Der alternierende Witterungsverlauf der Jahreszeiten

    • Der alternierende Witterungsverlauf der Jahreszeiten

      Ein wunderschönes Hallo,

      nun will ich mal ganz laienhaft das Wettergeschehen (vorwiegend Deutschland ; Sachsen - Anhalt) für den Monat Juni 2013 zusammenfassen.

      Anfang Juni gab es fast überall in Deutschland und Umgebung starken Dauerregen. Gebietsweise mit Niederschlägen von 10 - 50 Liter pro Quadratmeter. Der Boden war mehr als gesättigt. :rain:

      Danach folgte ca. eine Woche Hitze mit Temperaturen üb. 30°C - kaum Regen. :sun:

      Ende Juni war wieder alles wolkenverhangen. Des öfteren auch Regen. Die Höchsttemperaturen lagen so bei 23°C und die niedrigste um die 9°C. Die sonne war selten zu sehen.

      Alles im allem kühl und nass.

      Prognosen für Monat Juli von den offiziellen Wetterfröschen:


      und von jemanden, der die Planeten mit einbezieht.


      Zum guten Schluss einige Bauernregeln



      Mal sehen wie der Juli wird. Ende des Monats bring ich wieder eine Zusammenfassung. Für Anregungen und Vorschläge bin ich dankbar.

      LG Kerstin