ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

    • Re: ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

      juebie schrieb:


      Na ja, Wolfgang, auch hier muß ich sagen "ich waass es net" wie die Rheinhessen sagen. Aber er wird sicher nicht doof sein. Ich hatte im Garten nicht den Eindruck, daß er Pflanzen verkauft, nur ein paar "Flaschenkinder" und ein bißchen Dünger waren im Verkaufsangebot. Und wenn er Pflanzen verkaufen sollte, bin ich aufgrund seines Intellektes überzeugt davon, daß er es auf legale Füße gestellt hat und seine Frau die Inhaberin sein dürfte. Sonst wäre er ja bescheuert, nicht wahr?

      wahrscheinlich hat er es so organisiert. wennn er eine arbeitsgenehmigung hat, darf er auch verkaufen
    • Re: ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

      juebie schrieb:


      So, jetzt geht's weiter mit Bildchen.
      Erst einmal außerhalb der Orchis wenige Fragen an Wolfgang - und natürlich an alle anseren "Wissenden".
      Was ist denn das????? Bild 1+2 und 3+4.






      so, juergen, erstmals einen schoenen gruss von meiner regierung:
      bild 1und 2 ist Adenium obesum
      http://th.wikipedia.org/wiki/%E0%B8%8A%E...%B8%8A%E0%B8%A1

      bild 3 und 4 ist eine
      Hibiscus mutabilis, sie wechselt die farbe von weii, bei der bluetenoeffnung bis rot bei der endphase der bluete.
      http://th.wikipedia.org/wiki/%E0%B8%9E%E...%B8%B2%E0%B8%99
      problem geloest??????
      l.g.
      wolfgang
    • Re: ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

      Alle "Probleme" aber auch wirklich restlos gelöst - außer der Warze an meinem linken kleinen Zeh - aber dafür ist Deine Regierung nicht zuständig - den werde ich mir wohl amputieren lassen.
      Sag' der Präsidentin meinen lieben Dank, es war mir ein Vergnügen und sie mir eine willkommende Hilfe!
      Der Farbwechsel zu rot beim Verblühen ist auch an dem hier wachsenden Strauch zu beobachten. Und er hat ZUSÄTZLICH noch rosa Blüten (nach dem Erblühen), die dann auch rötlich enden.
      Liebe Grüße
      Jürgen
    • Re: ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

      chiangmai schrieb:


      juebie schrieb:


      So, jetzt geht's weiter mit Bildchen.
      Erst einmal außerhalb der Orchis wenige Fragen an Wolfgang - und natürlich an alle anseren "Wissenden".
      Was ist denn das????? Bild 1+2 und 3+4.






      so, juergen, erstmals einen schoenen gruss von meiner regierung:
      bild 1und 2 ist Adenium obesum
      http://th.wikipedia.org/wiki/%E0%B8%8A%E...%B8%8A%E0%B8%A1

      bild 3 und 4 ist eine
      Hibiscus mutabilis, sie wechselt die farbe von weiss bei der bluetenoeffnung bis rot bei der endphase der bluete.
      http://th.wikipedia.org/wiki/%E0%B8%9E%E...%B8%B2%E0%B8%99
      problem geloest??????
      l.g.
      wolfgang

    • Re: ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

      juebie schrieb:


      Alle "Probleme" aber auch wirklich restlos gelöst - außer der Warze an meinem linken kleinen Zeh - aber dafür ist Deine Regierung nicht zuständig - den ( hoffentlich nur die warze) werde ich mir wohl amputieren lassen.
      Sag' der Präsidentin meinen lieben Dank, es war mir ein Vergnügen und sie mir eine willkommende Hilfe!
      Der Farbwechsel zu rot beim Verblühen ist auch an dem hier wachsenden Strauch zu beobachten. Und er hat ZUSÄTZLICH noch rosa Blüten (nach dem Erblühen), die dann auch rötlich enden.
      Liebe Grüße
      Jürgen

      daher der name "mutabilis"
      werde meine regierung deine gruesse ausrichten.
      die entfernung einer warze kannst du im oertl. krankenhaus vom dermatologen oder chirurgen vornehmen lassen. hier wuerde so etwas ca thb 600 bis 800 kosten. im sueden wird der preis aehnlich sein.
    • Re: ein kurzer Blick ins Orchideenparadies

      chiangmai schrieb:


      juebie schrieb:


      Alle "Probleme" aber auch wirklich restlos gelöst - außer der Warze an meinem linken kleinen Zeh - aber dafür ist Deine Regierung nicht zuständig - den ( hoffentlich nur die warze) werde ich mir wohl amputieren lassen.
      Sag' der Präsidentin meinen lieben Dank, es war mir ein Vergnügen und sie mir eine willkommende Hilfe!
      Der Farbwechsel zu rot beim Verblühen ist auch an dem hier wachsenden Strauch zu beobachten. Und er hat ZUSÄTZLICH noch rosa Blüten (nach dem Erblühen), die dann auch rötlich enden.
      Liebe Grüße
      Jürgen

      daher der name "mutabilis"
      werde meine regierung deine gruesse ausrichten.
      die entfernung einer warze kannst du im oertl. krankenhaus vom dermatologen oder chirurgen vornehmen lassen. hier wuerde so etwas ca thb 600 bis 800 kosten. im sueden wird der preis aehnlich sein.
      wenn du rat brauchst, meine tel. nr ist 089 2036552