SACHEN ZUM LACHEN

    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      UUuhaaaahhhh! PPffffrrr!
      Das erinnert mich am ein schönes Lied... hab leider den Namen des Sängers vergessen, war ein Freund von Reinhard Mai:
      "... will renovieren, also geh ich ins Tapetengeschäft und kauf ne Rolle Tapete und Nägel dazu...

      ... komm nach Haus, und: das ärgert mich sehr - die Tapete is zu lang, also nehm ich sie QUER...

      ... mein VETTER Gerd kommt an, ein Mann, der alles besser weiß und besser kann: Er nimmt Kleister und legt einen klebrigen Tapetenschal mit der Butterseite aufs Bücherregal: Kein leimfreies Bich mehr, nix zum Lesen; hab ja gleich gesagt: NAGELN wär besser gewesen..."
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Mein Felix ist ein echter Spielkater. Im Karton fand er ein Stück getrockneten Pilz, mit dem er sich eine Rauferei leistete. Jetzt sitzt er da und fixiert den Welli. Aber keine Angst, der Käfig ist zu und ich pass auf.



      Ist bei euch auch so ein wütender Sturm? Das einzig Gute an diesem S...wetter ist, dass ich nicht bis in die Nacht Felix suchen muss, sondern er von selbst kommt. Übrigens: Ich bin vor paar Tagen zum ersten Mal Oma geworden-Der Kleine heißt FELIX!!!!
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Das will ich euch jetzt nicht vorenthalten. Heute habe ich mein Nest weiter ausgebaut und auf dem Boden gefühlte 20 Kartons aussortiert und gesichtet. Dabei hatte ich schon einige kleine Schätze ( nicht unbedingt finanziell wertvoll, aber aufhebenswert) gefunden. Heute lag ein Schmuckkästchen, verklebt mit Klebeband am Boden einer der Kartons. Ich machte es neugierig auf, hoffte insgeheim vielleicht von meiner Oma was zu finden. Ich fand auch was - das GEBISS eines meiner Ahnen. Klasse, ne? :D
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Maunzi schrieb:


      Ich fand auch was - das GEBISS eines meiner Ahnen. Klasse, ne? :D


      Na, hoffentlich war's ein netter Onkel... und hat Dich nicht gebissen! :D

      Wir sind vor ein paar Jahren umgezogen und hamm dabei zwei Drittel von dem Zeug einfach dagelassen, weggeschmissen oder verschenkt bzw. verebayt. Das tut auch mal gut, wenn's weniger Gruscht is.

      Nextes Jahr steht das Ganze geschäftlich an, hab schon aussortiert, fand ein paar Schätze, die ich damals dort versteckt hatte, hab sie nochmal gesichtet... wirklich schööööööne Erinnerung an Familie, besondere Orte usw. Das Wichtigste bunker ich jetzt daheim, aber zwei Drittel müssen wieder weg!!! Basta, dann hamma wieder Luft zum Schaufen. :rock:
      Mein Schatz sagt: "Deine Erben sind froh, wenn sie einen Container weniger entsorgen müssen!" :P
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Ich müsste Dedektiv spielen. Wir hatten für den Förster 3 Eimer Kastanien aufgelesen, die bei uns in den Garten fielen. Die Eimer standen in der abgeschlossenen Gartenlaube. Jeden Tag wurden es weniger, täglich fehlten so an die 20 Stück, bis nur noch die Hälfte da war. Mäuse scheiden aus, die lassen immer die Hälfte liegen und dann fressen die auch nicht diese Masse. Dann meinte jemand, ich soll aufpassen, dass sich da kein Waschbär eingenistet hat! Bei uns gibt es die schon und meine Laube hat einen kuschligen Zwischenboden. Jedenfalls nutzten wir heut das schöne Wetter zum Besuch eines nahen Tierparks und nahmen die restlichen Kastanien als Futterspende mit. Da sah ich auch so ein Tierchen. Niedlich sind sie ja, aber ich will die nicht haben!



      Dann redete sich mein Mann um Kopf und Kragen, als er bei den Minischweinen spontan fragte, ob ich eins haben möchte, die waren nämlich zum Verkauf angeboten. Und ich war begeistert! Blieb aber vernünftig ( noch ).





      Zu den Störchen hatte meine Mutter einen netten Spruch.
      Die Schlange schleicht durch das Gebüsch und sieht ein feines weiches Bein.
      "Das muss ein lecker Beißen sein", meint sie und leckt den Giftzahn lüstern.
      Doch da wird sie vom Storch zerrissen. Der sagt:"Hier wird von mir gebissen"

      Gefallen hat mir das Gehege mit den Waldkäuzen, da konnte man bis zu den Tieren rangehen, die zeigten gar keine Scheu und ließen sich ganz nah ablichten.






