Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

  • ja, da hast du eigentlich recht. zuhören ist auch viel wert, ich merke das natürlich selber auch, wenn ich mich mal bei wem aussprechen muss. das kann eine ganz schön große erleichterung sein. auch, wenn man mit negativen gedanken zu kämpfen hat, kann das soziale umfeld behilflich dabei sein, diese besser zu verarbeiten. danke der nachfrage, meiner schwägerin geht es zurzeit deutlich besser. sie hat sich ein paar hobbys gesucht, denen sie nachgeht, trifft sich viel mehr mit freundinnen und zur u…

  • hallo zusammen und vielen Dank für die hilfreichen Antworten! Zitat von Caleb: „Sie sollte sich Hilfe suchen und die Ursache der Angst erforschen bzw Mechanismen erlernen, die Angst in den Griff zu bekommen. Ich halte Pflanzen wie auch Medikamente ohne Einordnung, was hier vorliegt, einfach für nicht hilfreich. In jeder Stadt gibt es Angebote, die auch niederschwellig sind. Alles Gute für die Schwägerin. “ alles klar, werde ich so weiter geben. bezüglich psychologischer angebote, wenn das gemein…

  • Hi zusammen, ich dachte mal ich versuche hier mein Glück. Meine Schwägerin leidet nun schon seit Beginn der Pandemie immer mal wieder unter Ängsten. Also mittlerweile ist sie über Tage, wenn nicht sogar Wochen von Ängsten geplagt und kann über nichts anderes mehr reden. Anfangs bekam sie diese Sorgen durch Mediation und Ablenkung nach kurzer Zeit wieder in den Griff, aber im Moment geht es irgendwie gar nicht mehr so richtig weg. Sie hat mir heute davon berichtet, dass sie sogar manchmal nachts …

  • ja, sicherheitshalber sollten immer ein paar sachen für den notfall bereit stehen. wenns einem schlecht geht, hat man ja nicht immer die zeit und kraft sich in der apotheke anzustellen. interessant, dass du dich da so eingelesen hast! aber ja, wenn grundsätzliches interesse an pflanzen vorhanden ist, dann ist das eine gute möglichkeit, sich weitere informationen zu holen. und ja genau, das mittel kann man online bestellen, wie das in deutschland aussieht, ist mir aber nicht bekannt. ich nehme es…

  • ok danke für die info zu der inflation! interessant, bei gelegenheit werde ich mir das vielleicht mal noch genauer zu gemüte führen. ja, dein vorgehen ist sicherlich hilfreich, das bringt dich wahrscheinlich gut weiter. hat vorteile in jeglichen lebensbereichen, wenn man sich infos zusammensucht und darauf bei bedarf dann auch zurückgreifen kann. einen job den man mag, wirkt sich positiv auf die lebensqualität aus. immerhin verbringt man ja die meiste zeit des tages damit. wäre ja schön traurig …

  • ja, in meinem umfeld häufen sich im moment die infektionen, also wenn das so weiter geht, haben es bald alle durch. und ja, wie du sagst, das stärkt dann wenigstens die abwehrkräfte. und ja, die pflantzliche hausapotheke ist sicherheitshalber mal ausgestattet. wer weiß, wann es uns trifft, da ist es gut, vorgesorgt zu haben. also kaloba steht bereit aber auch eukalyptussalbe, verschiedene tees und ein erkältungsbad. auch alles gegen halskratzen und verstopfte nase steht bereit.

  • Zitat von Topferle: „Zitat von blumentopf007: „ja, es wird alles teurer, das ist ein wahnsinn... aber andererseits auch positiv, dass die löhne im ausgleich zur inflation steigen. “ Was halt dann leider wieder zu mehr Inflation führt und so sich die Spirale weiterdreht:) Zitat von blumentopf007: „achso, ihr habt also noch keine wärmepumpe. aber ja, wenn ihr euch auch dafür interessiert, ist es sicherlich klug, sich vorher schon einmal umzuhören und sich schlau zu machen. dann kann man mit erfahr…

  • Zitat von Caleb: „Weltmarktpreise, Produktion kommt nicht hinterher, steigende Löhne als Ausgleich zur Inflation, hohe Nachfrage hohe Preise etc pp. Gibt einige Gründe, die da mit einspielen. Bei den Leuten in NRW und RPfalz kommt man mit den normalen Heizungen schon nicht hinterher. Dh einige bis recht viele Leute sitzen ohne Heizung in ihren Häusern. Die Firmen haben übervolle Auftragsbücher, bestellte Heizungen können erst nach Monaten geliefert werden. Bei einigen Gewerken ist es so eklatant…

  • hallo und ein frohes neues jahr!heilig abend war bei uns ganz entspannt, nur die kernfamilie und meine beste freundin. ab 25. ist es dann etwas stressig geworden, waren zuerst bei der familie meines mannes für zwei tage, das war irrsinnig anstrengend, ständig zusammen sitzen und essen. nett wars natürlich trotzdem, aber mir wird dieses herumsitzen und plaudern irgendwann zu langweilig, musste dann mal eine runde auslüften gehen. es war schon auch harmonisch, also streitereien gab es zum glück ke…

  • @Caleb, vielen dank für die ausführliche antwort! also es ist so, dass sich diese befreundete familie ein paar herstellerfirmen angesehen haben und inzwischen haben sie sich auch schon ganz gut beraten lassen. soweit ich weiß, konnten sie nun auch bereits was in die wege leiten. ihnen wurde das auch in etwa so erklärt, dass der preis keinesfalls verallgemeinert werden kann, weil ja erst geschaut werden muss, welche variante für welche gegebenheiten am geeignetsten ist. das mit den kosten für die…

