Advent, Advent

    • Re: Advent, Advent

      Oh, das Christkind hat sich ja toll gehalten. Ja, Felix hat in den letzten Wochen heimlich mit der Eisenbahn meines Mannes gespielt. Er wollte die ganze Anlage entsorgen, da Felix bei manchen Dingen ( Bäumchen, Lampen u.s.w. ) ganze Arbeit geleistet hat. Ich konnte aber meinen Mann bewegen, wieder von neuem aufzubauen. Einen Baum hab ich mir auch ertrotzt, bin gerade mit Schmücken fertig.



    • Re: Advent, Advent

      Dein Christbaum gefällt mir - eine Blaufichte, gell!

      Unser Strauß ist winzig und ohne Kugeln aus Glas, dafür mit Stroh und Zinn geschmückt wegen der Waldkatze, die gar nimmer genug davon kriegen kann.



      Aber auf diese Weise war's gestern zum Heiligabend wirklich richtig nett!



      ...und nahezu streeefrei.

      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Advent, Advent

      Ich kann das genau verstehen!
      Ich knabber auch gerne an ihrem Ohr rum.
      Als sie als Baby mal stark verklebte Augenbutzn hatte und nicht rausbekam, war ihre (Menschen-)"Mama" ratlos. Erst wollt ich abwarten, aber sie bestand auf Hilfe und ich hab's ihr wie's eine Katzenmutter tun würde intensiv und vorsichtig rausgeleckt.
      Auf die erstaunte Frage meiner Tochter, ob's mir davor nicht graust meinte ich nur: "Ich könnte die komplett ausfessen, so süüß is die!"

      Aber noch lieber knabbert das Kätzchen an mir rum. Ständig wirft sie sich neben mir auf dem Boden und guckt so drollig, gurrt und kugelt sich rum. Dann streck ich vorsichtig und ruhig meine Hand hin, sie beginnt sie sofort zu beknabbern und hält mich mit ihren Krallen fest, ohne mich zu verletzen (so lang ich mich nicht bewege!).
      Danach kriegt sie meinen beschuhten Fuß als Ausgleich, in dessen Hauslatschen sie dann so richtig reinbeißen kann, ohne dass meine Haut verletzt wird. Das freut sie sehr!
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Advent, Advent

      Seid Ihr Alle hoffentlich gut ins neue Jahr gekommen? Bei uns lief alles "glatt", trotzden nicht ausgerutscht und alle wieder gesund - Gott sei Dank!

      Als Erinnerung an die Weihnachtszeit hier noch ein schönes altes "Vatschnkindal":




      Jetzt (d.h. in dem Fall zur Zeit der Gothik) ist es schon etwas größer:



      und sitzt auf dem Arm in Erwartung seiner Gäste, denn zu unserm Kripperl kommen ja jetzt dann noch die drei Heiligen Könige.
      Da ich bis dahin durcharbeiten muss, hier schon mal der Elephant:



      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Advent, Advent

      Auch allen ein gesundes und schönes neues Jahr! Wir sind super reingekommen und heute nachmittag habe ich meine alljährliche Wanderung zu meinen Eltern ( ca. 7 km ) bei herrlichem Wetter gemacht, allein wandern ist auch schön. Unterwegs hab ich gleich Rinde und viele Hobelspäne mitgenommen, weil bei uns große Teile vom Wald für eine Umgehungsstraße abgeholzt werden. Nun wieder zurück kann ich die nächsten 4 Tage noch genießen ( Urlaub ). Nochmals allen alle lieben Wünsche und alles Gute voon der Maunzi.
    • Re: Advent, Advent

      Gartenfrosch schrieb:


      Seid Ihr Alle hoffentlich gut ins neue Jahr gekommen? Bei uns lief alles "glatt", trotzden nicht ausgerutscht und alle wieder gesund - Gott sei Dank!

      Als Erinnerung an die Weihnachtszeit hier noch ein schönes altes "Vatschnkindal":




      Jetzt (d.h. in dem Fall zur Zeit der Gothik) ist es schon etwas größer:



      und sitzt auf dem Arm in Erwartung seiner Gäste, denn zu unserm Kripperl kommen ja jetzt dann noch die drei Heiligen Könige.
      Da ich bis dahin durcharbeiten muss, hier schon mal der Elephant:








      das ist meine ca 63 jahre alte oberammergauer krippe.



      auch in den tropen darf der weihnachtsbaum nicht fehlen. allerdings ist es eine kuenstliche kiefer ( made in china )