Nepeta nervosa

    • Nepeta nervosa


      Diese Art der Katzenminze, auch Blauminze oder kaukasische Minze genannt, hat spitze Blätter, legt sich flach auf den Boden, bedeckt so eine große Fläche ohne zu hoch zu werden, riecht nicht (unanagenehm) und blüht erst im Sommer, also Ende Juni bis August, sieht prima aus und hat besonders große, lange und dichte Ähren:



      Wenn man nicht grade ein Beet mit Wildrosen oder alten Rosen hat, die nur im Mai blühen, ziehe ich sie vor.
      Nepeta fassenii blüht dagegen von Mai bis Anfang Juni, stinkt, lockt Katzen an, hat krause kleinere Blätter und ist im Sommer abgeblüht und eher etwas hinderlich bzw. unflätig im Weg. (Hab sie dann immer zurüchgeschnitten) :P
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!