Psychopsis Mariposa

    • Re: Psychopsis Mariposa

      Hallo Michael,

      Glückwunsch, freue mich für Dich! :yes: :clapping: :clapping: Sie sind beide sehr schön. :love: Das war aber eine Geduldsprobe, ein halbes Jahr Wartezeit! Da ist die Freude natürlich doppelt so groß. Solange muß ich bei meiner Mariposa nicht warten. Da sie zwei Blütentriebe hat, ist nach den 2 Monaten Winterpause jeden Monat eine Blüte offen. Nur im letzten März hat sie es geschafft, mit 2 Blüten gleichzeitig zu blühen, ansonsten wechseln sich die BT's ab. Jetzt ist ein dritter BT fast so hoch wie die beiden ersten. Bin mal gespannt, wann dieser blühen wird (und wie lange es noch dauert). :D :D Danke für die Fotos.

      LG Violetta
    • Re: Psychopsis Mariposa

      Vielen Dank Jürgen.

      Dann weiß ich auch nicht, was meine Pflanze im Sommer hatte. Sie war schön mit zwei BT, eine Blüte öffnete sich gerade, die zweite war noch nicht so weit. Leider wurde bei dieser zweiten dann der Blütenansatz selbst von einer Schnecke gefressen. Es handelte sich allerdings um eine Psychopsis Kahili. Blühen die evtl. kürzer?

      LG
      Michael
    • Re: Psychopsis Mariposa

      Hallo Michael,

      bei mir dauert die Blüte der Mariposa ungefähr 3 Wochen. Wenn die Mariposa wärmer steht, ist die Blütezeit kürzer. Dann entwickeln sich aber auch die nachfolgenden Knospen schneller. Steht sie kühler, halten die Blüten länger und die Knospen entwickeln sich langsamer. Meine steht an einem Ostfenster und scheint die Wärme zu mögen.

      LG Violetta
    • Re: Psychopsis Mariposa

      Hi Ihr Beiden.

      Vielen Dank. Das sind so Dinge, die ich in keinem Buch nachlesen kann und die mir hier im Forum immer wieder Freude machen, von Anderen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.
      Da die Psychopsis ja generell viel Licht wollen und auch temperiert stehen sollten habe ich meine beiden nun im Wohnzimmer auf der Fensterbank (Südfenster) stehen.
      Die Blüte ist schon sehr schön, wie sie da so über den Blättern der übrigen Pflanzen zu schweben scheint.

      Ich hoffe, daß von dieser Blüte noch etwas nach meinem Urlaub (14 Tage) übrig sein wird.

      LG
      Michael
    • Re: Psychopsis Mariposa

      Hallo Michael,

      gerne geschehen. Ich muß noch hinzufügen, dass meine Mariposa das ganze Jahr über auf der Fensterbank steht, da ich keine Möglichkeit habe, sie im Sommer draußen schattiert zu halten. Sie würde dann vermutlich auch ein Opfer der vielen Katzen hier im Ort werden. Meine Tochter hat vier davon (aus dem Tierheim) und in allerengster Nachbarschaft sind nochmal vier unterwegs. :D :D
      Der Mariposa macht das nichts aus, wenn sie nur in der Wohnung gehalten wird. Sie steht bei den Phalaenopsis und wächst und gedeiht super. Wenn Besuch kommt, wird die schöne Blüte, die an einen großen Falter erinnert, natürlich bewundert. :sun:

      Wünsche Dir, dass Du Dich noch an der Blüte erfreuen kannst, wenn Du aus dem Urlaub zurück bist. Wenn nicht: die nächste Blüte kommt bestimmt!!! :yes: :)

      LG Violetta