Blattgallwespe

    • Blattgallwespe

      Neulich habe ich an einer wildwachsenden Rose etwas entdeckt.
      Unter den Blättern waren kleine grünliche Kugeln, nicht größer als 1cm.
      Einige waren leer und kaputt (keine Ahnung warum), andere waren noch ganz. Ich habe eine "gepflückt" (ging recht leicht runter) und habe sie aufgeschnitten. Eine winzige weiße Larve konnte ich erkennen.
      Es handelt sich wohl um eine Blattgallwespe (Rhodites eglanteriae)
      Die Blätter oder gar die ganze Rose haben die Kugeln nicht geschädigt. Bekämpfen ist also nicht nötig. Absammeln und vernichten reicht.