Liege ich mit meiner Bestimmung richtig?

    • Liege ich mit meiner Bestimmung richtig?

      Hi zusammen, ich hab gestern ein "bisschen" Bildersurfen betrieben und Unmengen an wunderschönen Orchideenfotos angeschaut.

      So, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ein paar meiner Pflanzen jetzt zuordnen kann. Klar, da sie aus Gartencenter & Co. stammen, sind sie sicher Hybriden - aber ihren "Hauptteil" konnte ich finden! *glaub ich*

      Fangen wir an mit dem weiß-lila gefärbten Dendrobium. Ich hab mich durch - ohne Witz - tausende Fotos und Beschreibungen gewälzt und bin auf Dendrobium bigibbum "Polar Fire" gestoßen. Meine sieht so aus:



      Würde jemand mit mehr Ahnung bitte mal vergleichen gehen? Ich denke schon, dass es ein und dieselbe ist - aber einem Experten fallen vielleicht kleine Unterschiede auf? Zumindest ist in meinem Schätzchen ein Großteil der "Polar Fire" drin. Stimmts?

      ***

      Okay, dann hätten wir noch das schlicht als "Cambria" bezettelte Riesenblüten-Schnäppchen:



      So weit mal "meine". Ich hab mich also auf riesigen Umwegen (hat über zwei Stunden gedauert) bis hierher vorgepirscht: Beallara Purple Haze 'Jimi Hendrix' und finde, sie passt haargenau von der Erscheinungform.

      ***

      So, und schlussendlich, ziemlich genau zu 100% "meins" wäre dann die Colmanara Wildcat, wobei sie irgendwo anders auch als Oncidium Colm. Wildcat und als Odontocidium Wildcat bezeichnet wird... was ist jetzt aktuell? Weiß vermutlich niemand so genau, oder?

      Jedenfalls, zum Vergleich noch meine Wildcat:



      Da die Bilder ein bisschen dunkel sind (und ich zudem noch Glück mit dem Sonnenschein hatte), hab ich grad noch ein Makrofoto von einer Blüte machen können, da sieht man die verblüffende Ähnlichkeit sehr gut:



      ***

      UFF! War das eine Arbeit, vor allem hat das Gesuche einen gewaltigen Nachteil: man sieht auf der Suche eine Menge neuer, wunderschöner Orchideen, und die landen dann allesamt auf der langen, langen Wunschliste! Aber wenn es wenigstens dazu dienen kann, dass ich Genaueres über ein paar meiner Schätzchen weiß, dann nehme ich eine lange Liste gern in Kauf! :D


      Kann mir jemand sagen, ob ich richtig gelegen habe mit meinen Bestimmungsversuchen? Wie gesagt, sind sicherlich Hybriden davon, aber sie kommen den originalen schon ziemlich nahe, oder?
    • Re: Liege ich mit meiner Bestimmung richtig?

      das erste ist eine hybride, also keine Den. bigibbum. ich meine aber auch, dass dieses keine "polar fire" ist. ich habe mir verschiedene bilder angeschaut, keine aehnlichkeit gefunden. moeglich ist, dass bei der kreuzung ein elternteil "polar fire" war.
      mache dir nichts daraus, wenn die identifizierung so schwierig ist. dendrobien lassen sich leicht vermehren, sind wegen ihrer bluetedauer ein begehrtes handelsobjekt. besnders schoene exemplare, die noch nicht einmal registriert sind, werden dann meristemvermehrt. solche pflanzen sind dann hier bluehfaehig fuer ca 0,4 euro zu haben.

      dieses bild zeigt eine solche Dendrobie. selbst der zuechter wusste hinterher nicht mehr, welches urspruenglich die grosselternteile fuer diese meristemvermehrte pflanze waren. es ist massenproduktion, die teiweise hier bzw. im export fuer schnittblumen gezuechtet werden.

      bei bild zwei gebe ich dir recht.
      auch bild drei hast du richtig gefunden, eine "wildcat"
    • Re: Liege ich mit meiner Bestimmung richtig?

      Hey, gar nicht so schlecht! Zwei Drittel richtig ausgesucht ist ziemlich gut für mich! :D

      Wenn das so weiter geht, kann ich anfangen, meinen Schätzchen wie in der ersten Klasse Namensschilder zu basteln! ;)


      Vielen Dank Wolfgang für die Bestätigung!