Paphiopedilum - Pflanzgefaß ?

    • Re: Paphiopedilum - Pflanzgefaß ?

      hallo bettina,
      ein flacheres gefaess hilft bei diesen spezies die feuchtigkeit zu kontrollieren.
      die armeniacum waechst auf kalkstein, der leicht bemoost ist. die delenatii waechst auf felsigem untergrund, beziehungsweise sehr steinhaltigem naturboden mit humus.
      die feuchtigkeit muss schnell abfliessen. je tiefer das gefaess, je schwieriger die feuchtigkeitskontrolle.
      du kannst aber auch ein gefaess bis zur haelfte mit styropur kugeln fuellen. darueber gibst du eine mischung aus granitsplitter ( 30% ), rinde ( 40% ) styropurkugeln ( 25% ) und feine kokosschalenwuerfel ( die sisalschale) ca ( 5% ).
      ich giesse nur alle drei tage , spruehe dabei sehr leicht. so trocknet das substrat schnell ab.
      wenn du noch fragen hast, melde dich nur.
      ich freue mich fuer dich ueber diese schoenen exemplare der paph.