Blütenansätze?

    • Blütenansätze?

      Hallo, als ich gestern meine Orchideen wieder mal genauer anschaute, fielen mir diese Ansätze auf. Könnten das ( was ich hoffe ) Blütenansätze sein? Wenn ja, sollte ich dann vorsichtig düngen oder weiter normal Wasser geben. Wir haben bei uns sehr weiches Wasser, d.h., ich brauche z.B. keinen Wasserenthärter für die Küchengeräte. Bis jetzt haben meine Pflanzen alles gut vertragen, was aus der Leitung kam. Ich will ja auch nicht überdüngen. Das Blühbild zeigt die Pflanze Anfang Februar 2011





    • Re: Blütenansätze?

      Hallo Maunzi,
      ja das sieht nach Blütenansätzen aus.
      Was meinst du mit Amaryllis ? einer Meinung nach ist das dritte Bild ebenfalls ein Dendrobium

      Ich halte diese Dendros (Nobile Hybriden) im Winter eher kühler und trockener. Erst wenn die Blüten vollends ausgebildet sind wieder etwas mehr giessen. Aber scheinbar funktioniert in deinem Fall das durchkultivieren ja auch.
      LG Bettina
    • Re: Blütenansätze?

      Die Bezeichnung Amaryllis hat nichts mit dem Bild zu tun. Ich habe einen Ordner nur mit verschiedenen Pflanzenbildern, den hatte ich irgendwann mal so genannt. Die Orchidee stand bis jetzt auch ziemlich kühl, ich stell sie wohl besser wieder an ihren alten Platz. Die 3 Bilder sind ein und dieselbe Pflanze. Nur bin ich im Ordner- Anlegen nicht firm, ich freu mich schon, wenn ich die Bilder endlich hochladen kann. Technik ist was Schönes, wenn mann sie beherrscht.
    • Re: Blütenansätze?

      @ Bettina und Violetta,

      ich habe diese D. Nobile hybr. in meiner Sammlung.
      Wenn ihr beiden Int. habt, kann ich euch zu gegebener Zeit je eine Bulbe zukommen lassen.

      @Maunzi,

      eine schöne Pflanze hast du.
      Bitte halte sie jetzt noch kühl und fast trocken, sonst besteht die Gefahr das sich die sich bildenden Knospen in Kindl umwandeln. Erst wenn sich am "Stamm" entlang viele "Knubbel" gebildet haben und sie etwas größer sind, kannst du sie wieder wärmer stellen und mehr gießen.

      LG vadi1
    • Re: Blütenansätze?

      Maunzi schrieb:


      Hallo, als ich gestern meine Orchideen wieder mal genauer anschaute, fielen mir diese Ansätze auf. Könnten das ( was ich hoffe ) Blütenansätze sein? Wenn ja, sollte ich dann vorsichtig düngen oder weiter normal Wasser geben. Wir haben bei uns sehr weiches Wasser, d.h., ich brauche z.B. keinen Wasserenthärter für die Küchengeräte. Bis jetzt haben meine Pflanzen alles gut vertragen, was aus der Leitung kam. Ich will ja auch nicht überdüngen. Das Blühbild zeigt die Pflanze Anfang Februar 2011








      ich wuensche dir, dass diesmal die blueten abenso reichhaltig austreiben.
      l.g.
      wolfgang
    • Re: Blütenansätze?

      Da drücke ich dir mal von Herzen die Daumen, dass sie wieder genauso schön blüht! Das ist wirklich ein wunderschön gefärbtes Dendrobium (hatte ich erwähnt, dass ich Dendrobien liebe?) :love: :love: :love:

      Die Farbe der Blüten ist der totale Wahnsinn, ich bin wirklich begeistert! Viel Erfolg für eine tolle Blüte wünsch ich dir und deiner Pflanze! *daumen drück*
    • Re: Blütenansätze?

      @Bettina,
      wenn ich die Pflanze teile, werde ich dich vorher kontaktieren, damit du mir deine Adresse geben kannst.
      Wird aber sich erst im Frühjahr, wenn kein frost mehr zu erwarten ist.
      Nach Österreich wird die Post sie sicher etwas brauchen.

      @Isabel,
      möchtest du auch einen Ableger haben?

      LG vadi1