unbekanntes Knabenkraut mit weißen Blüten (Nationalpark Kalkalpen)

    • unbekanntes Knabenkraut mit weißen Blüten (Nationalpark Kalkalpen)

      Hallo!

      Nun brauch auch ich wieder mal eure Hilfe.
      Vor kurzem war ich wieder mal im Nationalpark Kalkalpen unterwegs.

      Wie Gänseblümchen im Garten wachsen/blühen zurzeit dort die unterschiedlichsten Knabenkräuter an den unterschiedlichsten Stellen in einer schier unfassbaren Anzahl. Darunter majalis, maculata, sowie etliche Unterarten.

      Unter den vielen sind mir auch einige wenige mit weißen Blüten aufgefallen.
      Vielleicht hat jemand eine Ahnung was für eine das ist und ob von euch schonmal so eine aufgefallen ist.



      Die paar weißen Exemplare, welche ich entdeckt habe waren eigentlich immer im Wald an Lichtungen.
      Dabei waren alle von der Blütenfarbe/Form/den Blättern ident. Die Blütenfarbe war weiß mit lavendelfarbenen Petalen. Vermutlich aber nur eine Farbvariation eines gefleckten oder breitblättrigen Knabenkrautes.

      Eine weitere in sehr geringer Anzahl war folgende zu entdecken:
      Sehr schmale Blätter ohne Flecken. Vermutlich eine Mücken-Händelwurz



      Leider hatte ich keine dafür geeignete Kamera dabei, aber ich hoffe ihr könnt dennoch etwas mit diesen Bildern anfangen. Bei der Indentifizierung von heimischen Erdorchideen hab ich so meine Probleme.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: unbekanntes Knabenkraut mit weißen Blüten (Nationalpark Kalkalpen)

      Servus, Hauzi!

      Eine schöne Gegend hast Dir da ausgesucht. :love:

      Wie Du schon dachtest, ist die weiße ganz offensichtlich eine helle Form von Dactylorhiza maculata, Blütenform, Standort und Blatt passen ganz genau. 8)

      Und die zarte lilane ist bestimmt die Gymnadenia conopsea mit ihrem langen Sporn. :rock:

      Von wegen, Du tust Dir schwer mitm Bestimmen, echtes understatement! :D
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!