Da stand nur "Brassia" dran...

    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo Ilonka,
      darf ich Dich noch einmal um ein Bild Deines phantasitischen rollbaren Regales bitten??? Und wenn Du dieses einstellst, schreibe doch bitte mal dazu, ob Du es hast bauen lassen oder ob es so etwas (und wenn ja, wo???) fertig zu kaufen gibt. Ich interessiere mich brennend dafür, weil ich in der kommenden Saison einiges umstricken muß - Platzmangel, bzw. noch nicht befriedigte Kaufwut!
      Danke vielmals für Deine Mühe. Ich kann mich erst mal nicht bei Dir bedanken, weil ich ab Dienstag in Urlaub bin.
      Liebe Grüße
      Jürgen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo Jürgen,

      tut mir leid, aber ich nicht so oft im Internet.
      Fotos kann ich zur teit nicht einstellen, da mein Computer die SD- Karte nicht annimmt,
      oder sagen wir es so die, as Kartenfach will sich nicht öffnen.
      Ich habe doch so schöne blühende Orchideen zur Zeit. Eine Aerides hulletonia, Bulbophyllum longitissium, viele
      Cattleyen, aber ich werde sie noch reistellen.
      So, nun zum Regal: gekauft im Bauhaus, es 2 Regalträger / Seiten / H 1.60 m gibt es auch mit 2.00 m
      Träger / Böden 1,00 m gibt es auch mit 0,50 m. ZU diesem System gibt es passende Rollen.
      Leider muß alles einzeln gekauft werden. Hat ca. 120 EUR gekostet. Die Böden habe ich mit der Unterseite nach oben
      eingehängt, damit die Wasserschalen nicht wegrutschen können.
      Es ist seht stabil und sieht auch gut aus. Die Töpfe hängen, stellen oder auch aufgebundene Orchideen anhängen,
      also äußerst praktisch.

      Ich werde es solbald wie möglich einstellen. Mit dem I-Phone ist sehr kompliziert dei Fotos auf den Compurt
      zu übertragen.

      Dir einen schonen Urlaub.


      Liebe Grüße

      Ilonka
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo Jürgen,

      du bist wohl im Urlaub ?
      Ich habe jetzt geschafft die Fotos auf den PC zu importieren. Die Firma des Regales heißt Rasch.
      Bei mir haben sich die Blüten der Aerangis houlletonia geöffnet. Die Farbe grün mit pinken Flecken.
      Hat einen wunderbaren Duft nach Zitrone vornehmlich abends.
      Habe ein paar Fotos von zur Zeit bühenden Orchideen eingestellt.

      Liebe Grüße auch an Wolfgang.

