Späte tierische Sommer Impressionen

    • Späte tierische Sommer Impressionen

      Ich möchte an dieser Stelle ein paar Besucher meines Gartens vorstellen und hoffe das sie den Sommer zurückbringen........

      LG vadi1


      ein fleißiges Bienchen auf Liatris


      gleich in der Nachbarschaft, ein fleißiges Hummelchen auf einer Anemone


      ein Tagpfauenauge beim Nektarschlürfen auf dem Sommerflieder



      ein Diestelfalter auf einer Zinnie


      ein mir unbekannter - event. ein Schillerfalter??
    • Re: Späte tierische Sommer Impressionen

      Hallo, Vadi, ich hab mal nach Schillerfalter geguckt, sieht so aus, aber da fehlen auf der Unterseite der Flügel je 1 oranger Kringel. Aber egal, hübsch sieht er aus.
      Ich hab in meinem Garten auch so einen Schmetterlingsflieder, jeses Frühjahr denke ich, der Winter hat ihn geschafft, bis er dann doch wieder austreibt.
      Voriges Jahr hatte ich Raupen von den Möhren mit heimgenommen, wie sich herausstellte, Raupen vom Schwalbenschwanz. Also hatte ich schön Möhrenkraut gefüttert und als sie verpuppt waren, auf den Balkon zum Überwintern in eine Kiste mit Stroh gestellt, damit sie nicht im Winter schlüpfen. Gut gemeint, aber meine Amseln, die ich im Winter füttere, haben sie als Leckerbissen gefunden.
      Bilder
      • Agave 009.jpg

        2,96 MB, 3.648×2.736, 99 mal angesehen
      • Agave 011.jpg

        3,04 MB, 3.648×2.736, 108 mal angesehen
    • Re: Späte tierische Sommer Impressionen

      Hallo vadi1,

      habe auch mal gegoogelt. Es geht vermutlich in Richtung Schillerfalter, konnte es aber auch nicht einwandfrei feststellen. Die Zeichnung auf den Flügeln ist auf jeden Fall sehr schön.
      Danke für die herrlichen Sommerbilder!!! :love: :love: :love: Auch wenn der Sommer nicht zurückkommt, so sind sie doch eine schöne Erinnerung. :)

      LG Violetta
    • Re: Späte tierische Sommer Impressionen

      Hallo vadi1,

      ja, Du hast Recht, es ist tatsächlich ein Landkärtchen im Sommerkleid!!! Beim Nachlesen darüber war ich sehr erstaunt, dass es ganz unterschiedlich aussehende Generationen davon gibt. Man könnte sie glatt für total verschiedene Falter halten. Man lernt doch nie aus! :D :D

      LG Violetta