  • super, dass bei dir bisher nichts nachgewiesen wurde. ich bin bisher auch verschont geblieben... ich muss aber sagen, ich hinterfrage die tests nicht, mache sie einfach, weil sie die einzige möglichkeit sind, herauszufinden, ob ich an covid erkrankt bin und deshalb mache ich sie einfach zwei, drei mal pro woche. in wien ist da nichts dabei, wir können unsere pcr tests einfach in der drogerie oder im supermarkt abgeben. das mittel hat mir auch schon geholfen, bin bisher wieder ganz fit, habe über…

  • ja, vor covid war es tatsächlich verpönt in den krankenstand zu gehen. da war es angesehen, sich halbkrank zur arbeit zu schleppen. mittlerweile ist es genau umgekehrt: jetzt ist es eher verpönt mit husten oder schnupfen zu erscheinen. ist ja auch gut, dass man dazu angehalten wird, lieber zuhause zu bleiben. so wird das kollegium nicht angesteckt und man kann sich nachhaltig erholen.

  • Hallo miteinander, ich habe eine befreundete Familie in meinem nahen Umfeld, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllt. Der Familienvater ist ein genauso leidenschaftlicher Gärtner, wie ich es bin und da ist ein eigener Garten natürlich ideal, um dem Hobby nachzugehen. Auch für die Kinder ist es super zum Spielen im Freien. Also die vier gewinnen ordentlich an Lebensqualität hinzu. Sie bauen ganz neu, also bisher haben sie nur das Grundstück, das heißt, es steht noch ganz schön viel Arbeit an. Mi…

  • gut zu wissen, dass die flecken hartnäckig sind. da dann lieber doch etwas, das keine macht, oder zumindest leicht rauszuwaschen ist. oh nein, das tut mir leid mit deiner bluse. sowas muss auch wirklich immer genau dann passieren, wenn man etwas helles und heikles anhat... okay, alles klar, danke für die erklärung dazu, wie du das mittel präventiv einnimmst. werde ich bei meiner nächsten erkältung auch so machen. ich habe keine lust, dass ich irgendwann flach liege... aber ja, wenn es nicht ande…

  • Zitat von Mighty Mint: „Ich nehme unraffiniertes Meersalz. Wichtig ist, dass es naturbelassen und ohne Zusätze wie Jod ist, also nur getrocknet. Im Grunde ist da alles drin, was der Körper braucht. Das geht über die Haut und Schleimhäute rein, aber natürlich aus mit dem Essen und ich trinke es auch in heißem Wasser wie Tee. Meintest du Kaloba oder den Walnussauszug? Also ersteres nehme ich auch präventiv zur Stärkung des Immunsystems. Es hat jedoch im Prinzip eine antivirale, antibakterielle und…

  • hi und danke für deine antwort. inhalieren ist ein guter tipp, das habe ich die letzten tage auch gemacht, denn meine nase war dann auch total verstopft und durch den inhalationsdampf ist es zumindest zeitweise etwas besser geworden. zu dem meersalz bad hätte ich eine frage: füllst du da einfach ganz normal die wanne und gibst einfach gewöhnliches meersalz dazu? oder nimmst du da ein spezielles badesalz? bezüglich kaloba: das scheint dir ja gut zu helfen, nimmst du das immer, wenn du dich kränkl…

  • Hallo zusammen, seit Freitag merke ich, dass meine Nase läuft, meine Augen trocken sind und ich spüre ein leichtes Kratzen im Hals. Das Wochenende habe ich genutzt um mich etwas auszurasten, so ganz ist mir das aber nicht gelungen, weil ich das schöne Wetter noch ausnutzen wollte. Aus Erfahrung weiß ich, dass sich eine solche Verkühlung in die länge ziehen kann und ich möchte ehrlich sein: mich nervt das und ich würde das gerne verkürzen. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, die ich anwenden kann…

  • ja genau, meine frage betrifft die homöopathische hausapotheke. alles klar! mittlerweile habe ich an manchen apotheken bereits im vorbeigehen gelesen, dass diese auf homöopathie spezialisiert sind, das steht ab und zu ausgeschrieben. jedenfalls bedanke ich mich nun recht herzlich für den austausch mit dir, habe so einiges dazu gelernt. ich wünsche dir alles liebe und freue mich, wenn wir uns hier wieder einmal lesen

  • das ist eine gute einstellung! das sehe ich genauso. eine hand wäscht ja die andere und ich finde es schön, mich mit anderen menschen über ein thema auszutauschen und ideen und tipps zu sammeln. Danke für die lieben wünsche! ich werde es ihr ausrichten! sie freut sich schon riesig auf die bevorstehende messe, sie ist schon ganz aufgeregt. allerdings hat sie noch gut ein jahr zeit, bis es dann letztendlich soweit ist. also: dir auch alles liebe und nochmals danke für die unterhaltung!

  • ja, ich habe bisher auch vermeiden können, in eine teststraße testen zu gehen. deshalb bin ich froh über die gurgeltests, die von zuhause aus benutzt werden können. also meine cousine hat steht mit der firma in kontakt und diese kümmert sich um alles weitere und kurze zeit vor der messe gibt es ein erneutes treffen zur finalisierung. ich freue mich auch für sie, dass sie dieses projekt nun umsetzen kann danke für den austausch!