weise und grüne Wurzeln

    • weise und grüne Wurzeln

      Bei meinen Phal,Cattleyn,Dendrobium sind die Wurzeln weis und grün.
      Die weisen mit grüner spitze bekomme ich nicht grün auch wenn man sie 1/2-1 Std ins Wasser stellt,oder sind weise Wurzeln normal. ?
      Grüne Wurzeln sind sind ok
      Die weisen Wurzeln sind innen grün.
      Wasser,Dünger 200-300 µ/S ca alle 7-10 Tage bzw nach heben.

      Rolly
    • Re: weise und grüne Wurzeln

      Hi Rolly,

      mach Dir mal darüber keine Gedanken! Grüne sind die Wurzeln meistens nach dem Tauchen bzw. Gießen. Sind sie weiß hat das nichts zu bedeuten denn innen sind sie, wie Du es ja schon beschrieben hast, grün - also gesund. Werden die Wurzeln braun und matschig dann solltest Du Dir Sorgen machen. ;) Ach und Fotos beschreiben das Problem meistens besser.

      LG Werni
    • Re: weise und grüne Wurzeln

      werni666 schrieb:


      Hi Rolly,

      mach Dir mal darüber keine Gedanken! Grüne sind die Wurzeln meistens nach dem Tauchen bzw. Gießen. Sind sie weiß hat das nichts zu bedeuten denn innen sind sie, wie Du es ja schon beschrieben hast, grün - also gesund. Werden die Wurzeln braun und matschig dann solltest Du Dir Sorgen machen. ;) Ach und Fotos beschreiben das Problem meistens besser.

      LG Werni

      Hi Werni,
      meine nicht die grünen die später weis (silbrig) werden,nach Tauchen usw.
      Sind ständig weis auch nach dem Tauchen,mit drehen habe ich es auch versucht ohne Erfolg.
      Habe leider keine Cam.

      LG Rolly
    • Re: weise und grüne Wurzeln

      Rolly schrieb:


      meine nicht die grünen die später weis (silbrig) werden,nach Tauchen usw.
      Sind ständig weis auch nach dem Tauchen,mit drehen habe ich es auch versucht ohne Erfolg.



      Mmmh, Dendrobien haben doch gar keine grüne Wurzeln :blush: Weisslich-bräunlich sind die. Meine Brassia zeigt das gleiche Bild. Feinwurzelig in Richtung hellbraun. Was sich oberirdisch zeigt, das ist weiss. Bei genügend Luftfeuchte bleiben sie weiss, sonst vertrocknen sie ins bräunliche.

      Oder bin ich jetzt auf dem falschen Dampfer? ;)






      let the dawn break to find me where no one can find me
    • Re: weise und grüne Wurzeln

      hallo rolly,
      da kann ich kürzlich zustimmen, bei meiner Dendrobium phalaenopsis sind die wurzeln weiß und die spitze ist nach dem gießen zart grün.
      außer bei Phal. dort sind die wurzeln grün, silberig. warum das bei deiner Phal. so ist weiß ich leider nicht
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: weiße und grüne Wurzeln

      Phal. - Wurzeln ohne Licht, also welche im Dunkeln wachsen werden weiß. Phal. Wurzeln betreiben auch Photosynthese, dementsprechend liegt darin Chlorophyll vor. Im Auge des menschlichen Betrachters erscheint Chlorophyll grün, auch bezeichnet als Blattgrün. Brauchen dementsprechend auch Licht für die Photosynthese. Dies ist auch mitunter ein Grund warum Phal.-Pflanzen in recht grobem Substrat wachsen. Wie uns Wolfgang schon mehrmals bewiesen/gezeigt hat, wachsen Phalaenopsen in der Natur epiphytisch beinahe lose auf Bäumen.

      Nun gibt es aber noch zusätzlich eine silbrig-schimmernde Zustandsform der Wurzeln.
      Diese entsteht bei zu trockener Umgebungsluft, also zu geringer Luftfeuchtigkeit. Eben so wie es in normalen Haushalten in Europa der Fall ist, sofern man nichts dagegen unternimmt. Dabei fungiert die äußere Haut als Schutzschicht vor dem zu schnellen Austrocknen. Infolge längerer Trockenheit werden die Wurzeln allmählich schrumpelig und können vollständig vertrocknen.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi