - Phalaenopsis - Bilder

    Beitrag

    Hallo zusammen. Ich freue mich das meine Cambria Nelly Isler Red Velvet blüht. Doch die Sache hat leider einen kleinen Hacken. Ich habe sie im Oktober vergangenen Jahr gekauft und in meiner Homebox eingesetzt (aufgebunden) da hat sie einen herrlichen Duft verströmt, doch bei der neuen Blüten keine Spur von Duft. Was habe ich falsch gemacht!!! Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht, hängt es am Licht oder an der Pflege, wie düngen oder gießen, ich habe echt keine Ahnung. Wer schön, wenn d…

  • @ExotenFreund Ich habe die Belüftung oben und unten wieder etwas größer gemacht, sodass die Pflanzen etwa 3 Stunden nach dem Besprühen alle wieder trocken sind, dass müsste jetzt wieder passen und es wird kein Tau in den Morgenstunden auf den Pflanzen mehr sein. Lg. Peter

  • Danke Robbie für deinen Kommentar Die Temperaturen im Winter sind immer wieder unterschiedlich zum Geweihfarn angeben, einmal sind 19° als Minimum, ein anders mal wieder nur 15°, da der Geweihfarn eine tropische Pflanze ist, sind logischerweise höhere Temperaturen zu bevorzugen. Der Grund warum ich im Winter auf 16 bis 17° mit den Temperaturen heruntergehen möchte sind die Dendrobium nobile, da diese um erneut zu Blühen kühl in der Ruhephase gehalten werden müssen. Da muss ich mir noch etwas ein…

  • Hallo zusammen Hat jemand einen Geweihfarn in seinen Terrarium/Gewächshaus aufgebunden und wie oft düngt ihr? Ich habe den Wurzelballen mit Jute-Wickelstreifen umwickelt das ich beim Gießen/besprühen nicht das vorhandene Erdreich herunterspüle und sich auf die darunter wachsenden Pflanzen verteilt. Meine Vorstellung ist das die Wurzel durch den Jute-Wickelstreifen wachsen und sich auf der Kletterhilfe verwächst, so mein Wunschdenken, ob der Geweihfarn auch damit einverstanden ist, wird sich zeig…

  • Meine Orchideen

    Peter H - - Bilder und Fotos

    Beitrag

    Hallo, ich bin neu hier und möchte euch mein Terrarium vorstellen. pflanzenfreunde.com/foren/atta…b6b8a511335eae858ad83bfc8 100*80*50, Temperatur im Sommer 20 bis mögliche 26°, im Winter um 21° am Tag, nachts 19° Luftfeuchte 70 bis 85% Liebe Grüße Peter

  • Nestfarn aufgebunden

    Peter H - - Farne

    Beitrag

    Danke @kuerzlich für deinen Kommentar. Ok, dann reichen im Winter die 16°, ja und das Platzangebot in der Home Box ist 180*120*90, ich gehe mal davon aus, dass du das Packerl meinst in dem der Wurzelballen eingewickelt ist. Wenn der Nestfarn in den Baumkrone (Astgabel) wächst denke ich hat er auch nicht viel Platz für die Wurzeln und die werden sich auf den Baum ausbreiten, kann sein das ich auch falsch liege. Ich habe mir vorgestellt das die Wurzeln durch den Jutesack durchwachsen, bei den Orch…

  • Hallo zusammen, ich bin neu hier. Mein Name ist Peter, ich bin 1956 geboren und wohne im Salzkammergut Oberösterreich. Meine Hobbys sind Wetter und Regenwaldterrarium ohne Tiere. Liebe Grüße Peter

  • Nestfarn aufgebunden

    Peter H - - Farne

    Beitrag

    Hallo zusammen. Ich habe mir in meiner Home Box als Beipflanze einen Nestfarn aufgebunden da diese in der Natur auch in Astgabeln oder ähnliches wachsen. Ich habe den Nestfarn aus dem Topf genommen und aufgebunden, mit einem Jutenetz umwickelt damit das Erdreich beim gießen nicht ausgeschwemmt wird. pflanzenfreunde.com/foren/atta…b6b8a511335eae858ad83bfc8 Meine Fragen an euch? Hat jemand einen aufgebundenen Nestfarn. In meiner Home Box habe ich im Sommer eine Temperatur um 20 bis mögliche 25°, L…

  • Home Box (ohne Kräuter)

    Peter H - - Technik und Zubehör

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich Pflege seit 4 Jahren Orchideen in meinen Terrarium 100*80*50 Luftfeuchte 70 bis 85 % Zum Glück wächst und blüht alles wie gewünscht. pflanzenfreunde.com/foren/atta…b6b8a511335eae858ad83bfc8 Jetzt habe ich ein neues Projekt gestartet und ich habe mir eine Home Box gekauft 180*120*90 cm. Speziell für Orchideen wie Dendrobium nobile die eine kühle Überwinterung benötigen, um erneut zu blühen. Mit einem Terrarium habe ich so im Große und Ganze gute Erfahrung gem…