Licht

    • Elli schrieb:


      Hallo Wolfgang 2,

      was hältst du von meiner Kombination Daylight, Grou-Lux und Vollspektrumröhren? Diesen Mix habe ich ganz neu, denn vorher gab es Flora und 840,865 in der Vitrine.
      Bei der neuen Leuchte ( 120 cm, 8 x 39 W ) die ich im kühlem Schlafzimmer angebracht habe, wollte ich die Vollspektrumröhren zusätzlich haben.
      Noch eine Frage, was hältst du vo nden FLORA-PFLANZEN-LAMPEN ? Ich glaube die heissen Flora-F, wenn ich mich nicht täusche und haben eine riesen Birne 80 W, die angeblich eine 150 ersetzen soll?
      Die habe ich ersteigert und natürlich auch gleich hingehängt.

      Liebe Grüße


      Hallo Elli,

      die gewählte Kombination der LSR (Leuchtstoffröhren), geben das zur Zeit günstigste Lichtspektrum zur Assimilation und Farbwiedergabe wieder. Vollspektrumröhren hätte ich nicht unbedingt genommen, bzw. habe ich bei denen noch keine Erfahrungswerte. Pflanzen benötigen nur blaues- und rotes Lichtspektrum zum Gedeihen. Alle anderen Spektren kommen zur Farbwiedergabe für unser Auge zu Gute. Bedenke bei der neuen Leuchte mit 8 LSR a`39Watt, dass das Verhältnis "Kälte-weniger Licht-weniger Feuchte" bzw. "Wärme-mehr Licht-mehr Feuchte" eingehalten wird. Einfacher ausgedrückt, je kühler eine Pflanze untergebracht ist, desto weniger Licht und Feuchte benötigt sie.

      Die Osram Flora-Set (Quecksilberdampflampe) hatte ich schon vor 20 Jahren im Einsatz. Das Lichtspektrum ist sehr gut für die Pflanzen. Du hast aber eine neue Lampe ersteigert? Auch hier gilt wie zu den LSR, dass die Lichtintensität nach einem Jahr Betrieb deutlich abnimmt und die Leuchtmittel daher gegen neue ausgetauscht werden sollten.

      Habe mal einen Bericht gelesen, wo ein Orchideenliebhaber im Keller ohne Fenster mit LSR und Flora-Set-Lampen Orchideen zum Blühen gebracht hat.

      Viele Grüße,
      Wolfgang2
    • Hallo Wolfgang 2,

      danke.
      Die Kombination weniger Wärme-weniger Licht ist mir natürlich bekannt, allerdigns verstehe ich dann nicht wie es auf z.B. Dendobrien die möglichst hell und kühl gehalten werden sollen übertragen soll?
      Es ist schon etwas verwirrend.
      Ich habe sehr viel Licht in meinem kühlen Schlafzimmer und tagsüber ist es so um die 20 und Nachts um die 18 Grad.Also sorge ich gleichzeitig für die Nachtabsenkung.
      Ich weiss nicht, denn den Pflanzen scheint die neue Umgebung gut zu gefallen, sonst würden sie ja keine Wurzeln schieben und die Dendd. nobile bekommt seitdem auch ihre Blütenansätze.Aber ich weiss, was du meinst.

      Die Vollspektrumröhren sind als Zusatz, es sind nur 2 von 8 Stück die ich mit den anderen vermischt habe und geben ein leicht gelbliches Licht ab.Eigentlich sind sie für Aquariumzwecke gemeint, aber tja :D . Ich dachte mir , wenn die 4000 Kewin abgeben, dann wird es schon passen? Nicht, oder? Na ja, macht ja nichts,ich lasse sie trotzdem dran.
      Die Osrampflanzenlampen sind nicht neu, aber noch fit genug.

      Liebe Grüße und danke noch mal für die ausführliche Aufklärung.
    • Zum Thema Zusatzbeleuchtung...........
      Auch wenn verschiedentlich gegen die Osram Floraset gestimmt wird, ich schwöre drauf.
      Das ist eine 80 Watt Birne mit Rot/Blau-Spektrum plus Vorschaltgerät und bringt meine Asparagus dazu sich nach dem Licht zu strecken.
      Der Preis in der Anschaffung ist der Hammer, der Effekt aber deutlich sichtbar. Ich hab mein jetziges Exemplar für 20 Euro privat erstanden. Tatsächlich kostet die komplette Einheit (wenigstens in Österreich) 180 Euro :huh:
      Der Mindestabstand zu den Pflanzen sollte 50cm betragen. Drunter kanns zu heiss werden.
      Ich hab mich auch in einem Geschäft für Hanfpflanzen nach Beleuchtung erkundigt, die haben mir erklärt, für Orchideen wäre dortige Modelle zu lichtintensiv. Wobei die auch gerne auf Blüte belichten. Eine im Wachstum befindliche Orchidee fängt damit aber nix an.
      Also doch wieder die bewährte Methode :)
      Unbedingt ins Licht schauen würde ich nicht. Die Intensität ist heftig und man wird leise geblendet. Trotzdem ist das abgegebene Licht sehr angenehm.