Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Vielen Dank für deine Antwort,... Philodendron und Monstera habe ich heute schon 2x geduscht. Den idealen Platz für einen Umzug habe ich leider noch nicht gefunden, aber irgendwie klappt das bestimmt,.... Ich habe nur sehr viele Pflanzen und durch den Befall, habe ich versucht alle von einander getrennt zu stellen,... Und jede dunkle Ecke ist leider auch nicht geeignet. Dadurch sind die Möglichkeiten etwas beschränkt. Bei der Monstera habe ich schon seit Tagen keine Tiere mehr entdeckt, ich schä…

  • Ich habe noch mehr Tiere auf meinen Pflanzen entdeckt,... Die neuen Blätter meines Philodendrons Ruby sind noch dazu sehr runzelig,... Hätte eventuell doch noch jemand eine Idee was das sein könnte? Für Weichhautmilben ist das zu groß, oder? Wie gesagt die Tiere sind regungslos, bis man mit dem Finger dazu kommt, dann krabbeln sie,... Hab alle Pflanzen heute wieder ein bis zwei Mal geduscht und hoffe, dass ich die Biester los werde Vielen lieben Dank für eure Antworten, Liebe Grüße pflanzenfreun…

  • Vielen Dank für die Antwort, werde morgen gleich einmal alles wischen und mir Stäbchen zur Schädlingsbekämpfung besorgen,.... Geduscht hat die Monstera und andere Pflanzen in den letzten Tagen sehr häufig,... Werde ich aber auch weiterhin machen. Mich würde nur brennend interessieren was das sein könnte,... Liebe Grüße

  • Eine Sache noch, die Tierchen sind so gut wie regungslos, bis man mit dem Finger dazu geht, dann krabbeln sie weg,..

  • Hallo, Meine Monstera und mittlerweile auch einige andere Pflnazen leiden unter dem Befall von diesen seltsamen Tierchen,... Ich bin schon recht verzweifelt, hab sie izwischen einige Male abgewaschen und gegen Thripse behandelt (mit Neemöl bzw. einen anderen MIttel auf Orangenöl-Basis,...). Aber einen Tag nach der Behandlung habe ich schon wieder solche Tiere gefunden! Sind das Thripse oder etwas anderes? Hat jemand eine Idee was das sein könnte bzw. wie man am besten dagegen vorgeht? Liebe Grüß…