Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Ich konnte den Wedel komplett herausziehen ohne besonders viel Druck. Mein Problem ist das es keinen Platz gibt mit mehr Licht. Wir planen einen Umzug in einer Wohnung mit mehr Licht bis dahin hält sie hoffentlich durch. Ichh könnte sie kurzfristige auf den Balkon setzen. Weiß allerdings nicht ob das zu kalt für sie ist und Standortwechsel ihr gut tut. Die Pflanze wurde komplett ins Granulat gesetzt. Einzig die Erde um die Wurzeln habe ich belassen und nur grobe Erdklumpen durch leichtes abschüt…

  • Zitat von Caleb: „Was heißt: Ausreichend mit Wasser versorgt? Die Pflanze mag nicht so dauerhaft feuchtes Substrat und kann gerne mal trocken stehen. In ihrer Heimat ist sie Trockenzeiten gewöhnt und das Rhizom fault bei zu hoher Feuchte gerne weg. “ Wenn der Wasserstandanzeiger leer ist fülle ich bis zur Markierung wieder auf. Ich habe bis jetzt immer direkt auf das Substrat Wasser gegossen und nicht über den Wasserstandsanzeiger. Dies wird bei Lechuza für die ersten 3 Monate empfohlen damit di…

  • Also die Pflanze ist etwa 3,5m vom Fenster entfernt das keine direkte Sonneneinstrahlung hat. Ich weiß leider nicht mehr wir der Name der Pflanze ist, im Pflanzenladen wurde mir diese extra empfohlen, da sie es gerne schattig mag und bis jetzt hat sich as auch bestätigt. Sie hat einige Wedel in den letzten 5 Monate hinzubekommen und wächst wie beschrieben besser als gedacht. Durch das Granulat ist sie auch immer mit ausreichend Wasser versorgt.

  • Hallo zusammen, ich habe meine Pflanze nun seit ca. 5 Monate und diese wächst trotz Schatten sehr gut und viel schneller als ich erwartet habe. Ich habe nun seit 2 Wochen die erste gelben Blätter festgestellt und wollte mal nachragen woran das liegen und was ich besser machen könnte. Beste Grüße

  • Okay Danke für die Erläuterungen. thumbup.png Was ich mitnehme das ich ab sofort mich vorab informiere wie viel und was für Pflege eine Pflanze benötigt bevor ich sie mir anschaffe.

  • Zitat von cicero: „Hallo Ein Rückschnitt löst das Problem nicht wirklich, die Pflanze braucht erstmal einen passenden Standort (vor allem viel mehr Licht) und gute Wachstumsbedingungen insgesamt. Bevor man schneidet, sollte er sich erholen und wachsen. Abgestorbene Triebe sollten aber entfernt werden. Ein Bonsai ist ist so ein ‚Ginseng‘ nicht. “ Danke erstmal für die Tips. Wegen Lichtmangels habe ich ein UV-Lampe die 8h am Tag brennt. Kann man ein wenig auf den Fotos erkennen. Und seit ich diese…

  • Hallo zusammen, ich habe diesen Bonsai und an einer Stelle schießt er mir in die Höhe. Im unteren Bereich hat er seine Blätter verloren und es kommen keine mehr nach. Ich müsste ihn wahrscheinlich beschneiden. Bin mir aber unsicher wo und auf was ich achten muss. Freue mich über eure Tips und Rückmeldungen. Beste Grüße