Unsre GARTENORCHIDEEN

    • Unsre GARTENORCHIDEEN: Der KÖNIGS-FRAUENSCHUH

      Als letzter der Frauenschuhe für dieses Jahr erblühte gestern der rosa Frauenschuh


      Cypripedium reginae

      auch Königs-Frauenschuh genannt


      Cypripedium reginae

      Der Standort behagt ihm offenbar vorzüglich: freier Blick zur offenen Wiese, wohin er auch seine Blüten streckt; etwas milde Morgensonne, ab 11.00 Uhr dann beschattet ihn licht die hoch ausgeschnitte Weigelie, abends streichelt ihn nochmal kurz die Sonne.
      Das Substrat ist immer schön feucht und enthält Lehm, Perlit, Sand, neudings auch ein wenig Kalksplitt und eine Abdeckung aus Lava.
      So wohnt er da im 3. Jahr und entwickelt sich langsam zu einem schönen Busch. :)

      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      hätt ich doch bald vergessen, mein Dactylorhiza majalis mit nachwuchs


      @gartenfrosch
      also, irgendwie komme ich mit der suche nicht weiter, entweder stimmt die farbe nicht überein oder die blütenblätter sehen etwas anders aus. hm, schwierig. ich suche aber noch weiter.


      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Hallo, Hauzi!

      Das ist genau das Knabenkraut, welches jetzt gerade erblüht ist und von dem wir den richtigen Namen nicht rauskriegen.
      Deine sind besonders stattlich. :clapping:
      Kennst Du vielleicht noch die genaue Artbezeichnung oder den Namen unter dem Du sie erstanden hast?! :)

      Hallo, Lena!
      Deine brauchen sich aber heuer auch nicht zu verstecken, echt super! :clapping:

      Blühen die erst jetzt oder ist das Foto schon über 4 Wochen alt??? Mir sehen sie nämlich auch aus wie die Juniknabenkräuter bei mir oder Hauzi: schmale Blätter mit undeutlicher Leoparden-Musterung und recht helle Blüten mit starken Tüpfellinien auf der Lippe... findest Du nicht?! :?:
      Majalis dürfte jetzt keine Blüte mehr haben sondern bereits dicke Samenkapseln... und wie Du weißt vermehren sie sich damit bei mir schon im 2. Jahr!!
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Ja, klar. Dactylorhiza majalis heißt sie, wobei ich jedoch an ihr eine Hybrid vermute. Andererseits können die je nach Boden und Sonneneinstrahlung auch unterschiedlich sein. Vor allem Farbunterschiede können schnell mal entstehen.

      Es muss zumindest bei uns gesagt werden, dass viele Pflanzen darunter auch die Knabenkräuter, einen ordentlichen 3-wöchigen Wachstumsstopp hingelegt haben, als die Temperaturen in den Keller gefallen sind und die Sonne kaum gescheint hat. Es kann schon sein, dass die nun erst später blühen.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      das foto ist ca. 1,5 wochen alt.
      ich habe gerade mal die bilder von 2013 verglichen, ende mai knospig, anfang juni voller blütenstand. so ungefähr ist es auch dieses jahr. gut das ich die bilder vom letzten jahr verglichen habe, mir war so, das mein knabenkraut im mai geblüht hat, dem ist aber nicht so. so kann man sich irren. die farbe der blüten in natur, ist tatsächlich so hell wie oben auf dem bild. ausnahmsweise habe ich das mal richtig hin bekommen :D
      dieses bild ist von 2013, hier kann man gut die blätter erkennen.

      LG Lena
      LG Lena
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Herzlichen Glückwunsch an Hauzi zum Frauenschuh!

      Warum auch immer wird der Beitag bei mir gar nicht angezeigt, ich kenne ihn nur von der Emailnachricht. :|


      Bei mir tut sich auch schon einiges, sobald Bilder und Zeit vorhanden sind, zeigt ich Euch mehr. - Schönen Sonntag!
      Euer
      Gartenfrosch
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Wir warten schon alle gespannt auf Hauzis Calceolusse - hoffentlich kalppt es noch mit der Kamera!

      Ich habs nun trotz einer Woche Regen :rain: (igitt, für Mensch und Pflanze auf die Dauer kaum auszuhalten X( ) , endlich geschafft, meine Schätzchen zu fotografieren:

      Am tollsten find ich C. pupescens mit 11 Stängeln + 22 Blüten:



      Den Knabenkräutern gehts allen gut:

      Orchis militaris





      Nett sind auch die Zweiblätter, Listera ovata



      Bloß mein calceolus, oh weh: 1 einzige blüte und die ist leider vertrocknet bzw. braun geworden, also wieder 1 Jahr warten...


      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Toll :), bei dir blühen die Knabenkräuter schon? oO Sowas. Die haben bei mir gerade erst den Blütentrieb angesetzt. C. pupescens sieht klasse aus!

      Schade um die calceolus :(; die hat aber große Blätter, steht wohl etwas mehr im Schatten?!

      Am Wochenende kann ich Bilder machen :)

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Hauzi schrieb:


      Toll :), bei dir blühen die Knabenkräuter schon? oO Sowas. Die haben bei mir gerade erst den Blütentrieb angesetzt. C. pupescens sieht klasse aus!

      Ja, militaris und majalis kommen immer im Mai.
      Im Juni dann fuchsii und maculata, vorher noch incarnata. :clapping:


      Schade um die calceolus :(; die hat aber große Blätter, steht wohl etwas mehr im Schatten?!

      Was willsch do macha? sagt der Schwabe. Müss ma halt wieder ein
      Jahr warten...
      Der Platz ist eigentlich telis sonnig, ab mittag dann leicht beschattet durch einen Strauch daneben, als Nachbar eine C. Regina, die blüht heuer auch ned, aber Ihre Schwester auf der Nordseite hat 4 Knospen! ;)
      Aber die beste ist immer noch pubescens. Die fass ich aber niemals an.. zum teilen oder so, da verreckt sie mir garatiert dabei - denkt an meine brühmten "Wurschtfinger!!!" :blush:


      Am Wochenende kann ich Bilder machen :)

      Schön, da freun wir uns schon drauf!

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.


      Der Umgang mit Pflanzen ist niemals ARBEIT, sondern reines VERGNÜGEN!
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      Weniger als es hier aussieht. Aber vermutlich mehr als bei dir. Deshalb dürften auch die Blätter etwas kleiner sein. Vielleicht kommt ja auch mal eine 2. Stufe dazu ;). Eine Stufe ist ja eh schon da. Rechts oben links neben dem Farn, ist eine Cyp. Hybrid.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere meine Pflanzen mit SGK.
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: Unsre GARTENORCHIDEEN

      wow, ich gratuliere euch beiden zu solch schönen exemplaren :clapping:

      mein knabenkraut zeige ich euch bald, spätestens wenn´s blüht
      im herbst habe ich Dactylorhiza majalis umgepflanzt, mir war das wegen den hunden zu heikel. nun steht es in der nähe vom teich, dort wird weder gepieselt noch getobt.
      LG Lena
      LG Lena