      Liebe Grüße von der Maunzi.
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      danke maunzi für die schönen bilder
      ja so ein waschbär ist niedlich, aber nicht in der laube :D

      die kleinen schweinchen sind aber auch goldig. ich stell mir das gerade mal vor, ich gehe mit meinen hunden spazieren und die maunzi mit einem kleinen schweinchen :D :D :D :D
      ich glaube da darfst du nicht mehr hin, sonst kaufst du dir wirklich noch ein kleines schweinchen.
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Maunzi schrieb:


      So sehr zum Lachen ist es vielleicht nicht, aber Maunzi ist wieder mal voll eingestiegen.
      Im Waschhaus, was jetzt Blumenwinterquartier ist, sah ich vorige Woche, dass meine Eltern das Fenster auf Kippstellung hatten, bei diesen Temperaturen sicher nicht optimal. Also bin ich über einen Tisch hochgestiegen, hab alles zugemacht und musste ja wieder runter. Bin ganz vorsichtig rückwärts gekrabbelt und war froh, festen Boden zu spüren. Im nächsten Augenblick wurde mir eiskalt, ich stand nämlich in der Wanne, wo das Gießwasser bereitsteht - brrrr. Unfreiwilliges Fußbad in gefühlten 0 Grad :rock: Aber ich weiß jetzt, wie sich die Goldfische in meinem Garten fühlen, aber die fahren ihren Stoffwechsel runter. Wenn ihr mich nach dem Abtragen unseres Kachelofens gesehen hättet, wäre ich glatt ein Vorbild für die Geisterbahn gewesen X( . Aber ich bin noch da. Liebe Grüße von der Pechmaunz, die immer noch wirbelt :dance: .

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Jetzt hatte ich erst mal einige Zeit nix zu Lachen:

      Meine große Kleine ist ausgezogen, worauf ich ja sehr stolz bin, aber sie hat Suki mitgenommen (ihr Kätzchen, die kennt Ihr ja) und so blieb unser Heim seelenlos zurück und ich war schrecklich traurig, zumal die Hausherrin kategorisch ab sofort jede Tierhaltung untersagt hat.

      Wie’s weiter geht, verrate ich erst morgen... Wollt Ihr schon mal raten?!
      ;(
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      O weh, ich könnte ohne ein Felltier um mich rum nicht leben, muss aber auch alles ertrotzen. Mein Zukunftsplan sind ja Hasen oder ein Schaf, an meiner neuen Wohnung ist ja ein großes Wiesengrundstück ( ca. 1000 Qum. Aber mein Mann will absolut nicht. Aber, Gartenfrosch, ich denke, du wirst dich auf Dauer durchsetzen. Schade, dass deine Suki umzieht, aber wenn es ihr gutgeht, wovon ich ausgehe, kannst du ja beruhigt sein. Bei mir wars grad umgekehrt, meine Kinder sind ausgezogen und ich hatte ihre Tiere behalten. Drück dir die Daumen, dein Frauchen umzustimmen. Liebe Grüße von der Maunzi.
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Danke für den Zuspruch!

      Ganz offensichtlich sind wir da alle der gleichen Meinung, wie auch nicht? Wenn da nicht immer diese Ehepartner wären...

      Aber mein Töchterchen hat die Dickköpfe von Mama, Oma und Opa und die Diplomatie von Papa geerbt, mich natürlich verstanden und bedauert und mir aufopfernd geholfen... und siehe da:

      Heute sind wir wieder verkatert:

      Mit dem größten Schmuser aller Zeiten --- mei, is der süüüüßßßßßßßßß :love: :love: :love: :

      ALFREDO PRINCIPE DI BEL CUORE E DELLA SIBIRIA




















      Und da auch meine Herzallerliebste noch da ist, könnt ich nicht glücklicher sein!
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Ist das schön! Glückwunsch zum neuen Felltiger :) :) :) : Ich hab mir das schon gedacht. Wenn man einmal vernarrt in die Samtpfoten ist, kommt man doch nicht los von. Wenn der Umzugsstress vorbei ist, hab ich auch für meinen Welli wieder eine Partnerin durchgesetzt. Seine letzte hatte er ja totgeschmust. Aber nun ist er ja älter. Aber er darf dann nur bei mir im Arbeitszimmer sein, die beiden hatten nämlich alle Tapeten angeknabbert und dann ist da ja auch noch der Felix.
      Morgen werde ich zum Schneemann, ich verschleife dann die Fugen, die ich heut bei Gipskartonplatten verschmiert hab, also vom Schornsteinfeger zum Yeti, mal sehen, was ich noch alles werd. LG von der Maunzi.

      Aber ich könnte bei deinem neuen Katerchen nicht davon lassen, an den Puscheln, die aus den Ohren kommen, zu spielen. :D
    • Re: SACHEN ZUM LACHEN

      Vielen Dank! :blush:

      Und viel Erfolg bei Deinen Bauarbeiten! :yes: und mit dem tierischen Familienzuwachs danach. :)

      Seit meinem dritten Lebensjahr lebte ich immer mit Kätzchen zusammen, dann trat eine PAUSE ein bis meine Tochter Suki zu uns brachte, und jetzt ging's einfach nimmer ohne, schön dass Alfredo jetzt bei uns ist.
      Er sendet Euch allen heute schöne Grüße von seinem neuen Sofa, wollte auch selber noch was schreiben, kam zur Tastatur, schlief aber daneben sofort ein. Also bis bald!



      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!