Seramis Vitalnahrung?

    • Re: Seramis Vitalnahrung?

      kann dazu nichts sagen. ich bin sehr konservativ mit der pflege. ich duenge regelmaessig mit 16-21-27. ab und zu gebe ich einen etwas hoeheren anteil stickstoff dazu, oder mische mit einem duenger 21-21-21 je haelftig. ich habe noch zwei duenger, einen mit hoehererm phophor anteil, einen weiteren mit hoeherem kalium anteil.
      wenn du also regelmaessig mit 16-21-27 duengst, bist du an sich immer auf dem richtigen weg.
      seramis ist bei uns unbekannt (Thailand). wenn du mal ins us internet gehst, findest du huenderte von duengerarten. viele beinhalten auch nur die mischungen, die ich oben angefuehrt habe, verborgen unter klangvollen namen.
      gruesse aus chiangmai
      wolfgang
    • Re: Seramis Vitalnahrung?

      Hallo Wolfgang,
      ja genau, das meinte ich nämlich. Bei dem, was so alles angepriesen wird, kann sich ein Neuling dumm und dämlich kaufen. Also dünge ich weiter wie bisher. Eine Frage: was sagt mir 16-21-27?
      Übrigens, meine rötlichen Blattunterseiten sind auf Phosphormangel zurückzuführen. Hab mir heute ein Orchideenbuch geleistet und dort ist dies eindeutig beschrieben. Brauch ich also auch dafür einen speziellen Dünger.
      Lg Ute