      Liebe Grüße Ilonka
      Bilder
      • Orchideen 2011 003.JPG

        1,37 MB, 2.304×3.072, 270 mal angesehen
      • Orchideen 2011 006.JPG

        1,73 MB, 2.304×3.072, 314 mal angesehen
      • Orchideen 2011 018.JPG

        1,8 MB, 3.072×2.304, 206 mal angesehen
      • Orchideen 2011 012.JPG

        1,17 MB, 2.304×3.072, 185 mal angesehen
      • Orchideen 2011 014.JPG

        1,15 MB, 2.304×3.072, 202 mal angesehen
      • Orchideen 2011 002.JPG

        1,79 MB, 3.072×2.304, 234 mal angesehen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo Ilonka.
      Danke für das Foto. Werde mal nach dem Urlaub auf die Jagd gehen - mal gucken, ob das Regal bei denen noch im Programm ist. Das ist ja leider in den Baumärkten immer sehr schnelllebig.
      Ich gratuliere Dir zu Deinen schönen Erfolgen. Das macht Spaß, nicht wahr?
      Liebe Grüße Jürgen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo lilacfee,
      nachdem ich SEHR viel Gutes über WALDLEBEN gelesen habe, habe ich es jetzt auch bestellt und möchte damit arbeiten. Leider schreibt niemand etwwas über die Dosierung, es heißt immer nur "gießen" oder "dazu geben".
      Würdest Du mir bitte mit Deinen Erfahrungen weiterhelfen und mir mal sagen, in welcher Konzentration du es einsetzt? Danke für Deine Hilfe.
      lG Jürgen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo lilacfee,
      durch diesen "Waldlebenzufall" habe ich auch erfahren, daß Du diejenige warst, durch die ich Kenntnis von dem fahrbaren RASCH-Regal erlangt habe. Ich habe mir zwischenzeitlich 2 Stück von diesen Dingern besorgt und bin sehr zufrieden damit. Das war ein toller Tip. Ich plane sogar, eines davon ab Mai in den Garten an halbschattige Stelle zu stellen, natürlich dann ohne die derzeit verwendeten Schalen mit Blähton und Wasser (Luftfeuchtigkeit).
      lG Jürgen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      ich habe leider sehr schlechte erfahrungen mit biologischem duengen von orchideen gemacht. so langsam erholen sich meine pflanzen, sehen aber noch sehr geschaedigt aus.
      zum gleck habe ih diesen duenger nur bei einigen flanzen eingesetzt.
      also: erst mal vorsichtig versuchen!orchideen sind keine deutsche eichen.
      bin leider zur zeit viel auf reisen sonst haette ich fotos von den betroffenen pflanzen gezeigt.
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      hallo jürgen,
      waldleben habe ich selber mal bei zwei orchideen ausprobiert, eine im topf und eine aufgebundene.
      ich selber bin damit nicht zurecht gekommen, und habe dann beschlossen bei meinen kräutern zubleiben.
      vielleicht war auch die mischung nicht richtig, keine ahnung. aber ich war froh das ich waldleben nur an zwei orchideen ausprobiert habe, denn diese zwei haben nicht überlebt, leider.
      hinzu kommt noch dieser merkwürdige geruch, wenn ich das noch richtig im kopf habe, könnte man den geruch mit verfaulten eiern vergleichen. mein fall ist das zeug nicht.
      wie wolfgang schon meinte wenn du das ausprobieren möchtest, sei bitte sehr vorsichtig !
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo Lena und Wolfgang,
      ich danke Euch für die beiden Beiträge, die mich etwas vorsichtiger an die Sache herangehen lassen. Es tatsächlich auszuprobieren hat letztendlich ein Artikel in der Zeitschrift "Die Orchidee gegeben, in denen ein Cattleyen-Guru (mit über 200 ausschließlich unifoliater Naturformen) über seine Kulturbedingungen berichtet. Er setzt das Präparat mit großem Erfolg ein. Nach Euren Warnungen werde ich diesen Mann einfach mal anschreiben und um seine Dosierungsempfehlung bitten.
      @Lena: der Jauchegeruch soll nach übereinstimmender Aussage aller Autoren nach einer knappen halben Stunde verfliegen.
      Trotzdem: weitere Meinungen aus diesem Forum sind mir sehr willkommen!!
      lG Jürgen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      hallo jürgen,
      ich bin gespannt ob du antwort bekommst.
      das stimmt, dieser ekelgeruch verschwand wirklich nach kurzer zeit. vielleicht hätte ich waldleben auch weiter benutzt, wenn ich nicht so ein pech gehabt hätte.
      übrigens, bei einigen gartenpflanzen habe ich im letzten jahr waldleben ausprobiert, dort war der erfolg sichtbar.
      ich wünsche dir viel glück, und berichte bitte weiter.
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      Hallo Lena,
      ich habe den thread eben komplett quergelesen. Da haben sich die Interessierten ja richtig ausgetobt! Leider ist zum fraglichen Produkt nicht wirklich viel gesagt worden. Aber herauslesen konnte man jedenfalls: "Jeder macht so seine Erfahrungen" und/oder "jedem Narr sei Kapp".
      Ich möchte auch mit dem Produkt nicht DÜNGEN. Der Autor, der mich am meisten beeindruckt hat (der Catt.-Spezi) schreibt von sehr guten Bewurzelungserfolgen nach dem Umtopfen, also zum "Start ins neue Leben". Während der Wachstumsphase gibt er "hin und wieder etwas ins Tauchbad, bzw. besprüht damit die Pflanze" und spricht von "erstaunlich positiven Erfahrungen".
      lG Jürgen
    • Re: Da stand nur "Brassia" dran...

      hallo jürgen,
      das war wirklich ein austoben, aber schön :D
      ok, nach dem umtopfen kann ich mir das gut vorstellen und zwischendurch während der wachstumsphase, wenn man dann das richtige mischverhältnis hat.
      also, ich habe mir überlegt, wenn du antwort bekommst, würde ich nochmal ein versuch mit dir gemeinsam starten.
      zur verfügung würde ich ein Oncidium Sweet Sugar stellen,kleines teilstück, getopft, das möchte ich gerne verschenken , wenn es kräftig genug ist.
      LG Lena
      LG Lena