Cymbidium waechst hier wild und unkontrolliert

    • Cymbidium waechst hier wild und unkontrolliert

      die cymbidium aloifolium and cymb. findlaysonianum wachsen hier ueberall im norden thailands. die samenkapseln meiner cymb. findlaysonianum sind vor zwei jahren aufgeplatzt und die samen durch den wind im gesamten unterstand verstreut. einige samen landeten in orchideentoepfen und bringen nun setzlinge hervor.

      meine pflanze:


      setzlinge in den topefen bzw. wachsen unten aus dem topf einer riesigen hybride:


      sie finden sich auch in topf dieser papilionanthe teres:


      in der nachbarschaft fand ich sie an der unterseite einer fussgaengerbruecke:

      ich finde sie in kolonien wild wachsend auf baeumen an waldesraendern. in jedem tempel hier finden sich diese epiphyten auf alten baeumen wieder.

      zum glueck wachsen sie in grosser hoehe, wohin der wind die samen getragen hat. so sind sie geschuetzt vor dem menschen.
    • Re: Cymbidium waechst hier wild und unkontrolliert

      hallo wolfgang,
      super tolle aufnahmen und ich bin immer wieder erstaunt, WELCHE plätze sich die pflanzen suchen bzw. wohin sie getragen werden und dann auch noch anwachsen!! :sun: das sit doch erstaunlich, wenn man eine da unter diese brücke gepflanzt häte, wäre sie nie und nimmer gewachsen oder glaubst du das? :D
      aber schienbar findet sie dort alles was sie braucht... :sun:
      lg karin