Blütentrieb wächst schief

    • Blütentrieb wächst schief

      Hallo, hier kommt eine sicherlich etwas dumme Frage, die aber absolut ernst gemeint ist:

      meine Orchideen bekommen neue Blütentriebe und manchmal ist der Trieb so dick, dass er sich schlecht per Hand nach oben biegen und an einen Stab binden läßt. Wie bekommt man es hin, dass der Blütentrieb gerade nach oben wächst?

      Danke für Hinweise :)

      Frau Hohmann
    • Re: Blütentrieb wächst schief

      hallo frau hohmann,
      was ist es fuer eine pflanze?
      es gilt aber eine regel: wenn man den bluetentrieb in eine bestimmte richtung bringen will, dann muss man ihn langsam ueber stuetzhilfen, wie staebe oder draehte, in die gewuenschte richtung "zwingen". vielleicht versuchen sie es mal mit ca 105% / woche.
      ein anderer weg ist, schon beim erkennbaren austrieb, vielleicht ca 4 cm lang, die richtung langsam zu beeinflussen.
      ein freund von mir nimmt dazu immer kleine holzspiesse ( wie man die auch fuer fleischspiesse verwendet ), die er in das substrat steckt und leicht gegen den austreibenden bluetenstiel drueckt. nach ca 2 wochen nimmt er einen sehr flexiblem draht und fixiert dann den stiel am spiess.
      also, nie in wenige minuten 100% erreichen wollen.
      ich helfe gerne weiter, fragen sie nur.
      gruesse aus der sonne
      wolfgang
    • Re: Blütentrieb wächst schief

      hallo,
      es gibt noch einen weg:
      sie nehmen einen sehr flexiblen draht und drehen ihn spiralfoermig um den bluetenstiel. bitte si drehen, dass dieser stiel nicht "erwuergt" wird - also locker.
      das andre aende befestigen sie so - z. b. am bluementopfdraht - dass sie ca. alle 4 tage den stiel mehr in die richtung ziehen koennen, in die er wachsen soll.

      gruesse aus der sonne
      wolfgang
    • Re: Blütentrieb wächst schief

      oder ganz einfach, man dreht die Pflanze je nach Wachstumsgeschwindigkeit alle paar Tage. Die Triebe wachsen dorthin, wo die Lichtintensität am höchsten is :)
      Unterstüzend kann man natürlich diese dann auch anbinden. Da dieser früher oder später aufgrund von Übergewicht mehr oder weniger nach unten hängen wird.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi