Cambria ? wie muss ich die pflegen

    • Cambria ? wie muss ich die pflegen

      hallo zusammen,
      diese Orchidee habe ich vor einigen Wochen geschenkt bekommen, Cambria Nelly Isler steht auf dem Kärtchen. hier im forum habe ich nichts gefunden,hab dann gegoogelt, und fand diesen namen auch unter Burrageara Nelly Isler. was stimmt denn nun, und wie muss ich sie pflegen, was muss ich nach der Blüte mit den Stängenl (sind 3) machen? direkt abschneiden oder .....? kann ich die orchidee nach der blüte auch auf kork aufbinden ?

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/user/101130/6wzijbtc.jpg]




      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      Burrageara ist richtig !
      Nicht zu warm halten, eher kühler, im Sommer wäre ein Aufenthalt im Freien an einem schattigen Plätzchen von Vorteil.
      Zu Thema Aufbinden kann ich nichts sagen, ich kenne sie nur im Topf und pflege auch meine so.
      Blütenstängel am besten eintrocknen lassen und unten an der Basis abschneiden.
      LG Bettina
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      hallo Bettina,

      also, im Winter sind im Wohnzimmer wo ich meine Orchideenecke habe immer 20° , ist das OK? wärmer mag ich nicht :D
      Im Sommer draußen ist gut, hab auch schon dieses Jahr meine Orchideen raus gestellt.
      Gut das ich den einen Blütenstängel noch nicht abgeschnitten habe.
      Und warum können die nicht den richtigen Namen nennen? soetwas verunsichert Anfänger.
      Vielen Dank für deine Hilfe
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      hallo lena,
      du kannst im prinzip jede orchidee ( ausser einer terrestrischen) aufbinden. es sind ja epiphyten. du legst ein klein wenig sphagnum unter, nicht zu viel, sonst vermodern die wurzeln und die pflanze entwickelt sich nicht mehr.
      anbei bild einer phalaenopsis, die ich aufgebunden habe.
      [IMG:index.php?attachment/1292809745]
      direkt unterhalb des herzel, am wurzelansatz, habe ich ein daumennagelgrosses stueck moos, ca 1/2 cm dick, gelegt. das war vor ca 18 monaten. seit dem hat sie schon dreimal geblueht
      beachte nicht den topf rechts von der pflanze. das ist eine dorites pulcherrima. auf dem foto sieht es so aus, als gehoere dieser top zur phalaenopsis.
      liebe gruesse aus chiangmai
      wolfgang
      Bilder
      • DSCF5864-qpr.jpg

        441,26 kB, 1.200×1.600, 301 mal angesehen
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      hallo wolfgang,
      wegen bequemlichkeit? meine güte :bang: hauptsache die können verdienen, deshalb auch so merkwürdige Pflegeanleitungen.
      warum muss man eigentlich warten bis der Stängel vertrocknet ist?

      Aah, das ist gut zu wissen, dann brauch ich nur schaun ob das epiphyten sind. Das ist ja eine einfache Grundregel. terrestrisch ist z.b. der Frauenschuh also nur im Topf.

      ja, mit dem gaaaaanz wenigen Moos hab ich verstanden, nichts mehr mit voll stopfen :D

      wahnsinn womit eine orchiddee sich begnügt, und dann so oft Blüten in so kurzer zeit. Toll
      hast du von der dorites pulcherrima auch ein Foto mit Blüten?
      Danke dir
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      du wartest bis der bluetenstiel abgetrocknet ist als reine vorsichtsmassnahme. dann gehst du sicher, dass keien bakterien uber den abgeschnittenen stiel eindringen koennen, es sei, du versiegelst.
      von der dorites pulcherrima habe ich bilder eingestellt, schau bilder der orchideen. wenn du es nicht finden solltest, schicke ich dir nochmals die bilder. habe ganz viele davon.
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      Hallo Lena,

      sicherlich wird es in der Natur nicht versiegelt, aber du kannst die Natur nicht mit unseren Bedürfnissen vergleichen.
      Eine Pflanze sieht doch viel schöner und gesünder aus, wenn sie keine Flecken oder ähnliches auf den Blättern oder sonst wo hat, oder? Und es ist auch für viele andere Kriterien hilfreich, vor allem auch Vorsorge für bestimmte "Ausfälle".
      Deswegen greifen wir eben zu dieser Maßnahme.
      Außerdem erspart man sich dabei so Einiges, glaube es mir.

      Liebe Grüße


      Elli
    • Re: Cambria ? wie muss ich die pflegen

      ups elli,
      sorry hab ich jetzt erst gelesen :D
      ja da hast du recht, sonst müsste man wieder mit der chemiekeule dran. und wenn man so vorbeugen kann, ist das eine tolle sache. an so etwas habe ich gar nicht gedacht.
      aber dafür bin ich ja hier um viel zu lernen :)
      LG Lena
      LG Lena