Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

    • Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Ich hab da noch eine, von der ich nie gedacht hatte, dass sie eine Orchidee sein könnte:

      Die Vogel-Nestwurz
      Neottia nidus-avis

      aho-bayern.de/taxa/ne_ni_av.html

      Meine Aufnahme stammt natürlich ebenfalls aus der Juni-Flora am Königsee:



      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Hallo Gartenfrosch.
      Ein sehr schönes Bild. Du machst mich immer neugieriger auf die einheimischen Orchideen.
      Ich habe in der Bretagne auf meinem Grundstück einige davon, Bienenragwurtz sowie diverse Knabenkräuter.
      Den Bienenragwurtz habe ich nur durch Zufall gefunden, wächst direkt beim Haus und kam nur deshalb zum Blühen, da das Frühjahr recht naß war und wir die Wiese ums Haus, die als Rasen genutzt wird nicht mähen konnten.
      Ich werde allerdings künftig den wilden Orchideen garantiert mehr Aufmerksamkeite widmen.
      Gruß und noch viele schöne Spaziergänge
      Michael
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      HaLLO, Michael!
      Das hört sich ja toll an mit Deinen Orchideen, Bretagne usw...,
      herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Plätzchen! :sun:
      Bitte stell uns doch einige Aufnahmen davon rein, so bald wieder was bei Dir blüht! :love:
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Hallo an Alle.

      Also das erste und das dritte Bild zeigt jeweils das "Gefleckte Knabenkraut", das vierte und fünfte Bild zeigt Bienen-Ragwurz. Lediglich bei dem zweiten Bild bin ich mir trotz Bestimmungsbuch nicht sicher. Ich finde da zwar ein ähnliches Knabenkraut, allerdings ohne weiße Lippe. Kurz ich weiß nicht genau um welche Orchi es sich handelt. Vielleicht könnt Ihr ja wirklich weiterhelfen

      LG Michael
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      @gartenfrosch,
      siehste man lernt nie aus, tolles foto :love: :love:

      @michael,
      den namen finden wir auch noch, nur noch etwas geduld
      hast du von bild 2 noch eine andere aufnahme, ich hab gerade versucht einen bildausschnitt zu machen, leider kein erfolg, denn so kann man eine einzelne blüte schwer erkennen.
      aber super tolle fotos :love: :love:
      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Hi Gartenfrosch.
      Leider habe ich im Augenblick keine anderen Fotos, die genauer wären. Da hatte ich noch nicht daran gedacht die ins Netz zu stellen. Das wird jetzt also bis zum nächsten Frühjahr dauern. Wenn ich jetzt im August in die Bretagne fahre wird von den Blüten nichts mehr zu sehen sein. Schade, ich hatte gehofft ..... Aber da wußte ich auch noch nicht, daß es so viele verschiedene Arten von Knabenkraut gibt. Werde also nächstes Frühjahr die Blüten genauer fotografieren.
      LG Michael
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Michael, die Bilder sind super! :yes:
      Und Deine Orchideen erst :sun: Da hast Du echt was Tolles "geerbt", zeig uns doch bitte bei Gelegenheit mehr davon.
      Ich verkleinere die Fotos auch immer so auf 1 Megapixel, da passen sie am besten in die Beiträge.

      Jetzt würd es uns noch brennend interssieren ;) , wie Du in die Bretagne kamst, lebst Du immer da? :rolleyes:
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Hi Gartenfrosch.

      Nein, ich machte dort vor 27 Jahren zum ersten Mal Urlaub. Schon beim ersten Mal hatte ich das ganz starke Gefühl nach Hause zu kommen. Von da an war es ein Traum von mir eines Tages ein Häuschen dort zu haben. Zwischenzeitlich hatte ich dann ein kleines Häuschen gefunden, bin immer noch am renovieren.
      So kam ich zu meinem Haus und dem dazugehörenden Grundstück mit den vielen Orchideen.
      Ich bin sicher, daß sich alle Gartenfrösche dort wohlfühlen.

      LG
      Michael
    • Re: Vogelnestwurz, Neottia nidus-avis

      Wow, was für eine Geschichte! da lies sich ja ein Roman oder ein Film draus machen, z.B. Rosamunde Pilcher, "Der Orchideengarten" :love: (Wenn die Rechte zu haben, sind kann ich ja mal einen Kontakt machen, meine Tochter wird grad Filmemacherin. :blush: )
      Oder ein Schicksalsroman "Glück in der Liebe - Glück im Garten" ;)
      Jedenfalls, Danke, dass Du und an der Story hast teilnehmen lassen! :)
      OK, zurück zum Thema:
      Stimmt, Gartenfrösche und deren Familien fühlen sich sowohl in Orchideengärten wie auch in der Bretagne wirklich immer richtig wohl. Grad hat meine Liebste wieder ein Reisebuch darüber ausgeliehen, weil wir schon lang nicht mehr dort waren, ist aber auch endsweit weg von uns aus, das wird noch dauern, bis eine Bretagne-Reise mal wieder in Frage kommt, so lang fühlen wir uns auch in unsren Bergen richtig wohl. :)
      Auf alle Fälle herzlichen Glückwunsch zu Deinem Häuschen, dem lieben Wächter und der grenznahen Heimat! :blush:
      Avec mes plus jolies félisitations et meilleures salutations.
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!