Wer bin ich?

    • Wer bin ich?

      Hallo ich bin Lilly
      Ich würde euch bitten,Wie heißt dieses Pflänzchen?
      Dann zeig ich auch gleich die Dendrodium in voller blüte
      und möchte fragen ,ich habe im Baumarkt Seramis Orchideensubstrat gesehen -wer hat damit Erfahrung ? ist das gut ? Ich nehme herkömmliche Orchideen mischung aus Baumärkten ? Was ist gut bzw. besser?
      Liebe Grße Lilly



    • Re: Wer bin ich?

      Hallo Lilly,

      zur Identifizierung folgendes: Das ist die Burrageara Nelly Isler. Hier ein Foto zum Vergleich:

      Burrageara Nelly Isler



      Deine Dendrobium ist herrlich in voller Blüte!!! :love: :love: Danke für das schöne Foto.

      Mit dem Seramis Orchideen-Substrat haben einige hier im Forum sehr gute Erfahrungen gemacht, u. a. Maria (Kalif), vadi1, und ich selbst ebenfalls. Die Orchideen gedeihen mit Abstand besser in diesem Substrat als in dem normalen herkömmlichen Orchi - Substrat. Die Bewurzelung macht ebenfalls bessere Fortschritte. Das sind so meine Erfahrungen bei 6 oder 7 zu verschiedenen Zeiten in Seramis umgetopften Orchideen. In diesem Substrat wachsen und blühen sie weiter, als hätte es kein Umtopfen gegeben.

      LG Violetta
    • Re: Wer bin ich?

      Hallo lilly,

      dein Dendrobium ist eine Dendrobium Nobile Hybride.
      Sehr schöne Blüten. Die Pflegeanleitung findest du in der Datenbank.

      Zum Seramis Substrat: Ich benutze es für Frauenschuhe (Paphiopedilum), Phalaenopsis, Miltassia und andere Hybriden.
      Selbst bei 3 Cattleya Hybriden habe ich es probeweise eingesetzt bzw. habe Rindensubstrat damit gemischt.
      Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit.

      LG vadi1
    • Re: Wer bin ich?

      @Violetta,Vadi und Lena

      Vielen Dank für die Tips ,dann will ich das mal gelegentlich mit dem Substat ausprobieren .

      Die vielen verschiedenen Sorten -allmählich verwirrt es mich -aber sie blühen und wachsen zu sehen hebt alles auf .

      und auch so schöneBlütenbilder ,einfach traumhaft . Danke ,das ihr das mit mr teilt . :love:

      Liebe Grüße Lilly
    • Re: Wer bin ich?

      Hallo Lena
      Ich hab mir deine Orchiecke angesehen -das ist ja richtig professionell -
      alle Achtung .Ich denke das ist auch etwas wo du dich intensiv mit beschäftigen kannst .
      8o
      Ich bin noch auf Entdeckung und ich versuche mich vorm Orchifieber zu schützen .Ich versuche kleine Ableger zum wachsen zu kriegen und naja summasumarum hab ich den Platz erstmal ausgefüllt mit ca.18 Stück .
      Hab ne Styroporplatte auf der Fensterbank wegen der Heizung ,und passe auf ca.18 -20 Grad zu halten .Dann hab ich ne kleinen Zimmerspringbrunnen -so ist man 35-40% Feuchtigkeit .
      Jetz bin ich n paar Wochen nicht da ,hofe ,sie nehmen es mir nicht all zu übel,wenn meineTochter mich vertritt.
      Liebe Grüße Lilly
    • Re: Wer bin ich?

      @vadi doppelt hält besser :D

      @violetta, ja das war der hammer, und es hört nicht auf :) ein blütentrieb entwickelt sich noch. dann sind es insgesamt 9 blütentriebe, 4 haben auf einmal geblüht alle mit 9 blüten, dann kamen zwei mit 10 blüten und einer mit nur einer blüte, und dann etwas später noch einer mit 10 blüten, und jetzt bin ich gespannt wieviele es jetzt werden.
      dann hat sich die nelly erstmal eine pause verdient

      @ lilly, stimmt, ist einiges an arbeit, aber es macht auch viel spass, wenn sich nicht gerade eine große dummheit einschleicht :D
      vorm orchifieber kann man sich nicht schützen :D
      ach, wird schon klappen, wenn du alles deiner tochter erklärst, ich drück die daumen.
      schaumal so sieht mein angebauter teil aus, die orchideen stehen in einem riesen untersetzer auf feuchten blähton. kleine untersetzer die auf den kopf stehen, so kann das überschüssige wasser schnell ablaufen. und zu warm ist es für die orchideen auch nicht, ca. 20° und 53% luftfeuchte.

      LG Lena
      LG Lena