Meine Mitbewohner, Teil 1

    • Meine Mitbewohner, Teil 1

      seit einigen monaten habe ich zwei loris - einen gruenschwanzlori und einen kardinallori - in meiner obhut. ein freund konnte sie nicht mehr weiter versorgen. beide sind fruechtefresser, honig ist allerdings deren lieblingsdelikatesse.
      der gruenschwanzlori ist ein guter "sprecher",englisch und thai, er imitiert auchalle moeglichen graeusche.
      allerdings kann ich ihn nur fuettern, wenn ich einen wasserschlauch zur abwaehr eines evtl. angriffs in der hand habe. diesen hatte ich einal nicht zur hand. der biss er gleich in meinen finger. die narbe wird bleiben.


      der kardinallori ist sehr zahm, kann ihn sogar anfassen. er spricht aber nicht.


      mrogen werde ich euch noch zwei weitere mitbewohner, die sehr handzahm sind, vorstellen.

      l.g. aus chiangmai
      wolfgang