Brauche so schnell wie möglch Eure Hilfe

    • Re: Brauche so schnell wie möglch Eure Hilfe

      HannaS schrieb:


      Habe so um die 40 Orchi sind davon welche Giftig habe einen Sittig bekommen muss ich alle weg räumen damit er mir nicht stirbt nach den an knabern


      Hallo Hanna,
      nein, Orchideen sind nicht gifitg. Das ist also kein Problem.

      Ein Problem ist ein Sittich in Einzelhaltung und meines Wissen nach auch mittlerweile verboten. Sittiche sind Gruppentiere. Mindestens zwei müssen es sein.
      Kauf Dir ein Buch zum Thema und mach Dich schlau. Ich könnte zwar zum Thema Vögel einiges schreiben, nur gehört das nicht hier her.



      let the dawn break to find me where no one can find me
    • Re: Brauche so schnell wie möglch Eure Hilfe

      Salut ihr Lieben,
      sorry, da muss ich widersprechen: Orchideen sind giftig für Sittiche und Papageien, zwar nur schwach giftig, aber immerhin. Du solltest auf jeden Fall vermeiden, dass der Vogel an den Pflanzen (Blüte und Blatt) nagt. Eine hilfreiche Seite ist die Giftdatenbank: vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_x.htm

      Mit der Paarhaltung hat Kürzlich auf jeden Fall recht. Je nach Alter des Tieres ist es sinnvoll, einen Partner dazu zu setzen. (Wenn der Vogel zu alt ist, kann eine Verpaarung auch Stress bedeuten).

      @ Kürzlich
      Du auch eine Papageien und Orchideen-Freundin? Welche Vogelart hast du?
      Es grüßt euch
      Sonja
    • Re: Brauche so schnell wie möglch Eure Hilfe

      Hallo,

      einige Orchis besitzen Alkaloide die halluzinogen wirken, die aber als schwach giftig einzustufen sind.
      Auch manche Frauenschuhe sollen leicht giftig sein. Ich würde das aber nicht überbewerten.

      So weit ich bis jetzt gelesen habe, sind in der Wohnung noch keine Fälle geschildert wurde, bei denen Vögel ernsthaft zu Schaden gekommen sind. Ich selber hatte nur mal einen Fall, bei dem eine meiner neugierigen Katzen sich erbrochen hat, nachdem sie an einer Grünpflanze genascht hat. Ich glaube es war damals ein Philodendron, oder eine Dracaena (sicher waren wir uns nie, weil beide gelitten hatten). Das war ihr eine Lehre, denn sie hat´s nie wieder getan und die anderen beiden sind nie auf eine solche Idee gekommen.

      Wenn man dennoch alles beiseite schaffen will, was in irgendeiner Form "giftig" ist, dann sähe eine Wohnung wohl ziemlich trostlos aus.

      Hier auch noch ein int. Link.
      Vögel und Pflanzen in der Wohnung:

      welli.net/pflanzen.html

      Gruß vadi1
    • Re: Brauche so schnell wie möglch Eure Hilfe

      @ Vadi
      Es geht nicht darum, Orchideen aus der Wohnung zu entfernen, sondern zu vermeiden, dass das Tier davon isst! Ich würde es da auf keinen Versuch ankommen lassen.

      @ Hanna
      Falls du meine Meinung hören willst: Der Ziegensittich braucht einen Partner; Menschen können hier kein Ersatz sein. Es ist auch schön, die Interaktion der Tiere zu beobachten.
      Ich würde also relativ zeitnah nach einem Partner suchen - die Voliere sollte ausreichend groß sein.

      Es grüßt euch
      Sonja